Risikohinweis – Darauf ist zu achten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Risikohinweis – Darauf ist zu achten

NEU: Echtes Demokonto bei IQ Option

(Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein)

Reisekosten planen: Darauf ist zu achten

Gerade als Schüler und Student ist eine Reise etwas ganz Besonderes. Viele junge Menschen nutzen die Reise nicht zur bloßen Entspannung, sondern sie wünschen sich, für einige Zeit in die Kultur des Reiselandes einzutauchen und sich »unter das Volk« zu mischen.

Diese Sichtweise ist zu begrüßen, denn nicht nur lassen sich so unglaublich wertvolle Erfahrungen sammeln, auch die jeweilige Sprache kann vertieft oder in den ersten Zügen gelernt werden. Einzig eine Frage bleibt offen: Was kostet so ein Trip überhaupt?

Dauer und Ziel der Reise entscheidend für die Kostenplanung

Letztendlich entscheiden das Reiseziel gemeinsam mit der Reisedauer über die eigentlichen Kosten. Dabei kann sich zeigen, dass längere Reisen im Schnitt günstiger ausfallen können, denn sie bieten mitunter die Gelegenheit, im Ausland kleinere Jobs auszuüben und somit Geld zu verdienen. Grundsätzlich gilt:

Europa – innerhalb Europas sind Reisen im Schnitt deutlich günstiger. Das liegt mit an der Bewegungs- und Reisefreiheit, sodass nicht im Vorfeld schon Kosten für Reisepässe oder für das Visum entstehen. Natürlich gibt es dennoch Ausreißer. Wer dicht am Eiffelturm in Paris nächtigen will, der zahlt ebenso höhere Preise wie im Herzen Monacos. Wer hingegen die Unterkunft als reinen Ort zum Schlafen und dem Abstellen des Gepäcks nutzt, der spart erneut.

Übersee – schon die Flüge sind deutlich teurer als im innereuropäischen Vergleich. Wobei es hier immer auf das eigentliche Ziel ankommt. Echte Langstreckenflüge wie nach Neuseeland oder Australien bewegen sich schnell im vierstelligen Bereich, zumal wieder ein mehr oder weniger langer Aufenthalt in Singapur notwendig ist. Übersee bedeutet jedoch auch die Notwendigkeit eines Visums. Je nach Land müssen besondere Erfordernisse erfüllt werden, die nicht selten mit Kosten verbunden sind. Schon das Passbild für den Reisepass kostet Geld.

Zu den gewöhnlichen Reisekosten kommen die Kosten der Unterkunft und Verpflegung hinzu. Wer nicht in einer familiären Pension unterkommt und die Kosten für Hotels einsparen möchte, der orientiert sich gerne in Richtung von Hostels oder Gästezimmern. Hier gilt, nicht nur auf den Preis, sondern auf die Ausstattung zu schauen. Gerade günstige Hostels bieten gerne Gemeinschaftsküchen, die nicht unbedingt die eigenen Kochgelüste anregen.

Wer sich überwiegend auswärts verpflegen muss, der stellt schnell fest: Deutschland hat sehr günstige Imbisslösungen. Je nach Örtlichkeit kann der klassische Burger in Frankreich durchaus seine 20,00 Euro kosten – in einem französischen Imbiss.

Tipp:Grundsätzlich gilt im Ausland, dass für die Verpflegung keine touristisch frequentierten Straßen genutzt werden sollten. Nur wenige Nebenstraßen später gibt es fast überall kleine Lokale und Geschäfte, die nicht nur günstig sind, sondern zugleich echte lokale Speisen anbieten.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Weitere Kostenpunkte einer Reise

Schon bei einer echten Pauschalreise wird zwischen den Reisekosten und dem Urlaubsbudget unterschieden. Möchten Schüler und Studenten auf Reisen gehen, sollten sie so viele Kostenpunkte wie nur möglichst im Vorfeld überschlagen:

Dokumente – (elektronische) Visa, eventuell Abschluss- oder Arbeitsdokumente, selbst der klassische Reisepass: Die Ausstellung der Unterlagen kostet wiederum Gebühren. Beispielsweise müssen für einen bloßen Reisepass mindestens 37,00 Euro entrichtet werden. In dieser Gebühr sind noch keine biometrischen Passbilder enthalten.

Versicherungen – spätestens bei einem längeren Aufenthalt, während dem eventuell gejobbt wird, ist eine spezielle Auslandskrankenversicherung sinnvoll. Grundsätzlich sind deutsche Bürger zwar auch im Ausland versichert, jedoch nur bis zu dem dort gültigen Satz. Heimtransporte sind wieder eine andere Problematik. Es lohnt sich durchaus, die Reisekrankenversicherung abzuschließen. Auch eine Reiserücktrittsversicherung kann sinnvoll sein. Wichtig ist hierbei, was alles abgesichert ist.

Gesundheit – je nach Reiseziel sind spezielle Impfungen notwendig, die nicht von der heimischen Krankenkasse abgedeckt werden. Wichtig ist, sich frühzeitig zu informieren, da etliche Impfungen mehrfach gegeben werden müssen.

Gepäck – ein deutscher Student, der sich für drei Monate ins Surferparadies verabschieden möchte, benötigt natürlich gezieltes Gepäck. Das gilt aber auch für klassische Rucksacktouristen oder diejenigen, die während des Aufenthalts auf einer Farm jobben.

Anreise – der Flug wurde bereits behandelt, nun geht es an die Fahrt zum und vom Flughafen. Je nach Wohnort und letztendlichem Reiseziel fallen hier erhebliche Kosten an. Reisende sollten im Vorfeld genau vergleichen, wie sie die Strecke günstig bewältigen können. Tipp: An touristischen Flughäfen möglichst auf das Taxi verzichten. Die Preise sind meist hoch.

Zugleich muss ein besonderes Budget für Unternehmungen bestehen bleiben. Das Budget darf nicht für die üblichen Lebenskosten eingesetzt werden, sondern dient tatsächlich dem Weggehen, der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten oder auch schulischen Zwecken.

Finanzierungen

Wie wird ein solcher Urlaub finanziert? Im besten Fall können Schüler und Studenten auf ihr Erspartes zurückgreifen und erhalten die restlichen Gelder von der Familie. Das ist jedoch nicht jedem möglich, sodass andere Möglichkeiten genutzt werden müssen:

Finanzierungen – es gibt günstige Kredite, die Studenten bekommen. Eine solche Finanzierung kann sich übrigens auch lohnen, wenn die Reise eigentlich aus den eigenen Mitteln bestritten werden kann. Ein Rahmenkredit könnte die Reise zusätzlich absichern, zumal dieser Kredit nur zurückbezahlt werden muss, wenn das Geld überhaupt abgerufen wird. Vorher sollten Reisende immer einen online Kreditvergleich durchführen, um das günstigste Angebot zu finden.

Jobben – im Vorfeld der Reise bietet es sich an, so viel zu jobben, wie es nur geht. Umso mehr finanzieller Spielraum allgemein zur Verfügung steht, desto mehr kann während der Reise erlebt werden – und desto geringer fällt die Finanzierung aus. Zugleich hilft der Job natürlich dabei, einen Kredit zu erhalten.

Auch während der Reise bietet sich das Jobben immer an – hier muss jedoch geklärt werden, unter welchen Voraussetzungen es erlaubt ist. Schon das bloße Kellnern im Ausland wirkt sich positiv auf den Lebenslauf aus.

Fazit – die Reisekosten genau planen

Gerade längere Reisen sind keine bloßen Pauschalreisen, auf denen der Urlauber vollends versorgt wird. Mit günstigen Unterkünften stellt sich häufig das Problem der Verpflegung, wobei die bloßen Lebensmittel- und Speisekosten im Ausland massiv über denen von Deutschland liegen können.

Studenten und Schüler sind gut beraten, neben allen Kosten einen finanziellen Puffer einzuplanen, damit auf der Reise auch einmal etwas schief gehen kann oder ein besonderes Angebot genutzt werden kann.

Bleibe auf dem Laufenden

Erfahre stets die neuesten Trends aus den Bereichen Reisen, Kultur, Sprachen lernen und Bildung in unserem monatlichen Newsletter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist jetzt angemeldet und wirst bald von uns hören.

Wie surft man sicher im Internet? Darauf gilt es zu achten.

Immer mehr Menschen ist es wichtig, sich im Internet sicher und anonym zu bewegen. Aber durch die immer besseren Möglichkeiten und das große Potenzial, dass das Internet zu bieten hat, wird es immer schwerer sich vor Angriffen zu schützen und auch seine Daten geheim zu halten. Mit der DSGVO ist bereits ein wichtiger Schritt gegangen worden, um die Daten von Internetnutzern zu schützen. Während Verhalten und Daten für Unternehmen unter anderem für Werbezwecke wichtig sind, so gibt es aber auch Betrüger, die mit den persönlichen Daten viel Mist treiben und die eigene Identität klauen.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich im Internet vor Betrügern und Datenklau zu schützen, aber je fortschrittlicher das Internet ist, desto gerissener werden auch die Datenklauer.

„Die Mehrheit der Verbraucher ist sich der Datensicherheit noch immer nicht bewusst und verhält sich online weiterhin so, dass ihre persönlichen Daten gefährdet sind. In einer zunehmend vernetzten Welt sollte jeder Maßnahmen ergreifen, um seine Privatsphäre zu schützen. Dazu gehört die Verwendung eines VPNs zur Sicherung der Internetverbindung, der Einsatz der Zwei-Faktor-Authentifizierung für wichtige Online-Konten und die Prüfung der Datenschutzeinstellungen in sozialen Medien – und für weniger technisch versierte Menschen in Ihrem Freundes- und Familienkreis dasselbe zu tun!“ – Harold Li, Vizepräsident bei ExpressVPN.

Sichere Passwörter sind das A und O

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Passwörter sind wichtig! Deswegen sollte es kein Name sein und kein Geburtsdatum, es sollte nicht einfach nur „Passwort“ oder „123“ sein, es sollte niemals dasselbe Passwort mehrfach genutzt werden. Wenn jemand Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse bekommt, bekommt er Zugriff auf alle Onlineshops, bei denen Sie bestellen, er hat Ihre Postanschrift, er hat eventuell Zugriff auf Ihr Bankkonto oder PayPal-Konto usw. Wichtig ist auch, die Passwörter regelmäßig zu ändern. Wer viele Passwörter verwalten muss, schreibt diese entweder offline in eine Liste (Vorsicht vor neugierigen Augen) oder nutzt einen Passwort-Manager.

  • So bleiben Sie im Flugzeug gesund (dw.com)
  • Drastische Zahlen zu Zügelpinguine in Antarktis (dpa)
  • Coronavirus: Endlich umfassende Daten aus China (dw.com)
  • Kommt jetzt die Akku-Revolution? (stern)

Nutzung eines sicheren Browsers

Es gibt viele Browser auf dem Markt, aber Firefox wurde erst vor Kurzem vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als der sicherste Browser eingestuft. Der Firefox ESR bietet dabei vor allem Sicherheit im Bereich Tracking und Datenschutz. Dennoch müssen auch die Einstellungen des Browsers entsprechend genutzt werden, um einen optimalen Schutz der Daten und vor Tracking zu gewährleisten. Firefox macht diesbezüglich schon bereits sehr viel, sodass man sich in einem gewissen Maße vor dem Tracking schützen kann.

Mit VPN mehr Sicherheit im Netz

Das Nutzen von öffentlichen WLANs bietet den Vorteil, kostengünstig immer und überall ins Netz zu können. Der Nachteil ist, dass gerade in ungeschützten HotSpots sich Hacker rumtreiben können, die schnell die eigenen Daten vom Handy stehlen und ausspionieren können. Mit dem Virtuellen Privaten Netzwerk (kurz VPN) können die eigenen Daten geschützt werden und auch genutzte Passwörter für E-Mail oder Bankkonto sind sicherer, was vielen Nutzern noch nicht bekannt ist.

Regelmäßige Updates

Nicht nur seit den vielen Sicherheitslöchern bei WhatsApp sollte man daran denken, die Apps auf dem Smartphone regelmäßig upzudaten. Natürlich gilt dasselbe auch für die Programme auf dem Computer sowie Laptop. Nur wenn alle Aktualisierungen zeitnah erfolgen, können Sicherheitslücken effektiv geschlossen werden. Natürlich bietet Windows 10 mit den automatisierten Updates durchaus eine gewisse Sicherheit, da man diese Updates einfach laufen lassen muss, während man bei Apple oder Android noch immer selbst auf den Button klicken muss, um das Betriebssystem upzudaten (was natürlich den Sinn hat, dass Upgrades nicht erfolgen, wenn der Akku fast leer ist).

Nur auf sicheren Seiten surfen

Der Standard in der heutigen Zeit sollte ein HTTPS in der URL sein. Chrome als auch Firefox zeigen an, wenn eine URL mit einem http:// beginnt und warnen, dass die Seite (eventuell) nicht sicher ist. Wichtig ist auch, dass die richtige Seite aufgerufen wurde und nicht eine Phishing-Webseite. Bei Firefox und Chrome wird dies ersichtlich, wenn beim Aufrufen der Webseite von PayPal neben der URL auf das Schloss geklickt wird und dort steht „Verbindung gesichert – Zertifikat ausgestellt auf PayPal Inc.“.

Sich vor Phishing-Mails schützen

Viele Menschen haben schon Phishing-Mails erhalten und sie Gott sei Dank ignoriert. Aber so einfach ist es nicht immer, denn sie sehen viel zu oft zu echt aus. Dasselbe gilt auch für Nachrichten in den sozialen Netzwerken. Wenn E-Mails von Freunden kommen mit einer sehr persönlichen Ansprache und einem Link, bedeutet dies noch lange nicht, dass es sicher ist, wenn man auf diesen auch klickt. Auch wenn E-Mails von PayPal, Amazon oder anderen Institutionen ins E-Mail-Fach eintrudeln, kann es sich durchaus um Phishing-Mails handeln.

Wenn man sich nicht sicher ist, niemals auf den Link klicken. Wird nach einer Verifizierung von persönlichen Daten wie Bankdaten oder Kreditkarten gefragt, kann man direkt auf PayPal oder Amazon gehen und sich dort in den Account einloggen und die Daten überprüfen.

Das Internet wird auch durch das eigene Userverhalten sicherer gemacht. In erster Linie gehören sichere Passwörter dazu, sichere Browser und natürlich das eigene Updaten und Upgraden von Programmen und Betriebssystemen.

Kaufberatung Ihrer Satellitenschüssel – darauf sollten Sie achten

Sollten Sie sich im Online Shop eine neue Satellitenschüssel zulegen wollen, sollten Sie auf einige Dinge achten, bevor Sie die Satellitenschüssel in den Versand übergeben. Eine Satellitenschüssel ist meist allein gesehen nicht zu gebrauchen. Welches Zubehör wird aber benötigt, damit eine Satellitenschüssel richtig benutzt werden kann? In den folgenden Zeilen sehen Sie einige Punkte, worauf Sie bei einer Satellitenschüssel achten müssen und welche Dinge Sie als Zubehör kaufen können. Spezielle Angaben zu den einzelnen Modellen entnehmen Sie einem separaten Satellitenschüssel Test .

Was bietet Ihnen eine Satellitenschüssel?

Generell können Sie sich in Deutschland entscheiden, ob Sie Ihr Fernsehsignal über Kabel oder Satellit empfangen möchten. Wählen Sie die erste Möglichkeit, dann wird lediglich ein Kabel verlegt und schon können Sie das Fernsehgerät via Receiver oder direkt anschließen. Bei einer Satellitenschüssel ist das anders. Hier muss die Satellitenschüssel aufgebaut und ausgerichtet werden, damit sie eingesetzt werden kann. Die Satellitenschüssel hat allerdings den großen Vorteil, dass es ein wesentlich breiteres Spektrum an Serien und Filmen gibt. Das haben die zahlreichen Sender zu verantworten, die Sie über eine Kabelverbindung womöglich nicht so einfach empfangen können.

Eine Satellitenschüssel ist im Kern also dafür gedacht, dass Sie Fernsehsignale empfangen. Das Darstellen der Signale wird dann über einen Receiver mitsamt passendem Fernseher erledigt. Wenn Sie sich im Online Shop auf die Suche nach einem Fernseher oder eine Satellitenschüssel machen, sollten Sie sich allerdings einen Testbericht zur Hilfe holen. Auch die Erfahrungsberichte anderer Kunden können aushelfen, wenn Sie das passende Modell online bestellen wollen.

Die Satellitenschüssel günstig kaufen

Bevor Sie sich an das Zubehör für einen optimalen Empfang machen, sollten Sie sich die Satellitenschüssel anschauen. Diese wird gern auch als Antenne bezeichnet, wobei immer mehr Hersteller lediglich eine Schüssel anbieten, die perfekt ausgerichtet werden muss. Die Satellitenschüssel wird generell in mehreren Größen verkauft. Die kleinste Größe ist bei einer Satellitenschüssel eine Größe von 60 Zentimeter. Der größte Durchmesser beträgt knapp 120 Zentimeter. Die Größe der Satellitenschüssel bestimmt, wie sicher das Signal übertragen werden kann. Je größer die Antenne oder die Schüssel ist, desto klarer ist das Signal, was Sie mit ihr empfangen können. Gerade wenn es zu schlechten Wetterverhältnissen kommt, kann eine große Satellitenschüssel wahre Wunder bewirken. Welche Größe Sie letztlich bestellen, hängt von Ihren Vorlieben und dem Platz ab, den Sie am Haus oder auf dem Dach haben.

Haben Sie sich für eine passende Satellitenschüssel entschieden, muss diese korrekt angebracht werden. Generell gilt in Deutschland, dass die Satellitenschüssel gen Süden ausgerichtet sein muss. Die Satelliten für den Fernsehempfang kreisen über dem Äquator, welcher sich südlich unserer Region befindet. Aus diesem Grund wird die Satellitenschüssel hierzulande immer gen Süden gerichtet. Achten Sie bei der Installation darauf, dass die Satellitenschüssel nicht von Bäumen oder anderen Gebäuden verdeckt wird. Ist das der Fall, kann der Empfang spürbar leiden.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

YouTube immer entsperren

Die Receiver müssen stimmen

Nachdem Sie sich eine Satellitenschüssel gekauft und diese im Anschluss angebracht haben, müssen Sie einen Satellitenreceiver besitzen, welcher die Signale in ein Bildsignal umwandelt. Entweder haben Sie bereits einen Fernseher, welcher solch einen Receiver eingebaut hat oder Sie greifen zu einem separaten Receiver.
Achten Sie darauf, dass dieser Receiver ein digitales Signal zulässt. Früher galten analoge Fernsehsignale als Standard, heute werden nur noch digitale Signale als eben dieser Standard angegeben. Die digitalen Signale haben den Vorteil, dass die Bildqualität deutlich besser ist, als wenn Sie analoge Signale empfangen und umsetzen würden. Damit Sie auch wissen, ob Ihr Receiver solche Signale verarbeiten kann, müssen Sie auf die Bezeichnung achten. Wird die Bezeichnung DVB-S2 angegeben, handelt es sich hierbei um einen korrekten Satellitenreceiver, der die besagten digitalen Daten empfangen kann.

Hinweis: Wenn Sie dann noch private Sender digital und in HD empfangen möchten, benötigen Sie in der Regel ein passendes Abonnement, damit diese Sender in HD auch freigeschaltet werden können. Wie das funktioniert, entnehmen Sie einem separaten Testbericht oder den Erfahrungen anderer Käufer.

Zubehör und andere Produkte

Zubehör Hinweise
Splitter Zu den wichtigen Produkten – dem Fernseher, dem Receiver und der Antenne – gehören auch Zubehörartikel, die Ihnen die Arbeit mit den Geräten erleichtern können. Wichtig ist beispielsweise, wenn Sie Zubehör suchen, mit welchem Sie gleich mehrere Geräte an einer Antenne anschließen können. Normalerweise ist eine Satellitenschüssel auch immer nur für ein Fernsehsignal zuständig. Wenn Sie dieses Signal aufteilen wollen, greifen Sie im Online Shop zu Splittern oder Adaptern. Welche Sie dafür nehmen müssen, können Sie in einem Satellitenschüssel Test nachlesen.
Sat Finder Wenn Sie die Satellitenschüssel auf dem Dach oder an der Wand anbringen, müssen Sie natürlich auch dafür sorgen, dass die Schüssel auch den Satelliten anpeilt. Dafür muss die Satellitenschüssel exakt auf die Position gerichtet sein, auf der sich der Satellit befindet. Haben Sie hier eine Verschiebung, wird kein Fernsehbild erscheinen. Wie soll aber solch ein Satellit erreicht werden, wenn Sie gar keine Ahnung haben, wo sich der Satellit befindet. Generell können Sie darauf achten, welche Angaben die Hersteller in ihren Bedienungshinweisen geben. Wenn Sie hiermit allerdings keinen Erfolg verzeichnen können, greifen Sie zu einem Sat Finder. Dieses kleine Hilfsmittel gibt Töne ab, sobald sich die Satellitenschüssel auf der richtigen Stelle befindet.
Kabel, Schellen oder Adpater Desweiteren gibt es zig verschiedene Kabel, Schellen oder Adpater, mit denen Sie die Funktionen Ihrer Satellitenschüssel beliebig erweitern können. Worauf Sie letztlich achten müssen, entnehmen Sie einem separaten Ratgeber oder einem Testbericht . Gerade bei Satellitenschüsseln sollten Sie sich immer Hilfe vom Fachmann oder Experten holen, wenn Sie komplizierte Dinge umsetzen möchten.

Vor- und Nachteile einer hochwertigen Satellitenschüssel

  • Mit einer Satellitenschüssel sind Sie unabhängig von Kabelanbietern.
  • Das Satellitenfernsehen bietet eine erheblich größere Auswahl an Programmen als das Kabelfernsehen, weil die Übertragung dieser Programme direkt vom Satelliten kommt.
  • Immer noch gibt es viele Orte, an denen ein Empfang via Kabel unmöglich ist. Mit einer Satellitenschüssel lässt sich dieser Missstand einfach beheben.
  • Der Empfang der Programme über eine Satellitenschüssel ist kostenlos. Die einmaligen Kosten für die Anschaffung einer Satellitenschüssel werden schnell durch die Ersparnis gegenüber der Kabelgebühren ausgeglichen.
  • Satellitenschüsseln sind robust und bei richtiger Pflege unempfindlich.
  • Die Montage von Satellitenschüsseln gestaltet sich insbesondere mit neueren Modellen immer leichter.
  • Über Satellit können auch zahlreiche ausländische Programme empfangen werden.
  • Wenn Sie HD Programme empfangen möchten, können Kosten für den Empfang entstehen.

Die Satellitenschüssel als günstige Alternative

Wenn Sie einen Kabelanschluss besitzen, müssen Sie hierfür auch monatlich Gebühren zahlen, damit Sie den Anschluss auch nutzen können. Bei einer Satellitenanlage ist das nicht der Fall. Hier entfallen die Kosten. Zwar müssen Sie GEZ Gebühren zahlen, doch sind diese weitaus geringer, als wenn Sie GEZ Gebühren in Kombination mit Anschlussgebühren zahlen müssten. Allerdings sei gesagt, dass die Anschaffung einer Satellitenanlage meist teurer ausfällt, als wenn Sie lediglich einen Kabelanschluss verwenden würden. Welches Modell Sie wählen, hängt von Ihren Wünschen und Möglichkeiten ab. Nicht immer ist es in Mietshäusern erlaubt, eine Satellitenschüssel anzubringen. Informieren Sie sich vorher beim Vermieter oder schauen Sie sich die Hausregeln an, damit Sie hier keinen Fehlkauf tätigen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: