rückläufige Wirtschaft – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Optionen Test & Erfahrungen 2020

Der Handel mit Binären Optionen erfreut sich einer großen Beliebtheit . In der Tat ist es möglich, sehr gute Gewinne erzielen zu können. Doch die Wahl des Brokers erscheint bei der großen Auswahl zunächst schwierig. Welcher der vielen Anbieter bietet die besten Konditionen? Ein kostenloses Demokonto? Geringe Gebühren und hohe Rendite? Eine Übersicht finden Sie hier.

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko! Binäre Optionen werden nicht an Einzelhändler im EWR verkauft oder verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, verlassen Sie bitte diese Seite.

Optionen Broker Vergleich | Stand: April 2020

Jetzt eröffnen

Jetzt eröffnen

Jetzt eröffnen

*Der Betrag wird Ihrem Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben

**Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren. Diese Produkte sind nicht für jedermann geeignet. Gehen Sie daher sicher, dass Sie sich aller Risiken bewusst sind.

Zinsen und Renditen

Ein sehr beliebter Weg ist dabei natürlich auch der Handel mit binären Optionen. Dazu trägt natürlich auch die Tatsache einen sehr wichtigen Punkt bei, was vor allen Dingen daran liegt, dass der Handel inzwischen sehr bequem und einfach über das Internet in die Wege geleitet werden kann. Gerade hierzu macht man sich natürlich gerne Gedanken, schließlich ist es so oft das Ziel eines Jeden, mit der Rendite eben in eine noch bessere wirtschaftliche und vor allen Dingen auf finanzielle Lage zu kommen. Wer diesem Pfad noch ein weiteres Stück folgt, der wird von diesem neuen Standpunkt in aller Regel sehr schnell erkennen können, dass der Handel mit digitalen Optionen wirklich eine sehr gute Option sein kann. Es beginnt bereits mit der so wichtigen Tatsache, dass die binären Optionen Erfahrungen sehr weit auseinandergehen. Dies ist dann der Grund dafür, dass sich viele Verbraucher erst gar nicht mehr im Klaren darüber sein können, was sie nun selbst unternehmen können, um die Chancen auf den Erfolg noch weiter in die Höhe treiben zu können.

Erfolgreich sein durch den Vergleich

Ein sehr weit verbreiteter Weg ist dabei natürlich auch die Möglichkeit, den richtigen Anbieter für sich selbst zu finden. Binäre Optionen Broker gibt es tatsächlich sehr viele, was es nicht unbedingt einfacher macht, hier die Erfolge für sich selbst in Anspruch nehmen zu können. auf der anderen Seite ist es in der Tat natürlich wichtig, bei den binäre Optionen Broker alle Angebote unter die Lupe nehmen zu können. Da die Wahl des Anbieters eben einen so großen Einfluss auf die Erfolge hat, ist es ein Punkt, an dem es innerhalb von recht kurzer Zeit sehr gut möglich ist, hier erfolgreich zu sein. Bei den binären Optionen ist es bei den meisten Menschen natürlich eines der Ziele, die richtigen Erfahrungen für sich selbst sammeln zu können. Natürlich würde es dann sehr lange Zeit dauern, um sich jedes der Angebote selbst zu Gemüte zu führen, und in der Folge sogar noch die richtigen Schlüsse aus genau der Sache zu ziehen. Deshalb gibt es einen sehr guten Weg, mit dem hier ein Stück weit Abhilfe in der Tat geschaffen werden kann. Man redet hier von dem Punkt, dass ein Broker Vergleich über das Internet durchgeführt werden kann, der in der Regel wirklich nur sehr kurze Zeit dauert. Binäre Optionen handeln erfreut sich eben auch deshalb einer so großen Beliebtheit, weil daraus in der Tat eine sehr gute Rendite erwachsen kann. Nur wer sich mehr und mehr auf genau diese Aspekte beschränkt, wird schließlich auch weitere Erfolge für sich selbst erreichen können.

In unserem Vergleich finden Sie die Top 10 Broker Deutschlands:

Die anhaltenden Optionen

Digitale Optionen sind hier in der Praxis ebenfalls ein sehr legitimer Weg, um die sich selbst gesteckten Ziele besser erfassen und in der Folge auch noch erreichen zu können. Wer sich Stück für Stück mit genau diesem Thema befasst, der wird in der Folge in der Tat keine großen Probleme mehr damit haben, wirklich erfolgreich auf dem Gebiet sein zu können. Deshalb ist es eben auch wichtig, die Erfahrungen von anderen Kunden mit unter die Lupe nehmen zu können. Diese geben in jedem Fall noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel auf genau den Sachverhalt, der in der Praxis dann wirklich Gold wert sein kann. Die binäre Optionen Erfahrungen lassen sich dabei vor allen Dingen über das Internet sehr leicht und einfach beziehen, weshalb es auch einen sehr breit gefächerten Stamm an Kunden gibt, die eben genau die Möglichkeit für sich selbst nutzen möchten, um weitere Erfolge für sich selbst zu erreichen. Auch aus diesem Grund ist es natürlich wichtig, sich mehr und mehr mit genau dem Thema zu befassen. Binäre Optionen wurden dabei bereits vor vielen Jahren gerade für den Zweck eingesetzt, und haben schon mehrmals eben zu den gewünschten Möglichkeiten auf dem Gebiet geführt. Auch dies sind die ganz wesentlichen Gründe dafür, dass man sich ein Stück weit mit dem Thema auseinandersetzen sollte.

Wichtige Anhaltspunkte

In der Praxis gibt es dann sogar noch ganz unterschiedliche Produkte und Aspekte, die an und für sich gehandelt werden können. Auch dies ist einer der Punkte, an dem man sich so zu mancher Zeit schon zu fragen vermag, welche dann überhaupt noch eine wirklich große Priorität an den Tag legen, wenn es eben genau darum gehen soll, die eigenen Träume und Ziele zu erreichen. Nach und nach wächst dann also die Erkenntnis, dass die Summe aus den Tests und den damit ganz stark in Verbindung stehenden Erfahrungen, für die Erfolge im Einzelnen mit verantwortlich sein können. Wer sich deshalb noch ein Stück länger mit dem Thema befasst, wird insbesondere diese Aspekte für die eigene Betrachtung ganz stark in Betracht ziehen wollen. Nach und nach kommt man so also zu dem Schluss, wie es durch den Vergleich möglich ist, das Verhältnis von Preis und Leistung noch mehr zu den eigenen Gunsten zu beeinflussen . Dabei spielt es in der Tat natürlich auch noch eine Rolle, dass eben dieser Vergleich im Internet sogar noch ganz und gar kostenlos durchgeführt werden kann, was ebenfalls dafür spricht, ihn einmal für sich selbst noch mehr in Erwägung zu ziehen.

Fazit

Als Fazit könnte man in der Regel also sagen, dass digitale Optionen in der Praxis dann doch ein sehr guter und gelungener Weg sind, um die eigenen Ziele zu erreichen. Wer sich nur mehr und mehr damit befasst, wird schnell den einen oder anderen guten Weg für sich selbst erkennen können, mit dem es ihm gelingt, so erfolgreich zu sein, dass sich dann fast schon automatisch auch die damit bezweckte Rendite einstellen kann. Dies ist in der Tat das Ziel der ganzen Sache. Allerdings lohnt es sich auch, sich mit anderen Optionen des Finanzmarktes CFD und Forex auseinander zu setzen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen Handel mit Gold

24. August 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Jetzt binäre Optionen Handel mit Gold nutzen

Die neue Handelswoche hat begonnen und wieder muss man beim Handel mit binären Optionen auf die Suche nach guten Chancen gehen um Gewinne zu machen, daher möchte ich in diesem Artikel Gold genauer analysieren und die Chancen bewerten!

Anfang August war Gold auf einem neuen Tief angekommen und notierte bei 1085,- US-Dollar pro Feinunze, doch die negativen Daten und die Sorgen um die Wirtschaft Chinas haben Gold für Anleger wieder attraktiv gemacht.

Die Indizes an den Börsen stürzen ab, auch Rohöl ist auf einem historischen Tief angekommen, all das wird wegen der rückläufigen Wirtschaft in China verursacht und China kämpft aktuell gegen einen Crash, genau das macht Gold wieder interessant

Gold beim Handel mit binären Optionen nutzen

Gold hat seinen Tiefpunkt von Anfang August wieder verlassen und hat in knapp 2 Wochen fast 100 US-Dollar an Wert gewonnen und der Trend zeigt weiterhin nach oben, eben weil in Krisenzeiten Gold als sichere Anlage dient!

Diesen Umstand und den steigenden Kurs von Gold kann man sich jetzt beim Handel mit binären Optionen zu nutze machen, denn seit 19.08.2020 ist ein extrem starker Trend bei Gold vorhanden, nur letzte Woche gab es einen kleinen Knick im Kursverlauf, aber diesen Verlust hat der Kurs schon fast wieder ausgeglichen.

Wenn Sie sich den nachfolgenden Chart ansehen können Sie den positiven Trend bei Gold erkennen und dieser wird auch so lange weiter gehen bis China den Crash nachhaltig abwenden kann, daher werden beim Kurs von Gold sicher auch Gegenbewegungen auftreten, aber der Trend ist ziemlich beständig.

Hier der Kursverlauf von Gold mit dem steigenden Trend:

Kursverlauf Gold mit steigenden Trend nutzen

So lange China die Wirtschaft und die Turbulenzen nicht in den Griff bekommt wir Gold weiter steigen, im Gegensatz kann man auch auf Indizes und Rohöl mit binären Optionen spekulieren, denn diese Werte fallen, was ebenfalls mit Chinas Schwäche zusammen hängt.

Handel mit binären Optionen und Gold

Auch beim Handel mit binären Optionen ist es wichtig Ängste an den Märkten zu nutzen, denn genau solche Ereignisse wie derzeit die rückläufige Wirtschaft in China bringen die besten Chancen beim Handel, was man derzeit am steigenden Trend bei Gold sehen kann!

Nur wenn Sie auf solche Marktereignisse achten können Sie auch laufend und erfolgreich Gewinne erzielen, daher sollten Sie jetzt die Entwicklung in China und die Schritte der Chinesischen Notenbank besonders gut im Auge behalten.

Zur Zeit ist Gold aber auf jeden Fall bis Ende August sehr gut für den Handel mit binären Optionen geeignet, für Ende August oder Anfang September möchte man in China die vorgeschreibene Reserve der Banken um 0,5% senken, was mehr Kapital für den Markt bringt und das soll die Wirtschaft wieder ankurbeln.

Für den Handel mit Gold als binäre Optionen empfehle ich folgende Broker:

Beim Broker TopOption finden Sie auch ein Ebook über den Goldhandel, dieser ist für alle Trader kostenlos zu haben und liefert weitere Informationen über den Handel mit binäre Optionen und Gold, daher sollten Sie diese Informationen auch nutzen…

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im März 2020

BMWi, Pressemitteilung vom 16.03.2020

Allgemeine Lage: Leichte Aufwärtsbewegung wird durch das Coronavirus gestoppt

Das Coronavirus setzt der deutschen Wirtschaft zu. Wie stark und wie lange ist gegenwärtig noch nicht belastbar abzuschätzen, weil noch keine aussagekräftigen konjunkturellen Daten verfügbar sind. Auch ist noch zu ungewiss, wie schnell und wie stark sich das Coronavirus verbreiten wird. Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung muss aber mit relevanten konjunkturellen Auswirkungen gerechnet werden. Dabei war die deutsche Wirtschaft gerade dabei, ihre seit Anfang des Jahres 2020 anhaltende Schwächephase zu überwinden, die im Zusammenhang mit der globalen industriellen Rezession und den Handelskonflikten steht. Nach der Stagnation des Bruttoinlandsprodukts im Jahresschlussquartal 2020 waren die industriellen Aufträge, Umsätze und Produktion der deutschen Wirtschaft im Januar kräftig gestiegen. Es zeichnete sich insoweit eine merkliche konjunkturelle Belebung für das erste Quartal 2020 ab. Diese wird nun nicht mehr erwartet, weil die deutsche Wirtschaft im Februar und März voraussichtlich Absatzeinbußen im Außenhandel mit einigen bereits vom Virus stärker betroffenen Ländern haben wird und auch einige Dienstleistungsbereiche aufgrund von Verhaltensänderungen der Nachfrager Umsatzrückgänge verzeichnen werden. Die kommende konjunkturelle Entwicklung wird davon bestimmt, wie die weitere nationale und globale Ausbreitung des Coronavirus verlaufen wird. Die deutsche Wirtschaft wird voraussichtlich auf der Angebotsseite durch mögliche Störungen von Lieferketten und arbeitsunfähigkeitsbedingte Produktionsausfälle sowie auf der Nachfrageseite durch geringere Exportnachfrage und national durch deutliche Konsumzurückhaltung betroffen sein. Pandemien können sich in Wellen über die Welt verbreiten, in den einzelnen Regionen verlaufen sie nach den bisherigen Erfahrungen aber eher kurz und heftig. Es wäre demnach mit einer merklichen Abschwächung der Konjunktur im zweiten, aber gegebenenfalls bereits wieder mit einer Stabilisierung im dritten Quartal dieses Jahres zu rechnen, sofern Lieferketten alsbald wieder funktionieren.

Die momentan hohe Verunsicherung über die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung zeigt sich auch an heftigen Bewegungen auf den Finanzmärkten. Diese suchen seit Anfang der letzten Februarwoche nach einer Neueinschätzung der Lage. Dort waren vor allem am 6., 9. und 12. März starke Kursverluste zu beobachten. Der deutsche Leitindex DAX etwa hat mittlerweile im Vergleich zum Stand vom 21. Februar rund 30 % verloren, ähnlich auch der amerikanische Leitindex DOW JONES, der im gleichen Zeitraum rund 27 % einbüßte.

Weltwirtschaftliche Lage: Gedämpft bereits vor Corona-Krise

Die Weltkonjunktur zeigt sich nach wie vor gedГ¤mpft – wobei die aktuell vorliegenden Indikatoren die wirtschaftlichen Auswirkungen der Verbreitung des Coronavirus Гјberwiegend noch nicht abbilden. Im Dezember verzeichnete der Weltwarenhandel, der zuletzt vor allem von protektionistischen Tendenzen gebremst wurde, lediglich ein verhaltenes Plus gegenГјber dem Vormonat. Das Welthandelsvolumen im Jahr 2020 war erstmals seit der Finanzkrise niedriger als im Vorjahr. Derweil wurde die globale Industrieproduktion im Dezember im Vorjahresvergleich erneut leicht hochgefahren. FГјr das Gesamtjahr 2020 verzeichnete sie aber ebenfalls die niedrigste Wachstumsrate seit zehn Jahren.

Einen Niederschlag findet das Coronavirus demgegenüber in ersten Stimmungsindikatoren: Nach den Produktionsunterbrechungen in China stürzte der zusammengesetzte Einkaufsmanagerindex von J. P. Morgan / IHS Markit für die Weltwirtschaft im Februar auf einen historischen Tiefstand unterhalb der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Als erste Reaktion auf die Entwicklung in China haben die internationalen Organisationen ihre Prognose für die Weltwirtschaft zum Teil merklich nach unten revidiert. Die Folgen einer stärkeren Verbreitung und die Beeinträchtigung der globalen Nachfrage und internationaler Wertschöpfungsketten sind zum jetzigen Zeitpunkt jedoch schwer abzuschätzen. In jedem Fall dürfte eine weitere Ausbreitung des Virus und die damit verbundenen Unwägbarkeiten die generell schwache Dynamik der Weltkonjunktur weiter dämpfen.

Deutscher AuГџenhandel weiterhin schwach

Die schwache globale Konjunktur schlägt sich in den Zahlen zum deutschen Außenhandel nieder. Die Ausfuhren an Waren und Dienstleistungen sind im Januar saisonbereinigt und in jeweiligen Preisen im Vergleich zum Vormonat um lediglich 0,2 % gestiegen. Im Zweimonatsvergleich ergab sich ein leichtes Minus von 0,3 %, das aufgrund leicht gestiegener Ausfuhrpreise in realer Rechnung etwas höher ausfallen dürfte. Die aktuellen Indikatoren deuten nicht auf eine deutliche Belebung hin, obwohl die Daten überwiegend vor der Ausbreitung des Coronavirus erhoben wurden. So haben sich die ifo Exporterwartungen des Verarbeitende Gewerbe in den vergangenen Monaten nicht wesentlich aufgehellt. Die Auftragseingänge aus dem Ausland sind im Januar zwar deutlich gestiegen, dazu haben allerdings überdurchschnittliche Großaufträge sowie kalendarische Nachholeffekte beigetragen.

Die Importe von Waren und Dienstleistungen gingen im Januar saisonbereinigt und in jeweiligen Preisen im Vergleich zum Dezember zurГјck (-0,3 %). Im Zweimonatsvergleich haben die Einfuhren nominal stagniert (+0,0 %). Vor dem Hintergrund leicht gestiegener Einfuhrpreise dГјrfte sich preisbereinigt jedoch ein leichter RГјckgang ergeben.

Ausblick fГјr Deutschland: Leichte Erholung wird sich nicht durchsetzen

Die bis zuletzt vorliegenden Indikatoren für das Produzierende Gewerbe können noch nicht durch einen Corona-Effekt beeinflusst sein. Sowohl bei den Auftragseingängen als auch bei der Produktion waren im Berichtsmonat Januar deutliche Zuwächse zu verzeichnen, die allerdings teilweise auch auf Nachholeffekte aufgrund einer überdurchschnittlichen Anzahl von Brückentagen im Dezember zurückzuführen sind. Bei den Ordereingängen dürften darüber hinaus Großaufträge eine Rolle gespielt haben. Insgesamt hatte sich damit vor Corona der Ausblick für die Industrie gerade etwas aufgehellt. Mit der globalen Ausbreitung des Coronavirus kommt jetzt allerdings ein neuer wohlmöglich gravierender Schock auf die Industrie zu, dessen genaue negative ökonomische Auswirkungen noch schwer einzuschätzen sind. Im Januar nahm die Produktion im Produzierenden Gewerbe insgesamt um 3,0 % zu. In der Industrie wurde ein Plus von 2,9 % verzeichnet und im Baugewerbe von 4,7 %. Im Zweimonatsvergleich Dezember/Januar gegenüber Oktober/November blieb die Herstellung im Produzierenden Gewerbe insgesamt und ebenso in der Industrie nahezu unverändert (jeweils -0,1 %). Die Bauproduktion indes wurde um 0,7 % ausgeweitet. Bei den Auftragseingängen im Verarbeitenden Gewerbe ergab sich im Zweimonatsvergleich eine leichte Zunahme von 0,2 % und bereinigt um Großaufträge sogar von 0,5 %. Das Geschäftsklima im Verarbeitenden Gewerbe hat sich im Februar den dritten Monat in Folge verbessert. Dabei hat sich der Ausblick auf die nächsten sechs Monate wieder etwas aufgehellt. Die Folgen von Corona scheinen hier aber noch nicht eingeflossen zu sein.

Konsum liefert geringere Impulse

Die privaten Konsumausgaben stagnierten zwar im Schlussquartal 2020, im dritten Quartal hatten sie allerdings deutlich zugelegt. Vor Ausbruch der durch Corona erzeugten Verunsicherung zeichnete sich angesichts der zu erwartenden positiven Entwicklung der verfügbaren Einkommen und einer weiter zunehmenden Beschäftigung eine weiterhin robuste Binnenkonjunktur ab. Allerdings ist aufgrund des Virus von Verhaltensänderungen der Verbraucher auszugehen und zumindest vorübergehend mit einer merklich geringeren Konsumnachfrage zu rechnen. Zu Jahresbeginn, also vor Corona, sandten die Indikatoren gemischte Signale. Die Umsätze im Einzelhandel ohne Kfz, die etwa ein Drittel der privaten Konsumausgaben ausmachen, erhöhten sich im Januar um 0,9 %. Die Neuzulassungen von Pkw, die im vierten Quartal um 0,8 % zulegen, sind im Januar und Februar merklich geringer ausgefallen als zu Jahresende. Das Geschäftsklima im Einzelhandel hat sich im Februar leicht abgekühlt, blieb aber per saldo positiv und spürbar oberhalb seines langjährigen Durchschnitts. Die Preisentwicklung verlief weiterhin in ruhigen Bahnen. Die Verbraucherpreise erhöhten sich im Februar um 0,4 %, wobei rückläufige Energiepreise dämpfend wirkten. Die Inflationsrate blieb unverändert bei 1,7 %, ebenso die Kerninflationsrate (ohne Energie und Nahrungsmittel) mit 1,5 %.

Arbeitsmarkt im Berichtsmonat weiterhin robust

Auch in der gedГ¤mpften Konjunktur zeigt sich der Arbeitsmarkt weitgehend robust. Der Zuwachs der saisonbereinigten ErwerbstГ¤tigkeit (+18.000 Personen) war im Januar in etwa so hoch wie im Mittel der letzten zwГ¶lf Monate. Die sozialversicherungspflichtige BeschГ¤ftigung nahm im Dezember (+59.000 Personen) sogar so dynamisch zu wie zuletzt Anfang 2020. Die Entwicklung im Bereich ArbeitnehmerГјberlassung (-10.000 Personen) zeigt allerdings, dass die konjunkturelle Belastung erheblich ist. Die Arbeitslosigkeit bewegt sich seit dem Sommer seitwГ¤rts, wobei sie im Februar den zweiten Monat in Folge zurГјckging (-10.000 Personen). Nach den Ursprungszahlen (2,4 Mio. Personen) wird der Vorjahresstand erneut leicht, um 23.000 Personen, Гјberschritten. Die Entwicklung bei der UnterbeschГ¤ftigung verlief synchron. Bei der Inanspruchnahme von konjunkturellem Kurzarbeitergeld deutet sich ein beschleunigter Anstieg an, auch wenn die letzten Daten zur Kurzarbeit dies noch nicht anzeigen: Das Kurzarbeitergeld wurde im Dezember (90.000 Personen) weniger stark in Anspruch genommen als im November und auch die vorauslaufenden Anzeigen fГјr konjunkturelle Kurzarbeit gingen – vor der Expansion des Coronavirus – im Januar auf 42.000 Personen leicht zurГјck. Die FrГјhindikatoren lassen weiterhin einen leichten BeschГ¤ftigungsaufbau und wenig Bewegung bei der Arbeitslosigkeit erwarten. Allerdings ist derzeit weiterhin unsicher, in welchem MaГџe die Ausbreitung des Coronavirus sich auf den Arbeitsmarkt auswirkt.

Binäre Optionen Broker 2020: in Deutschland noch ein Gerücht

Binäre Optionen können bereits seit 2009 auch von Privatanlegern gehandelt werden und mindestens ebenso lange existieren bereits die beliebtesten Binäre Optionen Broker. Trotzdem gibt es nach wie vor keinen Broker, der sein Angebot von einem Stammsitz in Deutschland aus zur Verfügung stellt – Binäre Optionen Broker in Deutschland sind dementsprechend nach wie vor ein Gerücht. Allerdings gibt es durchaus einige Broker, die ihren Kunden den Binäroptionshandel ermöglichen und dabei zumindest eine Niederlassung in Deutschland unterhalten. Welche Broker das sind und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Binäre Optionen in Deutschland handeln möchten, das verraten wir Ihnen hier!

Wichtige Fakten zu Binäre Optionen Brokern in Deutschland:

  • Bislang unterhält kein Binäre Optionen Broker seinen Stammsitz in Deutschland
  • Allerdings bringen einige Anbieter eine Niederlassung in Deutschland mit
  • Allerdings ist der Stammsitz eines Brokers allein kaum entscheidend über dessen Seriosität
  • Stattdessen sollten Trader unbedingt die Regulierung ihres Favoriten beachten
  • Auch die Einlagensicherung und der Kundensupport sind aussagekräftig
  • Testen Sie das Angebot Ihres Favoriten allerdings trotzdem auf jeden Fall zunächst im Demokonto

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie kann man Binäre Optionen in Deutschland handeln?

Möchte man Binäre Optionen in Deutschland handeln, ist dies grundsätzlich möglich, da man sich selbst für den Handel nicht ins Ausland begeben muss und da auch deutsche Börsenplätze in den Binäroptionshandel problemlos einbezogen werden können. Soll das Konto für den Handel von Binären Optionen in Deutschland jedoch bei einem Broker mit deutschem Stammsitz eröffnet werden, sieht das Ganze schon etwas problematischer aus: Bislang unterhält kein Binäre Optionen Broker seinen Stammsitz in Deutschland.

Daran kann der Trader selbst nichts ändern – allerdings ist dies auch noch kein Grund dazu, dem Binäroptionshandel komplett zu entsagen. Dabei muss man in erster Linie beachten, dass der Stammsitz des Brokers für einen erfolgreichen Handel nicht unbedingt relevant sein muss – stattdessen sollten Trader nämlich in erster Linie die Regulierung ihres Favoriten beachten. Legt man trotzdem großen Wert darauf, dass der Broker Büros in Deutschland mitbringt, kann man sich an einen Anbieter wenden, der zumindest deutsche Niederlassungen unterhält.

Mittlerweile bringen einige Broker – gerade sehr bekannte und beliebte Unternehmen – Niederlassungen in ganz Europa und auch in Deutschland mit. Darüber hinaus können Trader, die Binäre Optionen beim deutschen Anbieter handeln möchten, auch ein Konto bei BDSwiss eröffnen, der im Vergleich durch eine Vielzahl an Vorteilen begeistern konnte. Wer das Hauptaugenmerk nicht auf eine deutsche Niederlassung oder Postanschrift legt, hat alternativ mit dem zypriotischen Broker IQ Option, unserem aktuellen Binäre Optionen Testsieger, einen seriösen Partner zur Seite. Einen Überblick über die beliebtesten Broker aus diesem Vergleich finden Sie gleich hier:

Broker Max. Rendite Konto ab Min. Handelssumme Besonderheiten Demokonto Bewertung Jetzt Traden
Mehr Details 92%* 10 Euro 1 Euro
  • geringe Mindesteinzahlung
  • Mobiles Trading
  • Regulierung von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 88% 200 Euro 5 Euro
  • fünf verschiedene Kontomodelle
  • Mobile App
  • Regulierung von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 89% 250 Euro 24 Euro
  • umfangreiche Webinare
  • deutschsprachiger Support
  • Reguliert von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 88% 100 Euro 25 Euro
  • hohe Sicherheit
  • einfache Verwaltung
  • Reguliert von CySEC
Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
365trading 90 Prozent 5 Euro 200 Euro Ja
OptionWeb 85 Prozent 5 Euro 200 Euro Nein
IQ Option 92 Prozent 1 EUR/USD/GBP 10 EUR/USD/GBP Ja
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Ja
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Ja

Einen Binäre Optionen Broker in Deutschland, der hierzulande seinen Stammsitz unterhält, suchen Trader bislang vergeblich. Stattdessen können sie sich jedoch für einen Anbieter entscheiden, der zumindest eine Niederlassung bzw. Postanschrift in Deutschland mitbringt. BDSwiss hat zwar keine deutsche Niederlassung, aber eine Frankfurter Postanschrift.

Auch der Lernbereich eines Broker ist entscheidend für die Brokerwahl.

Die Bedeutung der Regulierung im Binäroptionshandel

Trader sollten sich nicht darauf versteifen, Binäre Optionen Broker in Deutschland zu finden, die einen Stammsitz oder zumindest eine Niederlassung in Deutschland mitbringen. Die Regulierung des Unternehmens ist nämlich von weitaus größerer Bedeutung als dessen Standort – obwohl beide Faktoren häufig in Zusammenhang stehen.

Die Regulierung eines Brokers erfolgt durch eine Aufsichtsbehörde, die durch regelmäßige Kontrollen sicherstellt, dass das Unternehmen dem Kunden gegenüber fair agiert und dass dabei ein sicherer Umgang mit den Geldern und den Daten der Kunden sichergestellt ist. Trader sollten deshalb auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker der Regulierung ihres Favoriten besonders große Beachtung schenken.

Zu den beliebtesten Finanzaufsichtsbehörden der deutschen Kunden gehört dabei zweifelsohne die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die für die Regulierung deutscher Broker zuständig ist. Auch Broker mit Niederlassung in Deutschland müssen bei der BaFin zumindest registriert sein. Die tatsächliche Regulierung der Binäre Optionen Plattformen erfolgt allerdings stattdessen häufig durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde: Die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) ist für die Regulierung zahlreicher Binäre Optionen Broker zuständig, die ihren Stammsitz auf der europäischen Insel Zypern unterhalten.

Dabei müssen Trader der CySEC allerdings überhaupt nicht skeptisch gegenüberstehen: Finanzaufsichtsbehörden innerhalb der EU unterliegen grundsätzlich den Regelungen der MiFID, die eine vertrauenswürdige Arbeit der europäischen Aufsichtsbehörden sicherstellt und festlegt, wie die Regulierung der Unternehmen erfolgen soll. Ein Broker, der durch die CySEC reguliert wird, ist dementsprechend im Grunde ebenso seriös wie ein Broker mit einer Regulierung durch die deutsche BaFin oder die britische FCA, weshalb hierbei überhaupt kein Grund zur Sorge besteht.

Trader sollten sich auf der Suche nach dem besten Broker nicht allein auf dessen Niederlassung oder Stammsitz beschränken, sondern insbesondere die Regulierung unter die Lupe nehmen, die einen fairen Umgang mit dem Kunden sicherstellt. Die meisten Broker werden dabei durch die CySEC reguliert, die ebenso den Regelungen der MiFID untersteht wie die deutsche BaFin oder die britische FCA.

Nur bei den besten traden: IQ Option.

Wie finden Sie einen seriösen Broker?

Trader sind in der Regel sehr daran interessiert, Binäre Optionen deutsch und selbstverständlich auch über einen seriösen Broker zu handeln. Mittlerweile handelt es sich gerade bei den bekanntesten und beliebtesten Brokern der Branche meist um seriöse Anbieter – trotzdem schadet es sicher nicht, sich vor der Eröffnung eines Handelskontos von der Vertrauenswürdigkeit des fraglichen Anbieters zu überzeugen. Hierfür haben wir diese Checkliste für Sie zusammengestellt, in der die wichtigsten Merkmale eines seriösen Brokers zusammengefasst werden:

  • Regulierung
    Das wichtigste Merkmal eines seriösen Brokers ist eine verlässliche Regulierung. Diese sollte durch eine bekannte Aufsichtsbehörde wie die CySEC erfolgen – auch Registrierungen bei anderen Aufsichtsbehörden wie der BaFin oder der FCA sind von Vorteil.
  • Einlagensicherung
    Innerhalb der EU müssen Trader eine gesetzliche Einlagensicherung verfolgen, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Besonders kundenfreundliche Broker bringen darüber hinaus eine freiwillige Einlagensicherung mit, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals handeln.
  • Transparenz
    Auch ein hohes Maß an Transparenz gehört zu den Merkmalen eines seriösen Brokers, der seinen Kunden gegenüber nichts zu verheimlichen hat. Prüfen Sie deshalb, ob auch für Interessenten alle nötigen Informationen zu den Konditionen und dem Hintergrund des Brokers einsehbar sind.
  • Kundensupport
    Ist dem Broker am Erfolg seiner Kunden gelegen, bringt er einen gut erreichbaren Kundensupport mit, der auf Fragen kompetent und freundlich antwortet. Die Qualität des Kundensupports können Sie mit einigen kurzen Fragen auch schon als Interessent bewerten.
  • Auszeichnungen
    Kundenfreundliche und seriöse Broker, die bereits seit einigen Jahren existieren, können sich meist auch über zahlreiche Auszeichnungen freuen, die von bekannten Institutionen vergeben wurden. Prüfen Sie dabei, welche Bereiche des Angebots ausgezeichnet wurden und versuchen Sie zudem, sich auch die Erfahrungen anderer Trader zunutze zu machen.

Einen seriösen Broker erkennen Sie auf Ihrer Suche nach dem besten Anbieter anhand verschiedener Merkmale. Dazu gehört in erster Linie eine verlässliche Regulierung, doch auch eine gesetzliche Einlagensicherung und ein hohes Maß an Transparenz dürfen dabei nicht fehlen. Bringt Ihr Favorit zudem ein besonders kundenfreundliches Angebot mit, wurde dies nach Möglichkeit bereits durch verschiedene Auszeichnungen wertgeschätzt. Zu guter Letzt sollte sich schließlich auch der Kundensupport durch eine gute Erreichbarkeit und Kompetenz auszeichnen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Traden Sie zunächst risikofrei im Demokonto!

Insbesondere als unerfahrener Einsteiger, der nach einem Binäre Optionen Broker in Deutschland sucht, sollte man sich die Möglichkeit, im Rahmen eines risikofreien Demokontos dem Binäroptionshandel nachgehen zu können, auf keinen Fall entgehen lassen. Einsteiger können ein solches Konto nutzen, um risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, während fortgeschrittene Trader damit eigene Handelsstrategien entwickeln oder bewährte Strategien testen können. Selbst Profis können ein solches Demokonto nutzen, um sich im Detail mit den verfügbaren Funktionen der Handelsplattform vertraut zu machen.

Diesbezüglich ein positiver Faktor vorneweg: Alle Binäre Optionen Demokonten, die zurzeit von Brokern angeboten werden, sind zeitlich unbegrenzt verfügbar. Auch das virtuelle Kapital, das den Tradern dabei zur Verfügung steht, ist mit 1.000 Euro bis 100.000 Euro durchaus ausreichend und darüber hinaus häufig auch wieder aufladbar, falls der Kunde nicht erfolgreich war. Allerdings müssen Trader bei den meisten Brokern zunächst ein Live-Konto eröffnen und daraufhin eine Mindesteinzahlung vornehmen, bevor sie dem risikofreien Binäroptionshandel im Demokonto nachgehen können. Einzige Ausnahme ist dabei unser Demokonto Testsieger IQ Option: Hier genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link zu aktivieren, der dem Neukunden per E-Mail zugesendet wird.

Ein Binär Optionen Demokonto ist für Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst für Profis gleichermaßen von Nutzen. Die meisten Demokonten sind dabei zeitlich unbegrenzt und mit ausreichendem virtuellem Kapital verbunden – allerdings müssen Trader hierfür in der Regel meist ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung vornehmen. Lediglich bei unserem Demokonto-Testsieger IQ Option ist dies nicht der Fall: Trader müssen hier lediglich ein kurzes Online-Formular ausfüllen und daraufhin ihre E-Mail-Adresse bestätigen, um ihr Demokonto nutzen zu können.

Das beste binäre Optionen Demokonto bietet IQ Option.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Binäre Optionen: Welcher Broker ist der beste?

In unserem Vergleich hat sich IQ Option als Testsieger etablieren können: Mit 100 handelbaren Basiswerten, verschiedenen Handelsarten und einem umfangreichen Bildungs- und Analyseangebot sowie einem kostenlosen Demokonto muss sich das Unternehmen keineswegs hinter der Konkurrenz verstecken.

Worauf muss man auf der Brokersuche unbedingt achten?

Neben den Konditionen und dem allgemeinen Serviceangebot sollten Trader auf der Brokersuche unbedingt auf ein hohes Maß an Seriosität achten. Prüfen Sie deshalb Faktoren wie die Regulierung, Einlagensicherung, Transparenz, Kundensupport und eventuell vorhandene Auszeichnungen gleich von Anfang an.

Wie wichtig ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist für Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst für Profis von großer Bedeutung. Nutzen Sie deshalb nach Möglichkeit direkt ein Demokonto bei einem Broker wie IQ Option, ETX Capital oder 365trading.

Wie läuft die Kontoeröffnung ab?

Um ein Handelskonto bei einem Binäre Optionen Broker zu eröffnen, müssen Trader zunächst ein Online-Formular ausfüllen und ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Daraufhin ist die Einzahlung möglich – Informationen zur Mindesteinlage und zu den verfügbaren Transaktionsmethoden sind in der Regel auf der Website des Brokers zu finden. Um schließlich auch die entstandenen Gewinne auszahlen lassen zu können, müssen Trader daraufhin die Verifizierung durchlaufen. Ist auch diese abgeschlossen, kann man sich bei einigen Brokern an dieser Stelle nach einem Demokonto erkundigen.

Welche Dokumente benötigt der Broker von mir?

Trader können die Verifizierung durchlaufen, indem sie dem Broker die Kopien eines Identitätsnachweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls ihrer Kreditkarte zukommen lassen. Weitere Dokumente sollten nicht nötig sein.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Möchten Sie mehr über Binäre Optionen Broker in Deutschland und in aller Welt erfahren, dann sollten Sie sich unseren Binäre Optionen Anbieter Vergleich zunutze machen. Auch die dazugehörigen Testberichte helfen dabei, sich für oder gegen einen bestimmten Broker zu entscheiden – ebenso wie unsere umfassenden Informationen zu den Demokonten und den Boni der Anbieter. Zu guter Letzt finden Sie hier zudem auch noch wertvolle Informationen zu Themen wie Was sind Binäre Optionen, Forex Strategie und CFD Strategie vor.

Fazit: Binäre Optionen Broker in Deutschland sind noch nicht vorhanden

Binäre Optionen Broker in Deutschland, die ihren Stammsitz hierzulande unterhalten, existieren bislang leider noch nicht. Allerdings können Trader sich stattdessen zunächst an Anbieter wie BDSwiss wenden, die zumindest eine Postanschrift in Deutschland unterhalten und ihren Kunden von hier aus den Binäroptionshandel ermöglichen. Trotzdem müssen dabei die wichtigsten Merkmale eines seriösen Brokers beachtet werden und auch ein Demokonto, das bei dem Broker eröffnet werden kann, ist nicht selten von großem Vorteil.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: