Wir stellen Dir die anyoption mobile App in 3 min. vor

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Weltweit handeln mit der anyoption mobile App

Für immer mehr Trader ist es wichtig, dass sie nicht nur über den heimischen PC aus mit binären Optionen handeln können, sondern der Handel auch von unterwegs realisierbar ist. Solche Trader entscheiden sich dann in aller Regel für einen Binäre Optionen Broker, der auch den mobilen Handel anbietet, wie zum Beispiel anyoption.

So können Sie die anyoption mobile App nutzen

anyoption ist ein großer, weltweit agierender Broker für binäre Optionen, der im Jahr 2008 den Betrieb aufnahm. Den Hauptsitz hat das Unternehmen in Zypern und besitzt auch die dortige Lizenz. Der Broker hat sich in erster Linie auf das Trading mit unterschiedlichen Arten von binären Optionen spezialisiert und führt dementsprechend ein breites Sortiment an Basiswerten und Optionsarten. Im nachfolgenden Ratgeber wollen wir uns in erster Linie mit der anyoption mobile App befassen und zeigen, welche Leistungen und Funktionen den Nutzer erwarten.

Wer etwas über das Gesamtangebot und die Arbeitsweise des Brokers erfahren möchte, kann sich unsere anyoption Erfahrungen durchlesen. Dort findet sich eine Fülle an Hintergrundinfos und der Leser kann sich umfassend über die Arbeitsweise und das Angebot des Trading-Anbieters informieren.

Das Wichtigste zur anyoption mobile App im Überblick:

  • Mit der anyoption mobile App zu jeder Zeit mit binären Optionen handeln
  • Zugang zu allen Handelsinstrumenten des Brokers
  • Übersichtliche Darstellung und intuitive Bedienung
  • Die mobile Anwendung ist kostenlos und im entsprechenden App Store zu finden

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Welche Handelsinstrumente sind bei anyoption zu finden?

Wie wir bereits erwähnt hatten, finden sich bei anyoption in erster Linie binäre Optionen. In puncto Basiswerte stehen 12 Währungspaare, 25 Indizes, drei Rohstoffe und 61 internationale Aktien zur Verfügung. Um das Ganze noch ein wenig spannender zu machen, beschränkt sich der Broker nicht nur auf die “klassischen“ binären Optionen, bei denen es um die Vorhersage auf das Steigen oder Fallen der Kurse geht, Es finden sich noch weitere Optionsarten, aus denen der Trader wählen kann. So bietet anyoption beispielsweise Option+-, Binär 0 bis 100-, One-Touch- oder Spezial-Optionen.

Was hat die anyoption mobile App zu bieten?

Mit der anyoption mobile App ist der Nutzer zu jeder Zeit flexibel und kann von jedem Ort aus handeln. Der Vorteil einer solchen Anwendung ist die Freiheit, die der Trader bekommt und die Möglichkeit, nie wieder eine Handelschance zu verpassen. Mit dieser App erhält man Zugriff auf alle handelbaren Instrumente, die auch bei der webbasierten Handelsplattform zu finden sind und man findet sehr schnell mit der Bedienung zurecht. Alle Funktionen werden direkt beim Einstieg erklärt und mit wenigen Fingertips hat man einen Trade platziert.

Alle Handelsinstrumente können in der Detailansicht dargestellt werden und es findet sich auch ein entsprechender Chart, mit dem man die Kursentwicklung nachvollziehen kann. Die Darstellung ist gut umgesetzt und alle wichtigen Optionen sind schnell und unkompliziert erreichbar. Man kann sich die anyoption mobile App auch ohne Einzahlung anschauen und sich mit der Bedienung vertraut machen, wer aber Trades platzieren möchte, kommt um eine Registrierung nicht herum und es wird auch eine anyoption Einzahlung fällig. Ein Demokonto ist nicht zu finden, aber da die Handelsplattform sehr intuitiv aufgebaut ist, wird man sich auch so sehr schnell mit der Bedienung auskennen.

So holen Sie sich die anyoption mobile App

Die mobile Anwendung von anyoption ist kostenlos und im App Store des eigenen Telefonanbieters zu finden. Der Download verläuft schnell und unkompliziert und anschließend kann man sich entweder mit den eigenen Zugangsdaten einloggen oder als Neukunde ein Konto erstellen. Die Anmeldung lässt sich direkt über die App realisieren und hierzu tätigt man einige wenige Eingaben. Daraufhin ist das Konto erstellt und man kann eine Ersteinzahlung tätigen.

Will man eine solche Transaktion über die anyoption mobile App realisieren, dann stehen zwei Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Banküberweisung und Kreditkarte. Wenn man über die Webseite einzahlt, kommt zu den beiden Methoden noch Skrill hinzu. Je nach gewählter Methode dauert die Abwicklung wenige Minuten oder einige Werktage.

Einen Mindestbetrag für die anyoption Auszahlung gibt es nicht, es wird allerdings nur eine kostenlose Auszahlung im Monat gewährt. Für jede weitere Abbuchung wird eine Gebühr von 25 Euro fällig. So sollte ein solcher Schritt gut überlegt sein, denn es macht keinen Sinn, bei solch hohen Gebühren einen geringen Auszahlungsbetrag zu wählen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Unser Fazit zur anyoption mobile App:

Der Broker anyoption hat sich auf den Handel mit unterschiedlichen Arten von binären Optionen spezialisiert und bietet in diesem Rahmen eine breite Palette an Basiswerten wie Devisenpaare, Aktien und Indizes. Neben der webbasierten Handelsanwendung finden Trader eine mobile App von anyoption, die maximale Flexibilität beim Handel ermöglicht. Alle Instrumente und alle Handelsmöglichkeiten der Web-Plattform sind bei der App ebenfalls zu finden und auf diese Weise muss niemand mehr eine Handelschance verpassen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Mit diesen 5 Reise-Apps wird dein Urlaub unvergesslich

Reise Apps zum Träumen, Planen und Sparen

Schon mitten im Urlaubsstress? Egal, ob du noch Inspiration für dein nächstes Reiseziel suchst, gerade am Kofferpacken bist oder schon Cocktail-schlürfend am Strand liegst: Wir stellen dir fünf Apps vor, die deinen Urlaub wirklich besonders machen. Damit deine Reise zum einzigartigen Erlebnis wird und dir noch lange in Erinnerung bleibt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels waren alle vorgestellten Reise-Apps für Android und iOS kostenlos verfügbar.

Wir wünschen dir eine schöne Reise und viel Spaß mit den folgenden Apps:

Reise-App #1: Inspirieren lassen | Mapify

Du weißt noch nicht genau, wo deine Reise hingehen soll? Hol dir Inspiration über Mapify: Hier teilen Reisende aus aller Welt ihre schönsten Routen und außergewöhnliche Eindrücke aus aller Herren Länder. Du kannst direkt in der App die Route für deinen Trip planen, findest Informationen zu Verkehrsmitteln oder Unterkünften, kannst dich mit anderen Reisenden austauschen und natürlich deine eigenen Erlebnisse und Geschichten mit Gleichgesinnten teilen.

Reise-App #2: Koffer packen | PackPoint

Die Reise-App gegen das Kevin-Allein-Zu-Haus-Syndrom: PackPoint erstellt dir eine detaillierte Packliste für deinen Urlaubskoffer, basierend auf Reiseziel, Reisedauer, Aktivitäten und Wettervorhersagen – von der Anzahl der Socken bis zum Solar-Ladekabel. Gib einfach dein Urlaubsziel und die Anzahl der Übernachtungen ein und wähle aus, was du auf deiner Reise unternehmen willst. Schon erhältst du deine Kofferpackliste, die du auch gleich per E-Mail oder SMS mit deinen Reisegefährten teilen kannst.

Reise-App #3: Sehenswürdigkeiten besichtigen | Get Your Guide

Du hast keine Lust, den x-ten Reiseführer zu kaufen und schwere Reise-Schmöker mit herum zu schleppen? Über Get Your Guide findest du Touren und Tickets für alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Du kannst die Besichtigungsstätten und -touren direkt aus der App reservieren und buchen – und damit ohne Anstehen ganz bequem und entspannt an den Warteschlangen vor den Kassenhäuschen vorbei gehen.

Reise-App #4: Geld sparen und dabei Gutes tun | Too Good To Go

Oft schauen wir auf Reisen vor Ort weniger aufs Geld und konzentrieren uns aufs Genießen. In der Too Good To Go App findest du deshalb leckere, landestypische Gerichte und Lebensmittel zu einem sehr günstigen Preis. Obendrein tust du etwas gegen Lebensmittelverschwendung: Die in der App angebotenen Mahlzeiten und Lebensmittel sind Reste, die in den Restaurants und Geschäften übrig geblieben sind, aber noch problemlos genießbar sind.

Reise-App #5: Budget überblicken | Outbank

Damit dir am Ende der Reise das Geld nicht ausgeht, kannst du in Outbank alle Urlaubskosten direkt in der App automatisch kategorisieren, analysieren und auswerten lassen. Verknüpfe deine Konten, leg dir ein Budget für deine Reise an und lass dich benachrichtigen, sobald du dein Limit erreicht hast. Für einen schnellen Überblick über dein Budget kannst dir auf deinem iOS-Gerät Widgets einrichten und dich über Abbuchungen benachrichtigen lassen. Damit dir auch bei Spontankäufen kein Cent durch die Finger rutscht, digitalisiere deine Barzahlungen mit wenigen Fingertipps über ein Haushaltsbuch in der App.

Welche Reise-Apps nutzt du zur Planung oder unterwegs?

Schreib uns, auf welche Apps du im oder vor dem Urlaub nicht verzichten kannst. Wir freuen uns auf deinen Kommentar hier, auf Twitter oder Facebook!

Wir stellen Dir die anyoption mobile App in 3 min. vor

Die App zeichnet fortlaufend auf dem Smartphone die Bewegungsdaten auf, speichert aber nur deine längeren Aufenthalte (>10min). Täglich wird außerdem mit einigen wenigen Angaben der Gesundheitsstatus abgefragt. Diese Daten werden lokal auf dem Smartphone gespeichert (ohne sie weiterzugeben). Sollte ein anderer Nutzer erkranken stellt er freiwillig seine Aufenthaltsorte in anonymisierter Form zur Verfügung. Lag in den letzten 14 Tagen ein Kontakt mit einer weiteren Person vor, so bekommt diese eine Quarantäneempfehlung. Damit kann die Ausbreitung des Virus reduziert werden, weil die Infektionskette so schnell und wirksam unterbrochen wird.
Dabei werden keinerlei personenbezogene Daten und keine eindeutige Nummern (IDs) an den PANDOA Server oder andere weitergegeben.

Wie funktioniert PANDOA?

Die App verfolgt die Bewegung deines Telefons und speichert sie auf dem Gerät (kein Login oder Upload).

Die App lädt anonyme Positionsdaten von infizierten COVID-19 Patienten herunter und vergleicht sie mit Ihren Bewegungen.

Sollte in den vergangenen Tage länger als 5 Minuten Kontakt bestanden haben, empfiehlt die App eine freiwillige Quarantäne.

PANDOA im Alltag

Ich möchte mich so frei als möglich bewegen können und trotzdem rechtzeitig über Risikokontakte informiert werden.

PANDOA ist die Schnittstelle, um einerseits mein eigenes Risiko anzuzeigen, und andererseits das Gesundheitssystem schnellstmöglich zu informieren, sollten neue Infektionsherde auftreten. Wir legen Wert auf ein einfach zu bedienendes Tool, bei dem ich gleichzeitig die Kontrolle über meine Daten behalte.

Wie erfahre ich mein eigenes Risiko? Ich werde von PANDOA informiert, sollte ich in den vergangenen Tagen Kontakt zu einer Risikoperson gehabt haben. Im Gegenzug stelle ich selbst meine Aufenthaltsorte in anonymisierter Form zur Verfügung, sollte ich selbst erkranken.

Wie wird das Gesundheitssystem auf neue Infektionsherde vorbereitet? Indem PANDOA die Aufenthaltsorte von Risikopersonen in anonymisierter Form bereitstellt, werden Infektionsherde von Ärzten und Krankenhäusern vorzeitig erkannt und das Gesundheitssystem kann regional spezifisch reagieren.

Die open-source Schnittstelle PANDOA

Die App ist open-source und kann durch Informationen aus anderen Anwendungen ergänzt werden. Bereits entwickelt sind die Schnittstellen zur Präzision meines Risikos durch Anbindung von Selbstdiagnose-tools (z.B. CovApp der Charité), sowie die Unterstützung von Modellen zur zukünftigen Ausbreitungswahrscheinlichkeit des Virus (z.B. SIR-Modelle) und die Möglichkeit zur freiwilligen Bereitstellung meiner Daten für die epidemiologische Forschung (z.B. Machine Learning Analysen der gepoolten Datensätze). Hierfür stehen wir bereits mit den Entwicklern einiger tools, auch aus der #WirVsVirus challenge, in Kontakt (siehe unten).

Warum Corona Tracking so wichtig ist.

PANDOA jetzt kostenlos herunterladen

Die App ist das Ergebnis eines 48h Hackathons. Wir arbeiten daran sie so schnell wie möglich in den Appstore und playstore zu bringen. Solltest du die App schon testen wollen, dann Schreibe eine kurze E-Mail mit deiner iCloud E-Mailadresse an [email protected] oder an [email protected]
Für die Veröffentlichung der PANDOA App benötigen wir wegen der aktuellen Richtlinien von Apple und Google außerdem die Unterstützung von öffentlichen Stellen (Ministerien und Hilfsorganisation und Institute). Deshalb bitten wir diese öffentlichen Stellen um Unterstützerschreiben (LOI).

Wie kannst du unser Entwicklerteam kontaktieren?

Wäschst du dir auch regelmäßig deine Hände?
Dann kontaktiere uns gerne mit Fragen oder Anregungen!

Ausführliche Infos zu unserer App (Datenschutz, Technologie, etc.) findest du auf unserer DEVPOST – Seite.

Anlässlich des WirvsVirusHackaton2020 hat sich ein buntes Team aus über 20 Entwickler:innen, Projektleiter:innen, Mediziner:innen und Grafiker:innen zum ersten Mal im virtuellen Raum getroffen und bereits 48 Stunden später können wir euch eine lauffähige App mit offenen Schnittstellen präsentieren.

  • Robert Gühne (Frontend Developer)
  • Chris Walter (Projektmanagment & Orga)
  • Kai Scheuing (Backend Developer)
  • Valentin Riedl (Medizinischer Mentor)
  • Soprathna Sim (Motion Design, Videoschnitt)
  • Daniel Böber (Backend Developer)
  • Hans Elstner (Projektmanagment & Orga)
  • Sebastian Schramm (Frontend Developer)
  • Sarah Bürvenich (Grafikdesign)
  • Mathias Jäckel (Datenschutz)
  • Bernhard Rischke (Hosting, Support)
  • Daniel Schroter (Orga)
  • Alex Rex (Webdesign)
  • Sören Rempel (Datenschutz, Machine Learning)
  • Hermann Paar (Testing)
  • Tim (Backend Developer)
  • Naventhan Jeyam (UI/UX Design)
  • Philipp Fischer (Frontend Developer)
  • Ricardo Bria (Frontend Developer)
  • Christian Fraunholz (Support)
  • Michael Bicker (Support & Text)

Häufige Fragen

Die App ist unaufdringlich und intuitiv zu bedienen. PANDOA zeichnet fortlaufend meine Bewegungsdaten auf und speichert diese für 14 Tage* lokal auf dem Smartphone. Es werden dabei nicht alle Bewegung erfasst, sondern nur die Orte an denen ich mich länger als 10 Minuten aufhalte. Außerdem werden täglich die klinisch kritischsten Parameter meines Gesundheitsstatus abgefragt: Körpertemperatur, Quarantäne Status, Infektionsstatus. Zusammen werden diese Daten lokal auf meinem Smartphone gespeichert ohne geteilt zu werden. Entsprechend meiner freiwilligen Angaben zum Gesundheitsstatus gibt die App landesspezifische Empfehlungen für das weitere Vorgehen. Sollte ich selbst erkranken, kann ich meine Aufenthaltsorte der letzten Tage mit allen anderen User:innen freiwillig in anonymisierter Form teilen. Dies ist wichtig, da ich bereits vor dem Auftreten von Krankheitsanzeichen das Virus hätte verbreiten können. So kann ich meine Mitmenschen für das Auftreten von Krankheitssymptomen sensibilisieren.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig (keine Benutzerkennungen):

  • Die App verfolgt das Bewegungsprofil deines Mobiltelefons und speichert längere Aufenthaltsorte lokal auf dem Gerät.
  • Die App lädt anonymisierte Aufenhaltsort von infizierten Nutzern, die diese freiwillig hochgeladen haben.
  • Die App vergleicht lediglich die vergangenen Aufenthaltsorte auf deinem Mobiltelefon und meldet dir möglichen Kontakt (>10 Min Dauer).
  • Es ist kein Login nötig.
  • Es werden keinerlei personenbezogene Daten und keine eindeutige Nummern (IDs) an den PANDOA Server oder andere weitergegeben.

Das COVID-19 Virus ist hoch ansteckend. Während ich mit einer Influenza-Infektion im Herbst ca. 1,4 weitere Personen anstecke, gebe ich das COVID-19 Virus an ca. 3 Personen weiter. Diese Zahlen wirken zunächst ähnlich gering. Jedoch gibt jede von mir infizierte Person das Virus mit derselben Wahrscheinlichkeit weiter. Nach nur 10 Übertragungen von Mensch-zu-Mensch habe ich als erster Influenza-Träger 29 weitere Mitmenschen angesteckt, mit COVID-19 jedoch bereits 59.049 Mitmenschen.

Das Tracking erfolgt per GPS, welches von deinem Smartphone zur Verfügung gestellt wird. Dafür muss in den Einstellungen die mobile Datenübertragung aktiviert und genügend Netzabdeckung vorhanden sein.

All Ihre persönlichen Daten werden mit höchster Sorgfalt behandelt: Sämtliche Daten werden per SSL-Verschlüsselung in ein zertifiziertes Rechenzentrum in Deutschland übermittelt und dort anonym gespeichert.

  • Die Aufzeichnung der Daten erfolgt lokal auf meinem Smartphone und die Speicherdauer ist zeitlich begrenzt.
  • Ich entscheide selbst, wann ich welche Daten in anonymisierter Form teilen will.
  • Entsprechend der Inkubationszeit des COVID-Virus und der damit verbundenen Infektiösität werden meine Standortdaten aus dem Zeitraum ca 7 Tage vor/nach Auftreten der Symptome gespeichert und anonym mit anderen Nutzer:innen geteilt.
  • Das Tracking einzelner Personen ist nicht möglich (Im Video dient diese Darstellung zur Illustration der tatsächlichen Funktionalität des Algorithmus). Jedoch kann ich anhand einer Karte Regionen mit hoher Infektionsdichte erkennen. *Zeitraum der Speicherung entspricht gegenwärtigem Wissensstand zur maximalen Inkubationszeit von COVID-19.

Ja. PANDOA ist eine open source Entwicklung. Du findest unseren Code und alle wichtigen Details auf github.

Wir stellen Dir die anyoption mobile App in 3 min. vor

Um fortzufahren muss dein Browser Cookies unterstützen und JavaScript aktiviert sein.
To continue your browser has to accept cookies and has to have JavaScript enabled.

Bei Problemen wende Dich bitte an:
In case of problems please contact:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: