Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung 2020 LTC sofort kaufen!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Contents

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung 2020 – ein Klick und alles passiert automatisch

Das Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung lässt sich bei zahlreichen Handelsplattformen problemlos realisieren. Die Kryptowährung kann wahlweise beim Broker, auf einem Marktplatz oder einer Börse gehandelt werden. Ein Mausklick und schon können die Anleger ihre Währungseinheiten erwerben. Mithilfe der Sofortüberweisung werden die Transfers sicher und durch einen seriösen Zahlungsanbieter realisiert. Wie geht das im Detail vonstatten? Gibt es Alternativen zum Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung? Der Ratgeber gibt auf diese und andere Fragen hilfreiche Antworten für interessierte Anleger.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

LTC kaufen mit Sofortüberweisung – Informationen zum Zahlungsanbieter

Die Sofort GmbH wurde als Unternehmung 2005 gegründet und ist Mitglied der Klarna-Gruppe. Das Online-Zahlungssystem Sofortüberweisung ermöglicht das bargeldlose Bezahlen im Internet auf schnellstem Weg. Wie sieht das Verfahren beim Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung aus? Die Sofort GmbH tritt als Zahlende auf, nachdem die Anleger ihre Legitimation durchgeführt haben. Wie ist das im Einzelnen vorstellbar?

Nachdem die Sofortüberweisung als Einzahlungsmethode ausgewählt wurde, werden die Anleger zu einem separaten Fenster weitergeleitet. Hier erscheint das Logo der „Sofortüberweisung“, eine Eingabemaske für die Kontokennung sowie die PIN. Die Sofort GmbH stellt eine gesicherte Verbindung zwischen der Handelsplattform und der Bank her. Nun trägt der Anleger seine Kontokennung und seine PIN ein und bestätigt den Transfer. Die weitere Abwicklung findet vollautomatisiert über die Sofort GmbH statt. Der Kauf der Währungseinheiten wird unmittelbar vollzogen, sodass die Anleger die Kryptowährung mit Kaufbestätigung zur Verfügung haben. Die Währungseinheiten können nun direkt gespeichert werden, falls der Direktkauf vollzogen wurde. Die Kontobelastung findet ebenfalls in kürzester Zeit durch die Sofort GmbH statt. Allerdings ist hier nicht „Sofortüberweisung“ vermerkt, sondern tatsächlich der Name der Handelsplattform.

Fazit: Das LTC kaufen mit Sofortüberweisung wird unkompliziert durch die Sofort GmbH abgewickelt. Das Unternehmen stellt eine sichere Datenverbindung zur Verfügung, durch die die Anleger schnell ihre Transaktionen tätigen können. Die Legitimation erfolgt in Echtzeit durch das Bankkonto der Investoren.

Ist das Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung sicher?

In Zeiten der Online-Kriminalität spielt natürlich die Sicherheit beim Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung eine wichtige Rolle. Bei vielen Kreditinstituten ist die Transferabwicklung via Sofort GmbH in der Kritik. Das hat vor allem einen Grund: Die Anleger gewähren dem Unternehmen durch ihre Zugangsdaten einen direkten Einblick auf ihr Konto. Die Onlinebanking-Schnittstelle hat so Einblick in die sensiblen Kundendaten, Kontostände und -bewegungen. Wer nicht auf eine sichere Internetverbindung achtet, läuft Gefahr, dass ein Datendiebstahl stattfindet. Daher sollten Anleger unbedingt darauf achten, dass sie in einem gesicherten Netzwerk agieren. Ob eine Verbindung verschlüsselt ist oder nicht, ist leicht am Schloss-Symbol vor der Webadresse erkennbar. Die Sofort GmbH selbst sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit: Das Unternehmen ist beispielsweise mit dem TÜV-Siegel für geprüften Datenschutz und ein geprüftes Zahlungssystem zertifiziert.

Fazit: Das Kaufen von Litecoins mit Sofortüberweisung gilt als sicher. Dennoch kritisieren einige Kreditinstitute die Onlinebanking-Schnittstelle, da sie Zugriff auf sensible Kundendaten erhält. Ist bei der Transferabwicklung keine gesicherte Internetverbindung gegeben, kann es sogar zu Hackerangriffen kommen.

Das könnte Sie auch interessieren: Litecoins kaufen mit Paysafecard

Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung – gibt es Alternativen?

Wem das LTC kaufen mit Sofortüberweisung zu risikoreich ist, kann auf alternative Zahlungsmethoden zurückgreifen. Die Handelsplattformen bieten mit elektronischen Geldbörsen (Skrill, Neteller und PayPal) und Kreditkarten (VISA und Mastercard) zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten. Wo liegen die Vorteile? Bei den elektronischen Geldbörsen ist nach Meinung vieler Anleger die Sicherheit deutlich höher. So zählen Skrill und Neteller zu den renommiertesten und sichersten Zahlungsdienstleistern weltweit. Wer die Sofortüberweisung nicht nutzt, gibt auch keine sensiblen Kontodaten von sich preis. Um die elektronischen Geldbörsen nutzen zu können, müssen sich die Anleger mit einem separaten Account registrieren. Der Anbieter selbst hat aber keinen direkten Zugriff auf die Kontodaten der Account-Inhaber. Bei der Nutzung der Kreditkarte sieht es ähnlich aus. Beim Kauf der Kryptowährung wird lediglich die Kreditkartennummer sowie der dreistellige Security-Code abgefragt. Die Kartenunternehmen haben ebenfalls keinen direkten Zugriff auf das Konto des Anlegers.

Fazit: Als Alternative zum Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung gibt es die elektronischen Geldbörsen (Skrill, PayPal und Neteller) sowie die Kreditkarten (Mastercard und VISA). Am schnellsten geht der Transfer erfahrungsgemäß über die elektronischen Geldbörsen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Wo lassen sich Litecoins kaufen?

Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung, aber wo? Die Kryptowährung wird für immer mehr Anleger interessant. Wer sich für die Litecoins interessiert, kann die Währungseinheiten direkt kaufen oder bei einem CFD- bzw. Krypto Broker handeln. Wo liegen die Unterschiede und was ist lukrativer?

  • CFD-Broker: Der CFD-Broker bietet Litecoin nicht zum Speichern, sondern nur zum Handeln auf die Kursbewegung an. Die Anleger können eine Position abschließen und mit Put oder Call auf sinkende oder steigende Kurse setzen. Bei den CFDs geht es nur darum, dass die Anleger von der Kursentwicklung der Währungseinheiten partizipieren. Der angewandte Hebel kann sich als vorteilhaft herausstellen: Liegen die Anleger bei ihrer Position richtig, bringt der Hebel bereits mit kleinem Kapitaleinsatz größere Gewinne. Liegen sie jedoch falsch, sind ebenso große Verluste möglich.
  • Direktkauf: Der Direktkauf ist auf Marktplätzen oder an Börsen möglich. Auf diesen Plattformen werden die Währungseinheiten von den Anlegern direkt erworben und gespeichert. Für die Speicherung ist eine Litecoin-Wallet erforderlich. Jede Kryptowährung hat ihre eigene Wallet. Bevor es zum Direktkauf geht, müssen die Anleger bei einem Anbieter ihre Wallet eröffnen. Das passiert anonymisiert. Die elektronische Geldbörse ist durch eine Zeichenkette individualisiert. Nur wer ihre exakte Reihenfolge kennt, hat Zugriff auf die Wallet. Besonders komfortabel geht das LTC kaufen mit Sofortüberweisung an den Börsen: Die Anleger stellen zunächst die Order ein und der Rest wird von der Börse übernommen. Die Handelsplattform sucht automatisch nach dem passenden Angebot und wickelt den Transfer ebenfalls automatisiert ab. Bei einem Marktplatz funktioniert die Abwicklung etwas anders. Die Anleger stellen ihre Order ein und suchen dann selbst nach dem passenden Angebot. Der Vorteil eines Marktplatzes sind die geringeren Kosten gegenüber der Börse.

Fazit: Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist durch den Direktkauf (Marktplätze oder Börsen) oder beim CFD-Broker möglich. Wer lediglich an der Kursentwicklung der Kryptowährung partizipieren möchte, sollte zum CFD-Broker gehen. Für wen das Speichern der Währungseinheiten entscheidend ist, der sollte den Direktkauf wählen.

Litecoins speichern – wie klappt das?

Nach dem Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung müssen die Währungseinheiten beim Direktkauf gespeichert werden. Hierfür bieten sich mobile oder Desktop-Wallets an. Wie wird eine Wallet eingerichtet?

  • Wer sich den passenden Wallet-Anbieter herausgesucht hat, lädt sich die entsprechende Software herunter.
  • Nach dem Download muss die Datei installiert werden, um einen Zugriff auf die Wallet zu haben. Von nun an können die Litecoins abgespeichert werden.

Um die Wallet vor einem feindlichen Zugriff zu sichern, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist die Offline Aufbewahrung. Hinzu kommen Verschlüsselungen oder Backups. Die Verschlüsselung mit schwierigen Passwörtern erschwert es Hackern, sich Zugriff auf die Wallet zu verschaffen. Gänzlich ausgeschlossen ist das Knacken komplizierter Passwörter aber nicht. Durch regelmäßige Backups können die Wallets ebenfalls geschützt werden. Wichtig ist, dass die komplette Wallet kopiert und gespeichert wird. Zu den sichersten Varianten gehört die Offline-Speicherung. Umgangssprachlich wird sie auch als Cold Storage („kalte Aufbewahrung) bezeichnet.

Fazit: Zum Speichern der Litecoins wird eine Wallet benötigt. Diese steht wahlweise mobil oder als Desktop-Variante zur Verfügung. Für die sichere Aufbewahrung sollte die Kryptowährung offline gespeichert werden. Eine zusätzliche Verschlüsselung bringt ebenfalls erhöhte Sicherheit.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Litecoin-Kaufen – ist es rentabel?

Litecoin hat einen deflationären Charakter und ist auf 84 Millionen begrenzt. Damit unterscheidet sich die Kryptowährung maßgeblich von den Bitcoins, die auf 21 Millionen begrenzt sind. Ein weiterer Vorteil der Litecoins ist ihre Schnelligkeit. Die Blöcke werden viermal schneller generiert als die der Bitcoins. Mittlerweile hat die Kryptowährung eine Marktkapitalisierung von mehr als 3 Milliarden US-Dollar erreicht. Zwar ist sie damit noch längst nicht auf dem Niveau der Bitcoins, zeigt aber eine gute Performance. Den rasanten Kursanstieg gibt es seit Beginn 2020. Ausgelöst durch den Hype um die Kryptowährungen, steigt seither auch der LTC-Kurs rapide an. Vor allem die technische Überlegenheit gegenüber den Bitcoins verspricht künftig ein großes Potenzial für die Litecoins. Vor allem für den CFD-Handel ist Litecoin interessant. Wer auf kurzfristige Kursentwicklungen setzen möchte und dabei ein wenig Risiko nicht scheut, ist bei den CFD-Brokern genau richtig. Dank des Hebels sind schon mit kleinem Kapitaleinsatz bei korrekter Prognose ordentliche Gewinne möglich. Anleger sollten ihre gewünschte Handelsplattform danach aussuchen, welche Risikobereitschaft sie eingehen wollen und welches Kapital ihnen zur Verfügung steht. Zusätzlich ist entscheidend, ob Litecoin gespeichert oder nur auf dessen Kurs spekuliert werden soll.

Fazit: Die Aussichten für die LTC-Kurse sind gut, wenn man die technische Überlegenheit gegenüber der Bitcoins bedenkt. Seit Jahresbeginn 2020 stieg die Marktkapitalisierung auf mehr als 3 Milliarden US-Dollar.

Fazit: Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung nicht unumstritten

Das LTC kaufen mit Sofortüberweisung ist vor allem bei Kreditinstituten aus sicherheitstechnischen Aspekten nicht unumstritten. Die Sofort GmbH erhält beim Kauf der Kryptowährung direkten Zugang zum Konto, um eine automatische Transaktion durchzuführen. Genau hier liegt für viele Experten das Sicherheitsrisiko. Für die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien wurde das Unternehmen durch den TÜV zertifiziert, was vielen Anlegern einige Sicherheitsbedenken nimmt. Wer nach Alternativen zum LTC kaufen mit Sofortüberweisung sucht, findet diese problemlos: Marktplätze, Börsen und Broker bieten unter anderem den Transfer mittels elektronischer Geldbörsen (PayPal, Skrill und Neteller) sowie den Kreditkarten (VISA und Mastercard) an. Beim Kauf der Währungseinheiten sorgen sogenannte Litecoin-Wallets für eine sichere Speicherung.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – So einfach können Sie Die Kryptowährung LTC kaufen!

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – Transfer und Zahlung in Echtzeit. Die Trader müssen dafür kein separates Konto eröffnen, sondern nutzen einfach die Dienstleistung der sofort GmbH. Was ist bei dem LTC kaufen mit Sofortüberweisung zu beachten? Wird die Zahlungsmöglichkeit überhaupt auf gängigen Handelsplattformen angeboten? Eins ist gewiss: Die Sofortüberweisung gehört zu den schnellsten und sichersten Transaktionen, wenngleich sie noch nicht bei allen Plattformen vertreten ist. Wo Anleger Litecoin handeln können und was bei der Ausführung der Sofortüberweisung zu beachten ist, wird im Ratgeber zusammengefasst. Vielleicht wusste es der ein oder anderen Trader bereits: Das Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung geht deutlich schneller, als der konventionelle Banktransfer. Easy traden, oder doch nicht?

Die sofort GmbH – was steckt hinter der Sofortüberweisung ein Zahlungsmittel?

Gegründet wurde die sofort GmbH mit Sitz im bayerischen München 2005 mit dem Ziel, online Zahlungen zu vereinfachen. Durch die Dienstleistung können digitale und physische Güter im Internet ganz unproblematisch erworben werden. Dazu gehört natürlich auch das Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung. 2020 wurde die sofort GmbH Bestandteil der bekannten Klarna Group, ein weltweit agierender Zahlungsdienstleister.

Jetzt direkt zu eToro

Abwicklung beim Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung

Nachdem sich die Anleger Litecoin zum Handel oder zum Erwerb ausgesucht haben, geht es an die Transaktionsabwicklung. Nun kommt die Sofortüberweisung ins Spiel. Wie findet das LTC kaufen mit Sofortüberweisung im Detail statt?

  • Trader wählen zuerst das Land aus und bestimmen das Kreditinstitut, welches den Transfer durchführen soll. Dazu wird beispielsweise die BLZ, der Name der Bank oder die BIC eingetragen.
  • Nun öffnet sich das separate Login-Bereich der Sofortüberweisung. Hierbei handelt es sich um eine gesicherte Bezahlseite. Die Trader loggen sich mit ihren Online-Banking-Daten ein, tragen dafür die Kontonummer und das Passwort ein. Nun kommt es zur verschlüsselten Übermittlung der Informationen an das Kreditinstitut des Traders. Er erhält zur Bestätigung eine TAN (beispielsweise auf das Telefon), die er dann in der Maske der Bezahlseite eintragen muss. Die Echtzeit-Transaktion wird nun ausgeführt.
  • Der Trader selbst bekommt noch einmal eine Bestätigung über seine Zahlung.

Fazit: Die Sofortüberweisung gibt es bereits seit 2005. Die Abwicklung erfolgt über ein gesichertes Bezahlsystem. Das Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung erfolgt in Echtzeit, sodass die Trader keine längeren Wartezeiten haben.

Traden Sie bei der Nummer 1 – traden Sie bei eToro

LTC kaufen mit Sofortüberweisung – das Thema Sicherheit

Viele Trader scheuen sich davor, dass Litecoin online kaufen mit Sofortüberweisung zu nutzen, weil sie Angst vor Sicherheitslücken haben. Einige befürchten sogar, dass die sofort GmbH einen dauerhaften Zugriff auf das Bankkonto erhält. Das ist allerdings nicht der Fall. Um die Transaktionen zu realisieren, erhält die sofort GmbH einen einmaligen Zugriff auf das Konto. Allerdings fungiert das Unternehmen hier lediglich als technischer Dienstleister, der das gesicherte Zahlungsformular zur Verfügung stellt und es verschlüsselt an die Bank des Traders übermittelt. Oftmals machen auch Nachrichten mit sogenannten Pishing-Mails in der Presse die Runde, um die sensiblen Bankdaten der Kunden abzufragen. Allerdings können die Trader mit ein wenig Wachsamkeit selbst erkennen, ob es sich um offizielle Nachrichten der sofort GmbH oder um Pishing-Mails handelt:

  • Die Internetadresszeile beginnt mit https://www.sofort.com/
  • In der Adresszeile befindet sich das grüne Schloss, welches auf eine verschlüsselte SSL-Verbindung hindeutet und die offizielle sofort GmbH-Seite ausweist

Der TÜV Saarland hat die Vorgehensweise der sofort GmbH geprüft und das Bezahlsystem zertifiziert. Auch das ist für unschlüssige Trader ein Signal, dass es sich hierbei um einen seriösen Zahlungsdienstleister für das Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung handelt.

Fazit: Generell geht die Abwicklung mit der Sofortüberweisung ein sicher. Selbst der TÜV Saarland hat das Bezahlsystem des Unternehmens als sicher klassifiziert. Zudem wird bei jeder Transaktion nur ein einmaliger Zugriff auf das Bankkonto des Traders gewährt.

Alternativen zur Sofortüberweisung

Sind sich Trader noch immer unschlüssig und möchten eine Alternative zum LTC kaufen mit Sofortüberweisung, finden sie diese auf den Handelsplattformen natürlich. Angeboten werden vor allem die elektronischen Geldbörsen. Hierzu zählen Skrill, PayPal oder Neteller. Ebenfalls gängige Zahlungsmittel sind auch die Kreditkarten (Visa und MasterCard). Einzelne Anbieter stellen auch die Paysafecard ein Zahlungsmittel zur Verfügung, wenngleich sie nur für Einzahlungen genutzt werden kann. Wer den konventionellen Banktransfer bevorzugt, findet auch ihn bei einigen Handelsplattformen. Trader sollten sich allerdings bewusst sein, dass die Kontokapitalisierung dadurch mehrere Tage dauern kann. Für kurzfristige Investments ist der Banktransfer daher ungeeignet. An dieser Stelle zeigen wir noch einmal die Vorteile der Sofortüberweisung in Bezug auf andere Zahlungsmethoden auf, sodass vielleicht der ein oder anderen Trader die Scheue vor dieser Zahlungsmethode verliert:

  • Sichere Transaktionsabwicklung
  • Echtzeit-Transaktion
  • Keine extra Anmeldung beim Zahlungsdienstleister notwendig
  • Zugangsdaten werden nur einmalig bei der Transaktion verwendet und nicht an die Handelsplattform weitergeleitet

Fazit: Es gibt unzählige Alternativen zum LTC kaufen mit Sofortüberweisung. Dazu gehören beispielsweise die elektronischen Geldbörsen, die Zahlung per Kreditkarte oder der Banktransfer. Bei einigen Handelsplattformen wird auch Paysafecard für die Einzahlung angeboten.

Mit eToro können Sie zahlreiche Kryprowährungen handeln

Handel mit Litecoins – welche Möglichkeiten haben Anleger?

Für das LTC kaufen mit Sofortüberweisung stehen den Tradern verschiedene Varianten zur Auswahl. Zu den gängigen gehören Marktplätze und Börsen. Hier kann der Direktkauf durchgeführt werden. Was bedeutet das für die Anleger? Sie erwerben die digitalen Währungseinheiten physisch, um sie zu halten, einzutauschen oder sie direkt wieder zu investieren. Das Investment Litecoin per Direktkauf setzt ein gewisses Eigenkapital voraus, da der gegenwärtige Kurs für eine Währungseinheit über 100 USD liegt. Wer also deutlich weniger investieren möchte, sollte zu einer Alternative greifen. Diese bietet sich in Form von Brokern. Angeboten werden verschiedene Handelsinstrumente, wenngleich auch nicht alle für die Kryptowährung zur Verfügung stehen. Beliebt ist der Handel mit Differenzkontrakten, den sogenannten CFDs, da es sich hierbei um kurzweilige Investment handelt, welche eine geringe Eigenkapitalmenge voraussetzen. Kann der Handel beim CFD-Broker dennoch lukrativ sein? Natürlich, denn die Investoren haben wir eine Besonderheit, welche sie sich zunutze machen können: den Hebelfaktor.

Jetzt direkt zu eToro

Wie funktioniert der Hebelfaktor bei CFDs?

Das Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung unter Einbeziehung des Hebels kann richtig lukrativ werden. Entscheidet sich der Trader dazu den Hebel zu nutzen, vervielfacht er seinen eigentlichen Einsatz. Ein Zahlenbeispiel gefällig? Bei einem Investment von 100 Euro und einem Hebel von 30 würde sich das Investment mit einem Schlag auf 3.000 Euro erhöhen. Bei der Gewinnermittlung macht es schon einen signifikanten Unterschied, ob 100 Euro oder 3.000 Euro investiert werden. Steigt der Kurs beispielsweise nur um 10 Prozent, würde es für den Trader einen theoretischen Gewinn von 300 Euro geben. Dem steht ein Gewinn von 10 Euro gegenüber, wenn der Trader auf den Hebel verzichtet hätte.

Fazit: Für den Litecoin-Handel haben die Trader verschiedene Möglichkeiten. Dazu gehört das Investment beim Broker, auf Marktplätzen oder an Börsen. Wer nur ein geringes Eigenkapital zur Verfügung hat, für den ist der Direktkauf aufgrund der Litecoin-Preise eher ungeeignet. Dennoch können die Anleger investieren und zwar beim Broker.

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Litecoin – ein Profil der Kryptowährung

Litecoin und Bitcoin haben viel gemeinsam, sie teilen sich nicht nur die gleiche Technologie. Allerdings ist Litecoin auch deutlich verbesserter, als Bitcoin. Die Transaktionen werden um ein Vielfaches schneller durchgeführt. Die Transaktionenzeiten bei Bitcoin betragen 10 Minuten, bei Litecoin 2,5 Minuten. Abgewickelt werden die Litecoin-Transaktionen deutlich energiesparender als bei Bitcoin; auch das ein weiterer Vorteil. Der Blick auf die Kursentwicklung zeigt, dass Litecoin Bitcoins auch hier in fast nichts nachsteht. 2020 generell das Jahr der Kryptowährung, von dem auch die Litecoin-Entwicklung profitierte. Ende 2020 kam es zum gegenwärtigen Litecoin-Hoch; der Kurs übersprang die Marke von 300 Euro. Generell zeigt sich Litecoin, wie andere Altcoins und Bitcoin ebenso, äußerst volatil. Dennoch eignet sich die Kryptowährung mit Blick auf die bisherige Performance zum Investment.

Fazit: Litecoin ist eine Abspaltung der Bitcoins; basiert auf der gleichen Technik. Allerdings ist Litecoin deutlich schneller und arbeitet energiesparender, als Bitcoin. Aus dem Grund sehen viele Finanzexperten in der Kryptowährung deutlich mehr Potenzial, als in der „Mutter“ der digitalen Währungseinheiten. Der Kursverlauf scheint den Prognosen recht zu geben, denn seit dem Hoch im Dezember 2020 von 300 Euro ist der Kurs zwar zu Jahresbeginn 2020 kurz gefallen, zeigt sich aber jetzt stabiler.

Litecoin-Wallet – wann wird sie benötigt?

Die Litecoin-Wallet kann von allen Tradern eröffnet werden. Ein Muss ist sie hingegen, wenn es um den direkten Handel der Kryptowährung geht. Vergleichbar ist solch eine Wallet in etwa mit einem online Ordner. In ihm werden die digitalen Währungseinheiten verschlüsselt gespeichert. Die Wallets gibt es von verschiedenen Anbietern sowohl für den PC als auch für die mobilen Endgeräte. Dabei haben die Trader die Wahl, ob sie die Wallets online oder offline nutzen möchten. Gesichert sind diese digitalen Geldbörsen durch einen kryptischen Verschlüsselungscode in Kombination mit einem Algorithmus. Doch immer wieder kommt es zu Hackerangriffen und dem Klau von Litecoin oder anderen Altcoins. Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es bei der online Nutzung einer Wallet nicht. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten die Trader eine Offline-Speicherung präferieren.

Fazit: Die Wallet wird benötigt, wenn es um das Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung beim Direkthandel geht. In der Wallet werden die digitalen Währungseinheiten in verschlüsselter Form online oder offline aufbewahrt. Den Zugang zum Wallet kennt nur ihr Inhaber, wenngleich es immer wieder zu Cyberangriffen bei der Online-Speicherung kommen kann.

Fazit: LTC kaufen mit Sofortüberweisung – manche Trader sind skeptisch

Die Sofortüberweisung gilt als sicheres Zahlungsmittel, welches den Transfer in Echtzeit durchführt. Dennoch haben viele Trader Bedenken, dass das Unternehmen, die sofort GmbH, einen immerwährenden Zugriff auf ihr Bankkonto hat. Aus dem Grund bevorzugen sie alternative Zahlungsmöglichkeiten, wie beispielsweise PayPal, Skrill oder Neteller. Die Befürchtung der Anleger ist jedoch völlig unbegründet, denn das Mandat wird nur einmalig für die entsprechende Investition erteilt. Wo funktioniert das Investment? Der Litecoin-Handel wird beispielsweise per Direktkauf auf Marktplätzen und an Börsen angeboten. Auch beim Broker können die Anleger auf den Kursverlauf von Litecoin traden.

Litecoin Kaufen – Die Anleitung zum LTC Token

Zuletzt Aktualisiert: 28. Januar 2020

Sie möchten Litecoin kaufen und fragen sich, wie das geht? Diese Seite liefert die Antworten und informiert über die besten LTC Broker 2020. Angehende Krypto Trader finden so nützliche Hinweise. Aber auch echte Handelsprofis dürften zu wertvollen Erkenntnissen kommen, die bei Investments in den Token weiterhelfen können.

Inhalt

Litecoin kaufen – der schnelle Guide

Die Kryptowährung Litecoin (LTC) ist dem Bitcoin zum verwechseln ähnlich: Auch Litecoin möchte sich als Zahlungsmittel etablieren, verwaltet alle Transaktionen über ein Peer-to-Peer-Netzwerk und verwendet die Blockchain-Technologie. Wie Bitcoin lässt sich Litecoin auf einer Reihe von Kryptobörsen gegen Echtgeld eintauschen. Dafür generiert die Litecoin-Blockchain neue Blöcke nicht alle 10, sondern alle 2,5 Minuten, wodurch es viermal so viele Coins generiert wie Bitcoin. Grund genug also, um in Litecoin zu investieren.

Schritt 1: Wähle einen Krypto Broker

Entdecke die besten Bitcoin Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen Favoriten

Schritt 2: Melde dich an

Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

Schritt 3: Kaufe deinen ersten Coin

Um Kryptowährungen zu kaufen, zahle mithilfe der Kreditkarte oder über Paypal ein und suche den gewünschten Coin aus.

76,4 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

Die Kryptoszene Empfehlung: Litecoin beim Testsieger kaufen

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades

Eine weitere Unterscheidung zwischen Litecoin und Bitcoin besteht in Maßnahmen, mit denen Litecoin einer Zentralisierung des Minings vorzubeugen versucht. Dazu setzt der Altcoin (zur Bedeutung siehe Altcoins Kaufen) auf eine Funktion, die das Mining mit handelsüblicher Hardware (vor allem GPUs) begünstigen soll. Trotzdem gibt es bereits seit längerer Zeit ASIC-basierte Miner, die vergleichbare Hashraten erreichen wie GPUs – aber bei einem Bruchteil des Stromverbrauchs.

Veröffentlicht wurde Litecoin im Oktober 2020 durch den Entwickler und früheren Google-Mitarbeiter Charlie Lee. Gemessen an der Marktkapitalisierung ist Litecoin im Dezember 2020 mit rund 1,8 Milliarden USD die achtgrößte Kryptowährung auf dem Markt.

Im Mai 2020 implementierte Litecoin als erste Kryptowährung das Update Segregated Witness (kurz: SegWit), das ursprünglich dazu entwickelt wurde, Schwachstellen im Bitcoin-Quellcode zu beheben. SegWit erhöht außerdem die Skalierbarkeit von Blöcken in der Bitcoin- bzw. Litecoin-Blockchain. Kurz darauf wurde mit Litecoin die erste Krypto-Transaktion über das Lightening-Network durchgeführt: 0.00000001 LTC wurden von Zürich nach San Francisco transferiert – in unter einer Sekunde.

Der Litecoin Kauf – Beliebte Optionen

Litecoin kaufen Deutschland: Wer in den Litecoin Handel einsteigen möchte, muss sich zwischen einer Vielzahl von Börsen entscheiden. Eine Rolle spielt dabei, womit du bezahlen willst: Willst du Litecoin mit Bitcoin bezahlen, oder lieber gegen Euro über eine Sofortüberweisung? Zwei von uns empfohlene Börsen stellen wir dir im Folgenden vor: Eine für die erste, eine für die andere Zahlungsoption. Dabei führen wir dich durch den kompletten Prozess.

Statt Litecoin zu kaufen kannst du auch auf Kursschwankungen setzen. Das funktioniert über Derivate, die bestimmte Krypto Broker im Angebot führen. Hierfür raten wir dir dazu, dich regelmäßig mit dem Markt auseinanderzusetzen. Du solltest stets nur so viel Geld investieren, wie du zu verlieren bereit bist. Unsere Anleitung stellt ausdrücklich keine Kaufempfehlung dar und dient allein deiner Orientierung.

Die größte Kryptobörse: Binance

Der Einsteig in den Handel mit Litecoin ist über Binance besonders schnell. Anders als die meisten Kryptobörsen verlangt Binance keine Verifizierung von dir. Hältst du inzwischen etwas Bitcoin bereit? Sehr gut: Dann lies einfach weiter, um besonders schnell an deine ersten Litecoin zu kommen.

    Günstigster Anbieter auf dem Markt Sehr gutes Interface Keine Verifizierung erforderlich Bedient eine riesige Anzahl an Altcoins (darunter auch Litecoin) Kompatibel mit div. Browsern, Android, HTML5, WeChat und anderen Plattformen Sehr schnelle Transaktionsgeschwindigkeit
    Echtgeldeinzahlung nicht immer möglich Zu wenig Trading-Option (unterstützt lediglich „Limit“- und „Market“-Oders) Firmensitz in Hong Kong

Litecoin kaufen mit Binance in 3 Schritten

Litecoin Kaufen mit Binance erfordert zuallererst deine Registrierung bei Binance: Erstelle dir deinen Account über diesen Link. Nachdem du deine Daten eingetragen hast, erhältst du eine E-Mail mit Aktivierungslink.

Folge dem Link in der Mail, um deinen Binance-Account zu aktivieren.

2-Faktoren-Authentifizierung sorgt für Extra Schutz

Wenn du magst, kannst du nun die Zwei-Faktoren-Authentifizierung einrichten, um deinen Binance-Account besser zu schützen. Die Zwei-Faktoren-Authentifizierung erhöht die Sicherheit deines Binance-Accounts erheblich. Du kannst aber auch noch damit warten und die 2FA-Aktivierung später über deine Accounteinstellungen nachholen.

Das Litecoin Kaufen ohne Verifizierung ist bei Binance möglich.

Überweise jetzt einen BTC-Betrag von deinem Bitcoin-Wallet oder einem anderen Börsen-Account nach Binance. Um deine Bitcoin zu überweisen, klicke bei Binance in der Kopfzeile auf Mittel > Einzahlungen und wähle Bitcoin aus. Anschließend wird dir eine Public-Key-Adresse angezeigt, auf die du deine Coins einzahlen kannst. An diese Adresse versendest du die Bitcoins, die du gegen Litecoin tauschen willst. Wartezeiten von 30 Minuten und mehr sind an dieser Stelle bei Binance nicht ungewöhnlich. Unter Auftragsmanagement > Auftragshistorie kannst du den Fortschritt deiner Überweisung verfolgen.

Tipp: Wir raten dir dazu, zuerst nur einen Testbetrag zu überweisen, bevor du große Summen an Binance sendest. So kannst du sicherstellen, dass alles wie gewünscht funktioniert.

Nachdem deine Überweisung bei Binance eingegangen ist, kannst du deine Bitcoin nun gegen Litecoin tauschen. Klicke dafür in der Kopfzeile auf Börse > Basic.

Klicke anschließend oben rechts auf BTC und wähle aus der Liste das Währungspaar BTC/LTC aus, um deine Bitcoin gegen Litecoin zu tauschen. Wenn du alles richtig gemacht hast, erscheint Litecoin (LTC) jetzt unten über der “Kaufen – Verkaufen”-Box.

LTC kaufen im Währungspaar mit Bitcoin

Um Litecoin zu kaufen, musst du mit BTC bezahlen. Gebe den gewünschten Litecoin-Betrag (LTC) in die Kaufsmaske ein.

Jetzt kannst du, wenn du möchtest, festlegen, zu welchem Preis du deine Litecoin kaufen willst. Wähle dazu über der Eingabemaske “Limit” und trage deinen Wunschpreis ein. Klicke anschließend auf das grüne “Kaufen”-Feld. Sobald der von dir festgelegte Marktwert erreicht wird, werden deine Bitcoin (BTC) automatisch in Litecoin getauscht.

Statt eines eigenen kannst du auch den aktuellen Marktpreis verwenden. Klicke dafür statt auf “Limit” daneben auf “Market” und anschließend auf das grüne “Kaufen”-Feld. Deine Litecoin sollten dann zeitnah in deinem Guthaben auftauchen.

LTC Kaufen Tipps und Tricks

Tipp 1: Litecoin kaufen bei Binance ist besonders günstig: Binance erhebt für den Handel zwischen verschiedenen Kryptowährungen eine kleine Gebühr. Wenn du die Binance-eigene Währung BNB in kleiner Menge erwirbst und das Feld “Transaktionsgebühren in BNB bezahlen” in deinem Profil aktivierst, gewährt dir Binance auf diese Gebühren 25% Rabatt.

Tipp 2: Um deine Litecoin wieder in Bitcoin zu tauschen, folge einfach den Schritten 1-3 erneut und verwende statt der “Kaufen”-Box dieses Mal die Eingabemaske “Verkaufen”.

  • Kryptobörse
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
  • Größte Kryptobörse überhaupt
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Akzeptiert ausschließlich Kryptowährungen

Anycoin Direct

Litecoin kaufen mit Euro auf AnycoinDirect: Die niederländische Börse AnycoinDirect ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen wie Litecoin (LTC). Hier kommst du in nur 15 Minuten zu deinen ersten eigenen Litecoin. Folge dazu unserer Anleitung zum Litecoin Kaufen mit Sofortüberweisung bzw. SEPA Schritt für Schritt.

Echte LTC Tokens

Auf AnycoinDirect könnt viele verschiedene Kryptowährungen kaufen – darunter auch Litecoin. Eine Besonderheit der niederländischen Kryptobörse ist, dass sie deine Coins nach Zahlungseingang direkt auf dein Wallet versendet, statt sie in deinem Profil abzulegen. Bevor du also loslegen kannst, benötigst du zunächst ein Wallet für Litecoin, zum Beispiel das LTC-Wallet Electrum.

Litecoin kaufen mit AnycoinDirect in 3 Schritten

    Gute Auswahl an Kryptowährungen Viele Bezahlmöglichkeiten Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung und SEPA Europäische Börse Sehr benutzerfreundlich Moderate Gebühren
    Bezahlung nur mit Euro möglich Wallet zwingend erforderlich Kauf- und Verkaufslimits

Litecoin kaufen bei AnycoinDirect ist einfach. Wir zeigen dir wie es geht:

Natürlich musst du dich im ersten Schritt auf der Plattform registrieren. Die erforderlichen Angaben umfassen deinen vollständigen Namen, deinen Wohnsitz sowie deine E-Mail-Adresse und ein Passwort deiner Wahl.

Litecoin Kaufen ohne Verifizierung ist auf AnycoinDirect bedauerlicherweise nicht möglich. AnycoinDirect reguliert außerdem, wie viel Geld du ausgeben kannst. Dazu verwendet es ein Stufensystem mit fünf Stufen. Nach der Anmeldung bist du auf Stufe 1. Zwar kannst du dir jetzt bereits erste Coins kaufen; allerdings unterliegt dein Handel wöchentlich Kaufs- und Verkaufslimits. Zum Beispiel kannst du auf der niedrigsten Stufe Krypto-Coins per Sofortüberweisung für maximal 250€ je Woche kaufen. Auf der höchsten Stufe hingegen (Stufe 5) liegt das Kauflimit per Sofortüberweisung bei 25.000€ je Woche. Um die Limits anzuheben, empfiehlt es sich, direkt mit der Verifizierung zu starten.

Litecoin kaufen ohne Verifizierung ist nicht möglich

Die Limits auf AnycoinDirect können dich davor schützen, überstürzt zu viel Geld ausgeben. Denn aufgrund des Stufensystems musst du dich regelmäßig mit deiner Anlage beschäftigen. Das kann natürlich nerven, dich aber auch davor bewahren, viel Geld zu verlieren.

  • Um auf Stufe 1 zu kommen, benötigst du lediglich ein Konto bei AnycoinDirect.
  • Um auf Stufe 2 zu kommen, musst du eine erfolgreiche Erstbestellung abgeschlossen haben. Anschließend müssen mindestens sieben Tage vergehen. Auch deine Handynummer musst du bestätigen.
  • Um auf Stufe 3 zu kommen, muss deine erfolgreiche Erstbestellung mindestens vierzehn Tage zurückliegen. Außerdem musst du eine Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses hochladen.
  • Um auf Stufe 4 zu kommen, muss deine erfolgreiche Erstbestellung mindestens vierzehn Tage zurückliegen. Außerdem musst du einen Wohnsitznachweis hochladen. Darauf muss dein Name, deine Adresse und ein aktuelles Datum (nicht älter als drei Monate) klar lesbar sein.
  • Um auf Stufe 5 zu kommen, musst du die vorherigen Stufen gemeistert haben. Dann ist eine Video-Verifizierung erforderlich. Wer Kryptowährung mit seinem Geschäftskonto kaufen will, muss zusätzlich ein Dokument der Handelskammer verifizieren lassen. Füge deiner Skype-Kontaktliste den Benutzer ‘live:25c52d9894125f80’ hinzu und sende eine einfache Nachricht. Sobald der Video-Anruf läuft, musst du dasselbe Ausweisdokument oder den Reisepass vorzeigen, das du für Stufe 3 benutzt hast.

Um die stufenweise Verifizierung zu initiieren, klicke oben rechts auf dein Profil und wähle “Account” aus. Auf deiner Accountseite findest du links unter dem grünen “Level 1”-Badge die Option “Upgrade”. Klicke hier und folge den Anweisungen.

Buy & Sell Litecoin

Wir gehen hier zunächst davon aus, dass du dich noch nicht vollständig verifiziert hast und über ein Konto der Stufe 1 verfügst. Klicke oben in der Kopfzeile der Seite auf Kaufen und wähle Litecoin aus. Dir stehen zum Litecoin Kauf mit AnycoinDirect jetzt diverse Zahlungsmittel zur Verfügung, das komfortabelste ist aber wohl die Sofortüberweisung. Abhängig von deinem Finanzinstitut kann es zu 1-2 Werkstagen Bearbeitungsdauer kommen.

Neben der Sofortüberweisung lässt sich auch die SEPA-Überweisung verwenden. Um die verwenden zu können, musst du allerdings zunächst ein Ausweisdokument auf die Seite laden. Das funktioniert übrigens auch dann, wenn dein Account erst die Stufe 1 hat. Gehe dafür wie oben beschrieben auf deine Accountseite und klicke auf “Upgrade”.

Jetzt gibst du deinen Wunschbetrag ein und hältst dich dabei (zwangsläufig) an dein stufenbedingtes Kauflimit. Klicke auf “Selektieren Sie Ihr Bankkonto”, wähle “Neues Bankkonto” aus und folge den einfachen Anweisungen, um dein Bankkonto zu verifizieren.

Hast du das erledigt, fehlt jetzt nur noch deine Litecoin Wallet-Adresse. Trage sie in die Maske ein. Anschließend kannst du auf der selben Seite ein wenig nach unten Scrollen, das Häkchen bei “Nutzungsbedingungen akzeptieren” setzen und auf “Litecoin kaufen” klicken. Damit hast du deine ersten Litecoin gekauft!

Litecoin Trading: Weitere Möglichkeiten

Changelly

Im Folgenden suchen wir nach möglichen Alternativen, die sich für den Handel mit Litecoin eignen. Die Plattform Changelly beispielsweise bietet die Option Bitcoin kaufen mit Kreditkarte an, und auch Litecoin Kaufen mit Kreditkarte ist hier möglich. Alternativ könntest du hier sehr unkompliziert deine ersten Bitcoins kaufen und sie anschließend an deinen Binance- oder AnycoinDirect-Account überweisen, um sie dort gegen Litecoin zu tauschen.

Auch auf CEX kannst du Bitcoin mit Kreditkarte kaufen. Litecoin wird auf dieser Kryptobörse leider nicht geführt. CEX eignet sich darum zwar als Einstiegspunkt für dein erstes Investment in Bitcoin: Um Litecoin zu kaufen, wirst du deine Coins aber anschließend auf eine Plattform transferieren müssen, die Litecoin im Angebot führt. Wir empfehlen dafür Binance oder AnycoinDirect.

Litecoin kaufen, welche Zahlungsarten gibt es?

Litecoin kaufen mit Kreditkarte

Wir weisen an dieser Stelle gerne auf alternative Möglichkeiten des Litecoin Kaufens hin, beispielsweise auf Changelly oder cex.io. Auf beiden Kryptobörsen kann man Bitcoin mit Kreditkarte kaufen und es anschließend nach Binance oder AnycoinDirect überweisen. Über diesen Umweg kannst du mithilfe deiner Kreditkarte Litecoin kaufen. Direkt Litecoin mit Kreditkarte kaufen ist auf Changelly ebenfalls möglich.

Litecoin kaufen mit Paypal

Leider können wir dir keine seriöse Börse nennen, über die du Litecoin aktuell mit Paypal kaufen kannst. Um mittels Paypal in Kryptowährungen zu investieren, steht dir aber der von der Redaktion empfohlene Krypto-Broker eToro zur Verfügung. Hier werden sogenannte CFDs gehandelt. Bitte informiere dich eigentständig über die Risiken der Spekulation mit CFDs, bevor du hier investierst. Eine Anleitung für den Einstieg in dein erstes Litecoin-Investment mit eToro findest du oben auf dieser Seite.

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung des schwedischen Konzerns Klarna ist eine im Internet weit verbreitete Zahlungsoption und dir bestimmt längst geläufig. Hier ist der Name Programm: der Händler oder Dienstleister erhält deine Zahlung sofort, so dass sich Käufe mit dieser Methode besonders schnell und unkompliziert abwickeln lassen.

Voraussetzung für ihre Nutzung ist ein Zugang zum Online-Banking bei deiner Bank. Halte außerdem deine individuellen Kontoinformationen bereit. Folge den einfachen Anweisungen und gebe deine Kontonummer bzw. deinen Nutzernamen sowie deine PIN für das Online-Banking in die Eingabeaufforderung ein.

Um die Transaktion abzuschließen, benötigst du eine TAN. Auf diese Weise werden dem Phishing und dem anderweitigen Missbrauch deiner Kontoinformationen vorgebeugt. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist beispielsweise auf der weiter oben von uns vorgestellten Kryptobörse AnycoinDirect möglich. Auch viele andere Kryptobörsen bieten die Option Sofortüberweisung inzwischen auf ihren Plattformen an.

Litecoin bei LiteBit.eu handeln

Ebenfalls per Sofortüberweisung, aber auch per SEPA-Überweisung lässt sich Litecoin auf LiteBit.eu kaufen. Dazu benötigst du hier zunächst einen Account, den du wie auf anderen Plattformen auch schrittweise verifizieren musst.

Ist das geschafft, kannst du ähnlich wie AnycoinDirect angeben, wie viele Litecoin (LTC) du kaufen möchtest, und den Handel anschließend schnell und unkompliziert mit der Zahlungsmethode deiner Wahl abschließen. Auch für diesen Weg Litecoin zu kaufen, ist ein Litecoin-Wallet zwingend erforderlich. Trage deine Wallet-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein und schließe die Transaktion ab.

In Litecoin investieren oder nicht?

Litecoin ist eine Kryptowährung der ersten Stunde. Als solche ist sie bestens in den Markt integriert: Seit Jahren rangiert Litecoin unter den 10 größten Kryptowährungen gemessen an der Marktkapitalisierung. Auch technisch kann Litecoin einiges, davon zeugt zum Beispiel die frühe Integration des Lightening-Netzwerks, das besonders schnelle Transaktionen ermöglicht. Nach Marketcap belegt Litecoin im Dezember 2020 den 8. Platz. Für das aktuelle Ranking besuche CMC.

Mit seiner besseren Skalierbarkeit und dem weniger zentralisierten Mining ist Litecoin ein ernstzunehmender Bitcoin-Konkurrent und somit eine gute Option in jedem Portfolio.

Gegen ein Investment in Litecoin spricht also wenig – abgesehen von der generellen Volatilität des Marktes der Kryptowährungen. Die günstigen Preise im Dezember 2020 laden zum Investment geradezu ein. Denkbar ist aber auch, dass die Preise noch weiter fallen und ein erneuter Hype nicht entsteht.

Pro und Contra Litecoin Investment

    Fest etablierte Kryptowährung Sehr gutes Ranking auf CMC Schnellere Transaktionen dank guter Skalierbarkeit Inflationsschutz durch begrenze Ausschüttung Technisch auf dem Stand der Zeit
    Allgemeines Risiko des Investments

Litecoin mit oder ohne Wallet handeln?

Ist ein Wallet für den Handel mit Litecoin erforderlich? Nicht zwingend: Theoretisch kannst du deine LTC auf Binance und vielen anderen Kryptobörsen (wie Kraken) auch einfach liegen lassen. Bei anderen Börsen wie AnycoinDirect kannst du Litecoin nur dann erwerben, wenn du über ein Litecoin-Wallet verfügst. Grundsätzlich ist es immer eine gute Idee, dir zu deiner Anlage ein passendes Wallet zuzulegen. Denn wer sich auf die Börsen verlässt, nimmt ein gewisses Risiko damit in Kauf: Meldet eine Börse unerwartet Insolvenz an, kann es dir passieren, dass du deine Kryptowährung verlierst.

Auf ein Wallet verzichten können diejenigen Investoren, die sich für ein Investment bei einem CFD-Broker wie unserem Testsieger Skilling entscheiden: Weil du beim CFD-Handel die Kryptowährung nicht direkt erwirbst, ist ein Wallet hier nicht erforderlich.

Hier geht es zum LTC Wallet Vergleich 2020!

Zwingend erforderlich ist ein Wallet also beim Litecoin Kaufen mit Sofortüberweisung oder SEPA auf AnycoinDirect, aber nicht beim Litecoin Kaufen mit Bitcoin auf Binance oder zum Beispiel beim Litecoin Kaufen mit Kraken. Auch beim Trading mit unserem Testsieger kommst du ohne Wallet zurecht.

Ein besonders sicheres Wallet ist das Electrum Litecoin Wallet. Das Electrum Litecoin Wallet stammt von einem deutschen Anbieter mit Sitz in Berlin, lässt sich einfach bedienen und bietet im Notfall deutschsprachigen Support (z.B. auf Twitter).

Fazit

Litecoin ist Bitcoin sehr ähnlich, kann aber mit einer größeren Skalierbarkeit und damit schnelleren Transaktionen gegen die große Schwester trumpfen. Dank der frühen Einbindung von SegWit und dem Lightening Network ist Litecoin technisch auf der Höhe der Zeit. Nach Marketcap belegt Litecoin im Dezember 2020 laut Coinmarketcap den 8. Platz am Markt.

Um in LTC zu investieren, nutzt man am Besten die Dienste des Testsiegers Skilling. Die geringe Mindesteinzahlung bei Skilling sowie die besonders unkomplizierte Menüführung machen den Broker zur idealen Einsteigerplattforml. Der Handel mit CFDs ermöglicht über den Hebel große Gewinnpotenziale. Nur wer LTC wirklich kaufen will, muss auf eine andere Plattform wie zum Beispiel eToro zurückgreifen.

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – die wichtigsten Informationen für 2020

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – ist das möglich? Ja, bei allen Finanzdienstleistern, die das Zahlungsmittel Sofortüberweisung im Sortiment haben. In den vergangenen Monaten sind die Kryptowährungen stark im Kurs gestiegen, wodurch Anleger hohe Renditen erwirtschaftet haben. Die bekannteste digitale Devise ist sicherlich der Bitcoin, aber auch andere digitale Währungen wie zum Beispiel der Litecoin konnten ein Plus verbuchen. Aus diesem Grund interessieren sich immer mehr Anleger für den Litecoin, der inzwischen zu den fünf größten digitalen Währungen gehört. Im folgenden Ratgeber wird erläutert, wie LTC kaufen mit Sofortüberweisung funktioniert und worauf Anleger besonders achten müssen.

Jetzt bei eToro anmelden

LTC kaufen mit Sofortüberweisung – alle Details auf einen Blick

  • Das Zahlungsmittel Sofortüberweisung gilt als sicher und seriös.
  • Das Kapital ist unverzüglich nach der Transaktionsbestätigung vorhanden.
  • Somit ist LTC kaufen mit Sofortüberweisung eine gute Alternative.
  • Die einzige Voraussetzung ist ein gültiges Girokonto.
  • Gebühren fallen normalerweise nicht an oder sind nur sehr gering.

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung – welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Wer in die Kryptowährung Litecoin investieren und das Zahlungsmittel Sofortüberweisung verwenden möchte, stellt sich sicherlich die Frage, ob LTC kaufen mit Sofortüberweisung möglich ist. Diese Frage kann bejaht werden: Die Sofortüberweisung steht bei den meisten Finanzdienstleistern zur Verfügung, da dieses Zahlungsmittel inzwischen sehr beliebt ist. Allerdings müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein, damit die Sofortüberweisung genutzt werden kann. Der folgende Abschnitt wird die verschiedenen Voraussetzungen erläutern.

Deckung: Wer eine Transaktion mit Sofortüberweisung durchführen möchte, muss genügend Geld auf seinem Bankkonto haben, damit die Zahlung erfolgen kann. Der Finanzdienstleister überprüft, ob das Konto gedeckt ist. Falls Probleme auftreten, wird die Transaktion nicht abgewickelt und storniert.

Bankkonto: Wie der Name erkennen lässt, handelt es sich bei der Sofortüberweisung um eine Banküberweisung. Diese wird aber im Gegensatz zum klassischen Banktransfer ausschließlich online ausgeführt. Zudem ist dieses Zahlungsmittel deutlich schneller, da das Geld sofort auf dem Zielkonto zur Verfügung steht. Wer die Sofortüberweisung nutzen möchte, benötigt ein normales Girokonto, anderenfalls können keine Transaktionen durchgeführt werden.

Bei Sofortüberweisung handelt es sich um einen eigenständigen Anbieter, der unabhängig von einer Bank agiert. Das Zahlungsmittel erfüllt zwar die gleiche Aufgabe wie eine Banküberweisung, wird aber deutlich schneller ausgeführt. Bei der klassischen Banküberweisung handelt es sich um die langsamste Zahlungsmethode, weil in vielen Fällen zwei bis vier Werktage Bearbeitungszeit benötigt werden. Bei der Sofortüberweisung geht das Geld innerhalb von wenigen Augenblicken auf dem Zielkonto ein. Auch wenn der Service von Sofortüberweisung nicht generell kostenlos ist, müssen die meisten Kunden keine Gebühren zahlen. Das liegt daran, dass die Kosten in der Regel von den Anbietern übernommen werden. Wer keine Gebühren zahlen möchte, sollte sich vorher mit seinem Anbieter und dessen Bedingungen auseinandersetzen.

Fazit: Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung ist bei Anbietern, die dieses Zahlungsmittel anbieten, möglich und stellt die schnellere Alternative zur herkömmlichen Banküberweisung dar. Es gibt für die Nutzung dieser Zahlungsmethode nur zwei Voraussetzungen. Zum einen muss ein gültiges Girokonto einer deutschen Bank vorhanden und zum anderen muss das Konto gedeckt sein. Somit können zahlreiche Kunden dieses Zahlungsmittel nutzen. Gebühren entstehen bei der Sofortüberweisung normalerweise nicht, weil sie von den Anbietern übernommen werden.

eToro ist die führende Social-Trading-Plattform

LTC kaufen mit Sofortüberweisung – Anleitung zum Nachmachen

Wer sich für eine Investition in die Kryptowährung interessiert, kann Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung. Im ersten Schritt muss ein sicherer und seriöser Finanzdienstleister gefunden werden. Benötigt wird entweder ein Broker oder ein Marktplatz beziehungsweise eine spezialisierte Börse. Bevor eine Registrierung durchgeführt wird, sollten die vorhandenen Zahlungsoptionen überprüft werden, um festzustellen, ob die Sofortüberweisung im Sortiment enthalten ist. Da es sich um eines der beliebtesten Zahlungsmittel handelt, wird es von den meisten Anbietern zur Verfügung gestellt. Wenn dieser erste Schritt vollzogen ist, kann das Thema Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung angegangen werden.

  1. Nun muss der Investor das Investitionskapital festlegen, das auf das Handelskonto eingezahlt werden soll. Grundsätzlich gibt es bei der Sofortüberweisung kein Limit. Allerdings kann es durchaus vorkommen, dass der Broker beziehungsweise Marktplatz oder die spezialisierte Börse ein Limit festgelegt hat.
  2. Im nächsten Schritt wird das Menü geöffnet und der Reiter „Transaktionen“ ausgewählt. Hier wird die Zahlungsmethode bestimmt und die Investitionssumme eingetragen.
  3. Nun wird der Anleger auf die Internetseite von Sofortüberweisung weitergeleitet, wo er die entsprechenden Bankdaten einträgt. Anschließend muss ein Sicherheitsverfahren zur Verifizierung durchlaufen werden. Hierbei handelt es sich in der Regel um ein SMS-TAN Verfahren. Es wird allerdings immer das Verfahren benutzt, das der Anleger bei seiner Bank angegeben hat.
  4. Nachdem die Transaktion bestätigt ist, wird das Geld innerhalb von wenigen Augenblicken auf dem Depot zur Verfügung gestellt. Die LTC kaufen mit Sofortüberweisung Anleitung ist damit abgeschlossen.

Fazit: Grundsätzlich kann die Sofortüberweisung einfach und schnell durchgeführt werden. Deswegen erfreut sich dieses Zahlungsmittel auch so großer Beliebtheit. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist eine gängige Methode bei zahlreichen Anlegern. Nachdem der Anleger einen sicheren und seriösen Finanzdienstleister gefunden hat, kann er die Zahlungsmethode Sofortüberweisung nutzen. Anschließend wird er auf die Website von Sofortüberweisung weitergeleitet, wo er seine persönlichen Daten und die Investitionssumme angibt. Danach wird das Sicherheitsverfahren durchgeführt. Direkt im Anschluss liegt das Geld auf dem Depot für Investitionen bereit.

handeln Sie zahlreiche Kryptowährungen mit eToro

Alternativen zur Sofortüberweisung

Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung ist nicht die einzige Variante, die eine Investition in die Kryptowährung erlaubt. Es gibt noch weitere Alternativen, die genutzt werden können. Schließlich existieren auch Anbieter auf dem Markt, die die Sofortüberweisung nicht zur Verfügung stellen. Deshalb sollte jeder Anleger sich eine alternative Methode auswählen, die er im Zweifelsfall nutzen kann.

Kreditkarte: Die Kreditkarte steht bei so gut wie allen Finanzdienstleistern zur Verfügung. In der Regel können die Kreditkartenhersteller VISA und Mastercard immer genutzt werden. Bei einigen Anbietern stehen weitere Kartenhersteller im Sortiment. Wer eine Kreditkarte von einem anderen Hersteller verwendet, sollte zunächst den Anbieter überprüfen und herausfinden, ob dieser die Kreditkarte akzeptiert. Die Transaktion mit der Kreditkarte ist genauso schnell wie mit der Sofortüberweisung. Allerdings kann es durchaus vorkommen, dass Gebühren anfallen.

Banküberweisung: Neben der Sofortüberweisung kann die klassische Banküberweisung verwendet werden. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist zwar deutlich schneller, dafür steht die Banküberweisung bei allen Anbietern zur Verfügung. Wer die normale Banküberweisung vorzieht, muss mit Wartezeiten von zwei bis vier Werktagen rechnen. Deswegen wird die Banküberweisung beim Handel mit Kryptowährungen seltener genutzt. Gebühren fallen in der Regel keine an. Normalerweise sind sie geringer als bei der Sofortüberweisung, weil die Transaktion direkt zwischen Bank und Anbieter durchgeführt wird.

Online-Bezahldienste: Die Online-Bezahldienste sind sehr einfach zu handhaben und werden daher immer beliebter. Bei der Sofortüberweisung handelt es sich ebenfalls um einen Online-Bezahldienst. Viele Anbieter haben noch weitere dieser Dienste im Sortiment. Dazu gehören in der Regel Skrill, Neteller und PayPal. Auch bei diesen Zahlungsmitteln wird das Geld direkt auf dem Zielkonto zur Verfügung gestellt.

Jetzt bei eToro anmelden

Wer in eine Kryptowährung investieren möchte, sollte sich auch mit den Gebühren der einzelnen Zahlungsmethoden vertraut machen, weil relativ häufig Kosten anfallen. Sowohl die Banken als auch die Anbieter können Gebühren verlangen. Dies trifft besonders häufig zu, wenn ein Online-Bezahldienst oder eine Kreditkarte verwendet wird.

Fazit: LTC kaufen mit Sofortüberweisung ist eine schnelle und zuverlässige Methode. Allerdings gibt es noch zahlreiche weitere Zahlungsmittel, die ebenfalls sicher und schnell sind. Dazu gehören vor allen Dingen die Online-Bezahldienste Skrill, Neteller und PayPal sowie die Kreditkarte. Die klassische Banküberweisung kann zwar bei so gut wie allen Anbietern verwendet werden, jedoch benötigt die Transaktion zwei bis vier Werktage. Außerdem fallen in der Regel Gebühren für die Transaktionen an, die entweder vom Anbieter oder von der Bank berechnet werden. Wer keine Gebühren zahlen möchte, sollte sich vorher informieren.

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Ist das Zahlungsmittel Sofortüberweisung sicher?

Sicherheit und Seriosität sind bei Transaktionen im Internet stets große Themen. Wer häufiger das Zahlungsmittel Sofortüberweisung verwendet, sollte sich mit der Sicherheit dieser

Seriosität: Grundsätzlich gilt die Sofortüberweisung als sicher und seriös. Die Sofortüberweisung ist einer der Online-Bezahldienste, der in Deutschland am häufigsten verwendet wird. Dieses Zahlungsmittel wird nicht nur bei Investitionen in Kryptowährungen genutzt, sondern auch bei zahlreichen anderen Transaktionen, wie zum Beispiel beim Online-Shopping. Zudem verfügt der Anbieter über mehrere Jahre Erfahrung. In dieser Zeit gab es keine Kritik und keine negativen Schlagzeilen. Insgesamt kann die Sofortüberweisung als sicheres und seriöses Zahlungsmittel betitelt werden.

Verschlüsselung: Per Sofortüberweisung werden täglich unzählige Transaktionen durchgeführt. Damit unbefugte Dritte keinen Zugriff auf die persönlichen Daten der Kunden haben, werden die Transaktionen verschlüsselt. Verwendet wird eine hochwertige SSL Verschlüsselung, wie sie etwa beim Online-Banking verwendet wird. Somit sind die persönlichen Daten als sicher zu bewerten.

Aber nicht nur die Sicherheit des Zahlungsmittels ist wichtig, sondern auch die Sicherheit des Anbieters. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich mit dem Anbieter auseinandersetzen und diesen überprüfen. Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal ist der Firmensitz, der im Optimalfall innerhalb der Europäischen Union liegen sollte. Dadurch ist sichergestellt, dass der der Anbieter von einer nationalen Behörde kontrolliert wird.

Fazit: Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist eine sichere und seriöse Methode, um in eine Kryptowährung zu investieren. Bei diesem Anbieter handelt es sich um einen der größten Online-Bezahldienste. Er verschlüsselt alle Transaktionen, sodass unbefugte Dritte keinen Zugriff auf die persönlichen Daten der Kunden haben.

Jetzt bei eToro anmelden

Fazit: Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist eine schnelle und einfache Zahlungsmethode

Investitionen in den Litecoin sind momentan sehr gefragt, da die digitale Währung an Wert zugelegt hat. Dadurch ergeben sich gute Renditechancen für die Anleger. Wer Geld in Litecoin investieren möchte, kann dies auf unterschiedliche Art und Weise tun. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist eine mögliche Alternative. Zudem gibt es weitere Zahlungsmittel, die verwendet werden können, darunter die Kreditkarte, die klassische Banküberweisung und andere Online-Bezahldienste. Bei den meisten Zahlungsmitteln wird das Geld innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Zielkonto gutgeschrieben. Die einzige Ausnahme ist die Banküberweisung, die normalerweise eine längere Bearbeitungszeit benötigt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: