IQ Option OTC Handel – Ist das möglich

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

IQ Option Erfahrungen aus Test

Im Rahmen dieses Artikels werden wir den hierzulande eher unbekannten Broker IQ Option testen. Bei unserem Test werden wir auf das Handelsangebot, die Gebühren und auf die Trading Plattform des Brokers eingehen. Außerdem werden wir auf unsere IQ Option Erfahrungenin Bezug auf den Kundensupport und das Schulungsangebot (zum Beispiel Trading Videos) zu sprechen kommen.

Nicht fehlen darf ein Blick auf die staatliche Regulierung und die Einlagensicherung. Dabei werden wir auf folgende Punkte zu sprechen kommen:

  • IQ Option Handelsangebot: Viele Märkte verfügbar (Aktien, Optionen, Indizes, Forex, Rohstoffe, ETFs und Krypto)
  • Wie schlagen sich die Gebühren von IQ Option im Vergleich zu anderen Brokern?
  • Test der Trading Plattform des Brokers
  • Wie gut sind die Schulungsangebote und der Kundensupport von IQ Option?

IQ Option Handelsangebot: viele Märkte verfügbar (Aktien, Optionen, Indizes, Forex, Rohstoffe, ETFs und Krypto)

Begonnen haben wir unseren Test damit, dass wir uns das IQ Option Handelsangebot genauer angesehen haben. So besteht bei dem Broker die Möglichkeit, mit folgenden Finanzinstrumenten als CFD zu traden:

  • 179 Aktien
  • 11 Aktienindizes
  • 80 Währungspaare (Forex)
  • 6 Rohstoffe
  • 21 ETFs
  • 12 Kryptowährungen
  • 33 Optionen (nur für professionelle Kunden)

Wie man sieht, stehen bei IQ Option viele unterschiedliche Finanzinstrumente zur Verfügung. Die meisten Trader nutzen unserer Erfahrung nach entweder Währungspaare wie den EUR/USD (Euro/US-Dollar) oder Aktienindizes wie den Dax oder den amerikanischen Dow-Jones-Index. Bei IQ Option besteht aber zum Beispiel auch die Möglichkeit, mit einzelnen Aktien zu handeln. Nacht unseren IQ Option Aktien Erfahrungenläuft der Handel ebenfalls mit CFD ab. Überhaupt wird das Trading mit CFD unter Tradern immer populärer, daher werden wir im weiteren Verlauf unseres Tests noch genauer auf dieses Thema zu sprechen kommen.

Forexhandel bei iQoption

Handelskosten: IQ Option bietet durchschnittliche Spreads

In unserem IQ Option Testhaben wir uns auch mit den Handelskosten von IQ Option befasst. Die höchsten Kosten entstehen beim Trading in Regel durch den sogenannten Spread. Damit bezeichnet man den Unterschied zwischen dem Askpreis und dem Bidpreis (Kaufpreis und Verkaufspreis). Je höher der Spread ist, desto höhere Kosten bedeutet dies für den Trader. Daher sollte man nach Möglichkeit bei einem Broker handeln, der möglichst niedrige Spreads anbieten kann. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass der Spread bei IQ Option beim beliebten Währungspaar Euro/US-Dollar 0,034 % beträgt. Dabei handelt es sich im Vergleich mit anderen Brokern um einen relativ durchschnittlichen Wert. Das gilt auch für das Währungspaar Euro/Schweizer Franken. Dort beträgt der Spread 0,044 %. Wichtig sind erfahrungsgemäß auch die Spreads bei den Aktienindizes. So beläuft sich beispielswiese der Spread beim Dax auf 0,144 %. Beim amerikanischen Dow-Jones-Index sind es auch 0,144 %. Beim ebenfalls häufig gehandelten S & P 500 Index entstehen hingegen mit 0,149 % geringfügig höhere Gebühren. Sehr viel höher ist der Spread erwartungsgemäß beim Handel mit Kryptowährungen: Für den Bitcoin (BTC) beträgt er 7,458 %. Insgesamt raten wir Einsteigern eher davon ab, mit Kryptowährungen zu traden. Denn die Kursbewegungen sind dort häufig viel stärker, als dies bei herkömmlichen Finanzinstrumenten der Fall ist. Dies erhöht die Chancen, aber ebenso kann sich dadurch das mögliche Risiko vergrößern. Es ist daher empfehlenswert, das Trading mit Aktienindizes oder Währungspaaren zu beginnen. Achtung: Unsere IQ Option Erfahrungen zeigen, dass es keine Verlustabsicherung gibt, darüber sollten sich Trader bewusst sein, die sich für den Anbieter entscheiden. Wie stark ein Trader von der Höhe des Spreads betroffen ist, hängt im Wesentlichen von der Anzahl der Trades ab, welche man pro Monat ausführt. Wer zum Beispiel eher langfristig handelt, wird nur wenige Positionen pro Monat öffnen und schließen. Genau das Gegenteil ist aber häufig der Fall, wenn man auf kleineren Zeiteinheiten handelt. Insgesamt lassen sich die Auswirkungen des Spreads gut auf dem kostenlosen Demokonto von IQ Option ausprobieren. Dort steht virtuelles Geld zur Verfügung, welches man als Trader dazu einsetzen kann, um den Börsenhandel zu trainieren.

Konten & Accounts bei IQ Option: Ein Konto für Privatanleger

Als Nächstes kommen wir auf unsere Erfahrungen mit IQ Optionbzgl. der angebotenen Konten und Accounts zu sprechen. Bei IQ Option stehen grundsätzlich zwei verschiedene Konten zur Verfügung: ein Konto für Privatanleger und ein Konto für professionelle Kunden. So ist es zum Beispiel nur auf dem professionellen Konto möglich, mit Optionen zu traden. Insgesamt ist es unserer Erfahrung nach für private Trader sehr schwierig, ein professionelles Konto zu erhalten. Denn dazu müssen mindestens zwei der nachfolgend genannten Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Während eines Jahres muss man eine bestimmte Anzahl von Trades mit Hebelprodukten ausgeführt haben (zum Beispiel CFD, Forex oder Futures).
  • Man verfügt über ein Trading Kapital von 500.000 Euro.
  • Man war für mindestens ein Jahr lang in der Finanzindustrie beschäftigt.

Vor allem die beiden letztgenannten Anforderungen dürften nur von den wenigsten Kunden zu erfüllen sein. Dies ist allerdings nicht weiter tragisch, denn auch das „Standard“ Konto eignet sich sehr gut für das Trading. Denn auch dort steht das Trading mit Margin bzw. Hebel zur Verfügung. Die Margin bestimmt darüber, über wie viel Kapital man auf seinem Handelskonto verfügen muss, um mit bestimmten Finanzinstrumente zu handeln. So beträgt die Margin zum Beispiel beim IQ Option Forex handeln 3,33 %. Daraus ergibt sich ein maximaler Hebel von 1 : 30. Das bedeutet, dass man als Trader mit dem 30-Fachen seines zur Verfügung stehenden Kapitals handeln kann. Unseren IQ Option Erfahrungennach ist der Hebel beim Trading mit Aktienindizes etwas niedriger: So kann man zum Beispiel den Dax mit dem 20-Fachen seines Trading Kapitals handeln (Hebel von 1 : 20). Insgesamt hat uns das IQ Option Konto für Privatanleger überzeugt, weshalb wir den Broker in diesem Punkt mit gut bewerten.

IQ Option Handelsplattformen: selbstentwickelte Trading Software

Wenn man sich dazu entschließt, mit dem Trading zu beginnen, sollte man auch darauf achten, auf einer möglichst guten Trading Plattform handeln zu können. Meistens werden durch den Broker unterschiedliche Handelsplattformen zur Verfügung gestellt. Für das IQ Option CFD handelnwird allerdings nur eine Plattform angeboten. Diese wurde von IQ Option selbst entwickelt und läuft im Web Browser. Dies hat den Vorteil, dass man die Software nicht extra herunterladen und installieren muss. Trotzdem ist es überraschend, dass zum Beispiel nicht auch der MetaTrader zur Verfügung gestellt wird. Bei dieser Software handelt es sich nach wie vor um die weltweit meistgenutzte Trading Plattform unter privaten Tradern. Der MetaTrader ist dabei sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader geeignet. Er zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass man damit den Handel relativ einfach automatisieren kann. Dies ist vor allem für diejenigen Trader interessant, die nicht den ganzen Tag Zeit haben, um sich mit dem Trading zu beschäftigen. Unseren IQ Option CFD Erfahrungen nach besteht diese Möglichkeit bei der selbst entwickelten Handelsplattform des Brokers leider nicht. Dennoch hat sich in unserem Test herausgesellt, dass man auch mit der IQ Option Handelsplattform vernünftig handeln kann. So stehen dort ebenfalls diverse Zeichen Tools zur Verfügung, um den Chart zu analysieren. Dazu zählen Trendgeraden, Widerstands- und Unterstützungslinien sowie Fibonacci Linien. Außerdem kann man auf diverse technische Indikatoren zugreifen. Gut gefallen hat uns zudem, dass man die Plattform auch sehr gut auf seinem Smartphone oder Tablet verwenden kann. Auf diese Weise kann man auch von unterwegs aus traden. Insgesamt hat uns die IQ Option Handelsplattform überzeugt – jedoch wäre es wünschenswert, wenn der Broker auch weitere Plattformen (wie zum Beispiel den MetaTrader) anbieten würde.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Gute Usability der Finmax Website

Im Rahmen von unserem IQ Option Test haben wir auch die Website des Brokers bewertet. Dabei scheint es uns vor allem wichtig, dass eine Seite übersichtlich gestaltet ist und insgesamt einen seriösen Eindruck beim Betrachter hinterlässt. Außerdem sollte man als Trader alle benötigten Informationen möglichst schnell finden können. Beim Öffnen der IQ Option Website fällt auf, dass dort vor allem die handelbaren Finanzinstrumente im Mittelpunkt stehen. Dies sind, wie bereits angesprochen, Aktien, Optionen, Forex, Krypto, Indizes, Waren und ETFs. Am oberen Bildschirmrand findet sich das Navigationsmenü. Im Punkt „Für Trader“ findet man dort u. a. auch Informationen über die Gebühren bei IQ Optionen. Dies ist erfreulich, denn so kann man sich als Trader einen schnellen Überblick über die möglichen Kosten beim Trading verschaffen. Leider gibt es auch immer wieder Anbieter, die bewusst versuchen, diese Informationen möglichst gut zu „verstecken“. IQ Option gibt sich in diesem Punkt daher als seriöses Unternehmen.

Mobile App von iQoption im iTunes App Store mit Demokonto

Kundensupport bei IQ Option: per Telefon, E-Mail und Kontaktformular

Im Folgenden haben wir den IQ Option Kundensupport genauer angesehen. So kann mit die Support Mitarbeiter des Brokers entweder per E-Mail ([email protected]), per Telefon (+44 80 0069 8644) oder auch mit einem Kontaktformular erreichen. Wie man an der internationalen Vorwahl erkennt, handelt es sich um eine englische Telefonnummer. Dies führt leider dazu, dass ein Anruf sehr kostspielig werden kann. Außerdem sollte man in der Lage sein, mit den Mitarbeitern auch auf Englisch zu kommunizieren. Dies trifft ebenfalls beim Support per E-Mail oder Kontaktformular zu, wobei IQ Option hier teilweise auch über deutschsprechendes Personal verfügt. Insgesamt zeigt sich jedoch, dass der deutsche Markt für IQ Option im Moment keine Priorität zu genießen scheint. Positiv vermerken können wir allerdings, dass der Support per E-Mail und Kontaktformular sehr zügig erfolgt. Dabei hinterließen die Mitarbeiter des Brokers einen freundlichen und vor allem auch kompetenten Eindruck. Am schnellsten lassen sich Fragen aber unserer IQ Option Erfahrungen nach immer noch per Telefon beantworten. Es wäre daher wünschenswert, dass der Broker in Zukunft auch eine deutsche Hotline anbieten würde. Dies erscheint insofern nicht ausgeschlossen, als dass ein solches Angebot zum Beispiel bereits für Spanien und Portugal existiert. Positiv ist jedenfalls, dass IQ Option seinen Kunden überhaupt die Möglichkeit eröffnet, mit dem Broker auch per Telefon in Kontakt zu treten. Denn andere Anbieter gehen leider heutzutage häufig dazu über, genau an diesem Punkt Kosten zu sparen.

IQ Option Zahlungsmethoden: Ein- und Auszahlungen ohne Gebühren vornehmen

Als Nächstes haben wir für unseren Test die Zahlungsmethoden von IQ Option genauer angeschaut. Wichtig ist dabei nicht nur die Anzahl der angebotenen Möglichkeiten, um Ein- und Auszahlungen vorzunehmen, sondern auch die Gebühren, welche entstehen können. So stehen bei IQ Option folgende Zahlungsmethoden zur Verfügung:

  • Kreditkarten (Visa und MasterCard)
  • Giropay
  • Online Wallets (Skrill, Neteller und Webmoney)

Zahlungsmethoden bei iQoption

Zusatzangebote von IQ Option: hilfreiche Schulungsangebote und Tools

Im Folgenden werden wir von unseren IQ Option Erfahrungenmit den Zusatzangeboten des Brokers berichten. So stellt IQ Option zum Beispiel eine Seite mit Wirtschaftsnachrichten zur Verfügung. Dies ist sehr nützlich, denn häufig kommt es bei der Veröffentlichung von Nachrichten zu starken Kursbewegungen. Damit man von solchen Ereignissen nicht überrascht wird, kann man zum Beispiel auch den Wirtschaftskalender von IQ Option nutzen. Neben diesen nützlichen Tools bietet der Broker für seine Kunden auch Schulungsangebote an. dazu zählen im Wesentlichen Video Tutorials. Diese erklären einem zum Beispiel, wie das Trading mit CFD funktioniert. Außerdem befassen sie sich damit, wie man die Handelsplattform von IQ Option richtig nutzt.

Die Videos sind inhaltlich sehr gut aber meist nur in Englisch

Regulierung & Einlagensicherung: Auch bei IQ Option greift eine Einlagensicherung

Wichtiges Thema bei der Wahl eines Brokers stellen auch die Regulierung und die Einlagensicherung dar. Durch welche staatliche Stelle diese beiden Aufgaben wahrgenommen werden, hängt in erster Linie davon ab, in welchem Land der Broker seinen Firmensitz hat. Bei IQ Option handelt es sich um ein zypriotisches Unternehmen. Dies ist nicht ungewöhnlich, denn viele Broker und Finanzdienstleister haben ihren Sitz auf der schönen Insel im Mittelmeer. Da Zypern Teil der Europäischen Union ist, ergeben sich aus diesem Umstand auch keine größeren Bedenken. IQ Option wurde bereits im Jahr 2020 gegründet und ist seitdem erfolgreich am Markt tätig. Reguliert wird der Broker von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission). Diese ist hinsichtlich ihrer Aufgaben in etwa mit der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vergleichbar. Die Einlagensicherung erfolgt über den Einlagensicherungsfonds. Dieser sichert die Kundeneinlagen im Notfall bis zu einem Betrag in Höhe von 20.000 Euro pro Kunde ab. Wenn das Trading Kapital diesen Betrag nicht übersteigt, ist man als Kunde daher abgesichert. Da IQ Option schon seit mehreren Jahren als Broker tätig ist, scheint das Unternehmen über ein gut funktionierendes Geschäftsmodell zu verfügen. Daher ist nicht davon auszugehen, dass man nun auf einmal den Einlagensicherungsfonds benötigen sollte. Aufgrund der staatlichen Regulierung und der vorhandenen Einlagensicherung sind daher unsere Erfahrungen mit IQ Option auch in diesem Punkt positiv.

Mehrere Auszeichnungen für IQ Option (u. a. Beste Tradingplattform)

Als letzten Punkt in unserem Test haben wir uns angesehen, was andere Medien über IQ Option schreiben. In diesem Zusammenhang werden wir auch auf die Auszeichnungen zu sprechen kommen, welche der Broker in den letzten Jahren erhalten hat. So konnte IQ Option zum Beispiel bei den IFM Awards 2020 den Titel „Beste mobile Tradingplattform” erringen. Dies deckt sich auch mit unseren Testresultaten. Denn die Handelsplattform von IQ Option hat bei uns einen guten Eindruck hinterlassen. So konnte der Broker auch bei den Forex Awards im Jahr 2020 den Titel „Beste Handelsplattform“ gewinnen. Des Weiteren erhielt IQ Option im Jahr 2020 den „Award of Excellence“ von der Akademie der interaktiven & bildenden Künste. Auch bei dieser Auszeichnung wurden die Trading App sehr positiv bewertet. Außerdem erhalten die Zusatzangebote von IQ Option regelmäßig gute Bewertungen. Allerdings wird – wie bei uns – häufig bemängelt, dass der Großteil des Angebots nur auf Englisch verfügbar ist. Dies gilt auch für den Kundensupport des Brokers. Gelobt wird hingegen der Umstand, dass man bei IQ Option sehr viele Finanzinstrumente handeln kann. So besteht laut unseren IQ Option Krypto Erfahrungen auch die Möglichkeit, mit Bitcoin und Ethereum als CFD zu traden. Erfahrungsgemäß werden die meisten Trader sich jedoch hauptsächlich mit dem Forex Trading sowie dem Handel von Aktienindizes wie dem Dax beschäftigen. Wer das Trading einmal selbst ausprobieren möchte, kann dazu zum Beispiel das Demokonto von IQ Option nutzen. Auf diesem hat man die Gelegenheit, mit virtuellem Geld zu traden und so den Börsenhandel gefahrlos kennenzulernen. Außerdem gibt einem die Demophase genügend Zeit, um sich in die Trading Plattform von IQ Option einzuarbeiten.

Hilfe

Die Erwerber-Referenznummer oder ARN ist eine eindeutige Nummer, die eine Kreditkartentransaktion kennzeichnet, wenn diese von der Händlerbank (die akquirierende Bank) über das Kartensystem an die Bank des Karteninhabers (der Emittent) geht. Die Nummer kann von den emittierenden Banken genutzt werden, um eine Transaktion mit dem Erwerber nachzuverfolgen.

Es ist sehr wichtig, dass das Bearbeitungscenter Ihrer Bank die ARN-Codes erhält (die Mitarbeiter einer allgemeinen Kundenbetreuung kennen gelegentlich diese Codes und ihre Verwendung nicht). Wenn Sie keinen Zugang zum Bearbeitungscenter erhalten, dann wenden Sie sich an die Verantwortlichen der Bank für die Verarbeitung von Kartenoperationen. Sie werden Ihnen dabei helfen, den Geldfluss zu verfolgen.

1. Um Ihr Geld Auszahlen zu lassen, wechseln Sie zu dem Abschnitt Auszahlung. Wählen Sie die Methode aus, geben Sie den Betrag und andere notwendige Daten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Auszahlen“. Wir streben alle Auszahlungsaufträge innerhalb von 24 Stunden an Arbeitstagen (Arbeitstage Montag bis Freitag) zu bearbeiten. Aber denken Sie daran, dass die Zahlungsabwicklung der Transaktionen zwischen den Banken mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

2. Die Anzahl der Aufträge auf Auszahlung ist nicht beschränkt. Die Auszahlung der Mittel ist innerhalb der aktuellen Handelsbilanz möglich.

Im Falle der Auszahlung des Bilanzinhalts auf eine Bankkarte erfolgt durch eine Rückerstattung und der Gesamtbetrag ist auf die Höhe der eingegangenen Einzahlungen beschränkt.

Der Plan der Rückerstattung ist in Anlage 1 dargestellt.

Die Rückerstattung erfolgt unter Mitwirkung der folgenden Parteien:

2) Acquirer Bank – die IQ Option Partnerbank

3) Internationales Zahlungssystem (IZS) – Visa International, Mastercard

4) Emittent Bank – die Bank, die Ihre Karte ausgestellt hat, und eröffnete ein Konto

Im Falle eines Fehlers auf der Seite einer der Parteien in der Zahlugskette, kann es zu den Problemen mit dem Erhalt von Geldern auf die Karte führen.

Zum Zeitpunkt des Abhebungsvorgangs auf der Seite iqoption.com überträgt die IQ Option die Transaktionsinformationen an die Acquirer Bank. Die Acquirer Bank weist der Transaktion einen eindeutigen ARN*-Kode zu und überträgt sie an das IZS. Das IZS weist den Transaktionen einen eindeutigen RRN*-Kode zu und überträgt alle Informationen an die Emittent Bank. Die Emittent Bank bearbeitet die Transaktion und schreibt das Geld Ihrer Karte gut.

Identifikationsnummern ARN, RRN dienen als Nachweis, dass die Auszahlung der Mittel erfolgreich durchgeführt wurde. Die ARN- und RRN-Kode sind für jede Operation einzigartig und bestätigen eine erfolgreiche Auszahlung.

3. Der Plan der Rückerstattung ist in Anlage 1.

4. Mögliche Störungen

Wenn nach nach 15 Kalendertagen nach der Auszahlung auf eine Bankkarte das Geld nicht gutgeschrieben wurde, ist es notwendig, sich über das persönliche Bereich an den Kundensupport (https://iqoption.com/tickets/new oder [email protected]) zu wenden.

In der Beschwerde ist es notwendig, Angaben über die Termine und Beträge der Auszahlungen anzugeben, die nicht angekommen sind, und ein offizielles Kontoauszug von der Bank (Bankkonto) anfügen.

4.1. Falls die Operation nicht erfolgreich war, wird der Kundensupport eine Antwort mit einer Beschreibung der Ursache und weiteren Aktionen geben.

4.2. Für den Fall, dass der Transaktion auf der Seite des IQ Option und auf IZS-Seite erfolgreich war, wird Ihnen der Kundensupport eine Antwort geben, wobei die eindeutigen Identifikatoren (ARN, RRN) von nicht empfangenen Transaktionen angibt.

1) Das Formular aus der Vorlage 1 ausfüllen

2) Das Formular reichen Sie an Ihre Bank (Emittent Bank) in Abteilung für die Bearbeitung von Zahlungen(z. B. Bearbeitungszentrum, Abwicklungsabteilung, Supportabteilung für Operationen mit Bankkarten usw.). Bei der Bereitstellung von ARN-, RRN-Identifikatoren sollte die Bank in der Lage sein, Rückzahlungsoperationen zu finden. Wenn die Emittent Bank kann nicht nach ARNs die Transaktion finden, muss es auf dem Formular vermerkt sein und das Formular von dem Bankmitarbeiter unterschreiben. Das unterschriebene Formular muss an den Support ([email protected]) gesendet werden. Für den Fall, dass die ausstellende Bank das vorgelegte Formular nicht unterschreibt, können Sie an die Bank eine Anfrage anreichen und eine Antwort darauf mit einen amtlichen Brief anfordern. Die Bank muss eine offizielle Antwort auf die Forderung geben, in der die Informationen angibt, dass die Bank die Transaktion nicht erhalten hat und keine Operation für die bereitgestellten Identifikatoren gefunden hat. Diese offizielle Antwort sollte an den Kundensupport ([email protected]) gesendet werden und dabei angeben, dass die Auszahlung nicht gutgeschrieben wurde.

IQ Option kann Informationen an IZS nur dann senden, wenn es eine offizielle Antwort von der Bank gibt, dass die Operationen nicht verarbeitet wurden und nicht gefunden wurden.

Mit der Einreichung des ausgefüllten Formulars aus Vorlage 1 wird eine Untersuchung mit dem betreffenden Zahlungsverarbeiter und / oder mit Dritten eingeleitet, die mit der Verarbeitung Ihrer Zahlung(en) befasst sind. Sie sollten unbedingt zur Kenntnis nehmen und anerkennen, dass solche Untersuchungen von Dritten außerhalb des Verantwortungsbereiches von IQ Option durchgeführt werden und in der Regel 30 bis 180 Tage in Anspruch nehmen. Daher kann IQ Option den für den Abschluss der Untersuchung erforderlichen Zeitraum nicht garantieren und / oder beeinflussen.

* ARN (Acquirer’s Reference Number) – ein eindeutiger Transaktionskode, der auf der Ebene der Acquirer Bank zugewiesen ist

* RRN (Retrieval Reference Number) – eindeutiger Transaktionscode im Zahlungssystem

Ihre Auszahlungsmethode hängt von der Art Ihrer Einzahlung ab.

Wenn Sie ein E-Wallet für Einzahlungen nutzen, können Sie nur auf dasselbe E-Walletkonto auszahlen lassen. Um Mittel abzuheben, stellen Sie eine Anfrage auf der Auszahlungsseite. Auszahlungsanfragen werden von IQ Option innerhalb von 3 Werktagen bearbeitet. Wenn Sie Auszahlungen auf eine Bankkarte vornehmen, benötigen das Zahlungssystem und Ihre Bank etwas zusätzliche Zeit, um die Transaktion zu verarbeiten.

Die Bedingungen können abhängig von Ihrem Standort sehr variieren. Bitte wenden Sie sich an den Support für genaue Anweisungen.

Für jede Auszahlungsanforderung benötigen unsere Spezialisten einige Zeit, um alles zu überprüfen und die Anforderung zu genehmigen. Das dauert gewöhnlich nicht länger als 3 Tage.

Wir müssen sicherstellen, dass die anfordernde Person wirklich Sie sind, damit niemand sonst auf Ihr Geld zugreifen kann.

Dies ist – genau wie die Überprüfungsverfahren – notwendig für die Sicherheit Ihres Geldes.

Danach folgt ein spezielles Verfahren, wenn Sie die Auszahlung auf eine Bankkarte anfordern.

Sie können sich auf Ihre Bankkarte höchstens den Betrag auszahlen lassen, den Sie von Ihrer Bankkarte innerhalb der letzten 90 Tage eingezahlt haben. Das ist vergleichbar mit einer Rückerstattung in einem Geschäft.

Wir senden Ihnen das Geld innerhalb von 3 Tagen, aber Ihre Bank benötigt etwas mehr Zeit, um die Transaktion abzuschließen (genauer gesagt, für die Stornierung Ihrer Zahlungen an uns).

Alternativ können Sie Ihre Gewinne ohne Einschränkungen auf ein e-Wallet (wie Skrill, Neteller oder WebMoney) auszahlen lassen und erhalten Ihr Geld innerhalb von 24 Stunden, nachdem wir Ihre Auszahlungsanfrage bearbeitet haben. Das ist der schnellste Weg, damit Sie Ihr Geld bekommen.

Ja. Sie müssen Ihre Identität überprüfen lassen, um Geld abzuheben. Um betrügerische Finanztransaktionen auf dem Konto zu verhindern, muss eine Kontoverifizierung durchgeführt werden.

Um den Verifizierungsprozess zu bestehen, werden Sie gebeten, Ihre Dokumente über die unten angegebenen Links auf die Plattform hochzuladen:

1) Ein Foto Ihres Identitātsnachweises (Ausweis oder Führerschein) bitte hier hochladen. Für Details können Sie unsere Video-Tutorials nutzen.

2) Wenn Sie eine Bankkarte zur Einzahlung von Geld verwendet haben, laden Sie bitte eine Kopie von beiden Seiten Ihrer Karte (oder von Karten, wenn Sie mehr als eine zur Einzahlung verwendet haben hier hoch. Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre CVV-Nummer verdecken und nur die ersten 6 und die letzten 4 Ziffern Ihrer Kartennummer sichtbar bleiben sollten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Karte signiert ist.

Wenn Sie ein E-Wallet zur Einzahlung von Geldern verwenden, müssen Sie uns nur einen Scan Ihres Ausweises schicken.

Alle Dokumente werden innerhalb von 3 Werktagen nach der Beantragung einer Auszahlung verifiziert.

1) Nachdem eine Auszahlung angefordert wurde, erhält diese den Status „Beantragt“.

2) Sobald wir mit der Verarbeitung der Anfrage beginnen, erhält diese den Status „In Bearbeitung“. Mittel werden erst dann von Ihrem Guthaben abgezogen, nachdem die Auszahlungsanforderung den Status „In Bearbeitung“ erhalten hat. Stellen Sie sicher, dass Sie zu diesem Zeitpunkt über genug Geld auf Ihrem realen Konto verfügen.

3) Das Geld wird Ihrer Karte oder Ihrem e-Wallet gutgeschrieben, nachdem die Anforderung den Status „Mittel gesendet“ erhält. Das bedeutet, dass die Auszahlung unsererseits abgeschlossen ist und Ihre Mittel nicht mehr in unserem System sind.

Sie können den Status Ihrer Auszahlungsanfrage jederzeit in Ihrer Transaktionshistorie sehen.

Die Zeitspanne, bis Sie die Zahlung erhalten, hängt von der Bank, dem Zahlungssystem bzw. dem e-Wallet-System ab. Es dauert ca. 1 Tag für e-Wallets und normalerweise bis zu 15 Kalendertage für Banken. Die Zeit für die Auszahlung kann sich durch das Zahlungssystem oder Ihre Bank erhöhen, darauf hat IQ Option keinen Einfluss.

Feiertagskalender

Wenn Börsen geschlossen bleiben, sind die an diesen Börsen gehandelten Unternehmensaktien und Indizes nicht verfügbar.

Öffnungszeiten der Märkte

24.12.2020-26.12.2020 – Mehrheit der Börsen geschlossen bzw. früher geschlossen (Weihnachten)

28.12.2020 – Börsen Australien, Grossbritannien, Kanada, Neuseeland feiertagsbedingt geschlossen (Nationalfeiertage).

30.12.2020 – Börse Japan früher geschlossen (Nationalfeiertag)

31.12.2020-01.01.2020 – Mehrheit der Börsen geschlossen (Silvester)

31.12.2020-10.01.2020 – Fondsbörse Moskau geschlossen (Silvester)

Wenn Börsen geschlossen bleiben, ist der OTC-Handel verfügbar!

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Investmentberatung. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten.
Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ist der Handel mit binären und digitalen Optionen nur für Kunden verfügbar, die als professionelle Kunden eingestuft sind.

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren.
87% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld.
Sie sollten gut abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

IQ Option Erfahrungen

Die Geschichte von IQ Option beginnt bereits im Jahre 2020. Zur damaligen Zeit war der Handelt mit Finanzderivaten in Deutschland noch nicht allzu populär, nach und nach hat aber auch der Anbieter dazu beigetragen, dass immer mehr private Händler in den Handel mit verschiedenen Finanzprodukten einsteigen wollten. Das Portfolio des Brokers steht aber natürlich nicht nur für deutsche Trader zur Verfügung, sondern wird in mehr als 29 Ländern angeboten. Der Kundenkreis von IQ Option* liegt bei mehr als 25 Millionen Kunden. Alles in allem sind das natürlich beeindruckende Zahlen, wobei wir den Broker im Folgenden noch einmal ganz genau unter die Lupe genommen haben. Dabei haben wir nicht nur einen detaillierten Blick auf das Portfolio geworfen, sondern vor allem auch die Sicherheit, die Handelsfunktionen und die Arbeit des Kundensupports auf den Prüfstand gestellt.

IQ Option
Bewertung 5.0 / 5.0
Basiswerte über 250
Konditionen Spreads, Kommission nur bei Kryptohandel
Software Eigenentwicklung
Regulierung CySec
Jetzt traden!*

*CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Gleich zu Beginn ein wichtiger Hinweis: Ein Betrug bei IQ Option kann nach unseren Erfahrungen ausgeschlossen werden. Der Broker wird ganz offiziell reguliert, wobei diese Aufgabe von der bekannten zyprischen CySec übernommen wird. Darüber hinaus kommen weitere Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz, mit denen der Handel für die Kunden denkbar ungefährlich gestaltet wird. Es ist also durchaus richtig, dass noch ein paar unseriöse Anbieter ihr Unwesen auf dem Markt treiben.

Unsere Erfahrungen im Überblick

Im Test haben wir durchaus ein paar sehr interessante Dinge über den Anbieter erfahren können, die vermutlich auch für alle anderen Trader interessant sind. So stellt IQ Option eine ansprechende Auswahl an Basiswerten zur Verfügung, mit denen die Kunden Kryptowährungen, Währungen, Aktien, Indizes oder Rohstoffe handeln können. Der Handel mit binären Optionen ist bei IQ Option für Privatpersonen nicht mehr möglich, da die gesetzlichen Vorgaben derartige Handelsmöglichkeiten im privaten Handel verboten haben.

Aber auch ohne die Binäroptionen macht das Portfolio einiges her, was gleichzeitig auch für die Handelsplattform gilt. Entgegen dem allgemeinen Trend, hat man sich bei IQ Option für eine Eigenentwicklung entschieden. Diese steht der Konkurrenz jedoch in nichts nach und stellt für einen effektiven Handel die optimalen Bedingungen zur Verfügung. Minimal verbesserungswürdig ist dabei in unseren Augen die Auswahl im Kassenbereich, da hier noch nicht alle prominenten und beliebten Zahlungsmethoden zu finden sind. Der Kundensupport wird ebenfalls noch nicht ganz optimal abgedeckt. Hier stehen zwar rund um die Uhr Mitarbeiter bereit, leider aber noch nicht per Live-Chat.

Unternehmen IQ Option Europe Ltd.
Adresse Yiannis Nicolaides Business Center, Agiou Athanasiou Avenue 33, 4102 Limassol, Zypern
Registrierungs­nummer 247/14
Lizenz CySec
Telefon (+49) 30 255558698
eMail [email protected]
Live Chat Nein

Betrieben wird die Plattform übrigens durch die IQ Option Europe Limited. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Zypern, welches aus diesem Grund auch von den dortigen Behörden lizenziert und reguliert wird. Natürlich hat sich der Broker in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und so zum Beispiel die Auszahlungsdauer deutlich verkürzen können. Kurz gesagt: IQ Option macht im Testbericht nicht nur einen seriösen Eindruck, sondern tritt gleichzeitig auch noch äußerst attraktiv auf.

IQ Option im Check: Betrug oder seriös?

Die Sicherheit spielt im Forex-Handel oder Handel mit anderen Finanzderivaten eine übergeordnete Rolle. Jeder Trader sollte sich bewusst sein, dass eine gesunde Rendite nur dort eingefahren werden kann, wo faire Rahmenbedingungen zur Verfügung stehen. Erfreulicherweise kann IQ Option laut unserem Testbericht zu eben diesen Anbietern gezählt werden. Der Broker punktet mit einer offiziellen Lizenz der CySec, welche eigentlich keine Fragen hinsichtlich der Seriosität mehr offen lassen sollte. Die zyprische Behörde arbeitet erstklassig und nimmt alle Online-Broker detailliert unter die Lupe. Somit können sich die Trader ganz auf ihren Handel fokussieren und müssen sich hier keine Sorgen oder Gedanken um einen IQ Option Betrug machen. Darüber hinaus wird das Vermögen des Brokers auf getrennten Wegen aufbewahrt. Das bedeutet im Detail, dass das Geschäftsvermögen getrennt vom Vermögen der restlichen Kunden gelagert wird. Sollte der Broker mal in eine finanzielle Schieflage geraten, wären die Gelder der Trader davon nicht betroffen.

Zum Schutz vor Angriffen Außenstehender verwendet der Broker eine SSL-Verschlüsselung. So wird sichergestellt, dass alle persönlichen Daten der Trader ausschließlich geschützt übertragen werden. Die Kunden müssen sich hier also keine Gedanken darüber machen, dass Kriminelle ihre Daten stehlen und missbrauchen könnten.

Handelsangebot bei IQ Option

IQ Option stellt seinen Tradern für den Handel zwei unterschiedliche Kontomodelle zur Verfügung, die jeweils unterschiedliche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen schaffen. In beiden Fällen gleich ist die Tatsache, dass mit einer Handelsplattform aus dem eigenen Hause gehandelt wird. IQ Option vertraut also nicht auf die Dienste eines Drittanbieters, sondern stellt den Kunden eine ganz eigene Handelsplattform zur Verfügung.

Die Homepage von IQ Option

Gute Auswahl an handelbaren Basiswerten

Insgesamt mehr als 250 Basiswerte können nach unseren IQ Option Erfahrungen bei diesem Broker gehandelt werden. Die Vielfalt im Portfolio lässt sich damit auf jeden Fall als anständig bezeichnen, auch wenn es sicherlich noch Broker gibt, die ihren Tradern eine etwas größere Auswahl zur Verfügung stellen. Die breiteste Auswahl hält dabei der Bereich der Aktien bereit. Hier finden die Trader zum Beispiel die Papiere bekannter Fußballvereine wie Borussia Dortmund oder Juventus Turin. Darüber hinaus finden sich in den insgesamt 123 Papieren aber auch Aktien von Pirelli, Telecom Italia, Rolls Roys, Hasbro oder Barclays.

Fast genauso groß fällt die Auswahl im Bereich des Forex-Handels aus. Hier können die Trader 104 verschiedene Devisenpaare handeln und sich zum Beispiel auf NZD/MXN, GBP/MXN, AUD/MXN, EUR/GBP, USD/JPY oder AUD/USD konzentrieren. Definitiv ein Plus, da hier neben den Majors auch einige Minor-Paare handelbar sind. Wiederum deutlich kleiner fällt die Vielfalt im Bereich der Rohstoffe und Waren aus. Hier können neun Basiswerte gehandelt werden, zu denen beispielsweise Kupfer, Gold, Platin, Silber oder Weizen gehören. Abgerundet wird das Portfolio durch zwölf Krpytowährungen wie den Bitcoin, den Litecoin, EOS, Ethereum oder Dash. Wichtig zu beachten ist dabei, dass der Kryptohandel mit einer Handelsgebühr von 2,9 Prozent verbunden ist. Gut zu wissen: IQ Option möchte den Handel für möglichst viele Anleger zugänglich machen. Aus diesem Grund lässt sich in den Handel auch schon mit einer Investition von nur einem Euro starten.

Kleinanleger-Konto und professionelles Konto verfügbar

Zur Verfügung gestellt werden den Tradern vom Broker zwei unterschiedliche Kontomodelle. Das erste Modell ist das Modell für die Kleinanleger. Hier wird ein negativer Guthabenschutz geboten, so dass die Trader nicht mehr Geld riskieren bzw. verlieren können, als sich auf ihrem Handelskonto befindet. Darüber hinaus sind die Einlagen der Trader in diesem Fall auch vom Einlagensicherungsfonds gedeckt. Gehandelt werden kann beim Kleinanleger-Konto übrigens mit einem Hebel von maximal 1:30.

Das professionelle Konto ist etwas umfangreicher, steht aber auch nicht allen Tradern zur Verfügung. Die professionellen Händler müssen einschlägige Erfahrungen in der Branche vorweisen, gleichzeitig sind ein großes Handelsvolumen und ein breites Handelsportfolio erforderlich. Einen negativen Guthabenschutz genießen auch die professionellen Trader, allerdings sind die Einlagen hier nicht durch den Einlagensicherungsfonds abgedeckt. Mit diesem Kontomodell können die Trader dafür aber an Handelsturnieren teilnehmen oder einen Hebel von bis zu 1:500 nutzen.

Moderne Plattform macht den Handel einfach

Einen wirklich positiven Eindruck konnte im IQ Option Testbericht die Handelsplattform des Brokers hinterlassen. Der Anbieter arbeitet mit einer Eigenentwicklung, die als Download-Variante und Version für den Soforthandel im Browser angeboten wird. Kosten fallen für den Download oder die Nutzung der Plattform natürlich nicht an, gleichzeitig ist auch hier zu erkennen, dass IQ Option auf das Traden der Anfänger achtet. Die einzelnen Bereiche in der Software sind klar gekennzeichnet, so dass immer sofort ersichtlich ist, in welche Richtung sich die Kunden bewegen müssen.

Features wie Chart-Analysen, Alarme, ein Tradingkalender oder Wirtschaftsnachrichten gehören ebenfalls zur Ausstattung des Brokers. Wer sich die Software erst einmal ansehen möchte, kann dies erfreulicherweise mit einem kostenlosen Demokonto tun. Für den Demohandel gibt es vom Broker dann ein bisschen virtuelles Geld, mit dem getradet werden kann. Darüber hinaus steht für Neulinge auch ein Schulungsbereich zur Verfügung, der mit Video-Tutorials ausgestattet ist. Auf Webinare oder ähnliches kann hier aber leider noch nicht gebaut werden. Dennoch ist der Eindruck vom Handelsangebot unterm Strich enorm gut und kann mit der großen Konkurrenz auf dem Markt durchaus mithalten.

Kein IQ Option Bonus für die Neukunden

Die Broker müssen sich heutzutage natürlich irgendwie von der Konkurrenz abheben. Aus diesem Grund wurden in den letzten Jahren vermehrt Bonusangebote ins Leben gerufen, mit denen die Trader die eigene Investition zum Beispiel um 100 Prozent vergrößern konnten. Derartige Angebote sind gesetzlich allerdings untersagt, da sie in der Vergangenheit häufig mit zu komplizierten Bonusbedingungen ausgestattet waren. IQ Option hält sich an diese Vorgaben und verzichtet somit auf einen Bonus für seine Trader. Sollten die Rahmenbedingungen auf gesetzlicher Seite geändert werden, könnte aber auch ein IQ Option Bonus wieder seinen Weg in das Angebot des Brokers finden.

Einzahlungsbonus: keiner
Bonusbedingungen:
Gültigkeit:
Weitere Bonusangebote:

Ein- und Auszahlungen bei IQ Option

Möglich sind die Einzahlungen auf das Handelskonto bei IQ Option generell in Euro, britischem Pfund und US-amerikanischem Dollar. Die Mindesteinzahlung liegt bei nur zehn Euro und ist damit deutlich geringer als beim Großteil aller Konkurrenten. Gerade für unerfahrene Trader ist das angenehm, da so nicht allzu viel Kapital zum Start aufgebracht werden muss. Für die Einzahlungen auf das Handelskonto stellt der Anbieter zudem unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Genutzt werden können die Kreditkarten von Mastercard und Visa, gleichzeitig kann auch auf die Maestro-Karte zurückgegriffen werden. Alternativen dazu stellen Neteller, Skrill und Webmoney dar. Etwas schade: Auf die Sofortüberweisung, Giropay, PayPal und die Paysafecard wird aktuell leider noch verzichtet. Ein deutlicher Pluspunkt ist dafür wiederum die Tatsache, dass die Trader keinerlei Gebühren bei der Einzahlung auf das Handelskonto beachten müssen.

Zahlungsmethoden bei IQ Option
Einzahlungsmethoden: Kreditkarten, Maestro, Skrill, Neteller, Webmoney
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Einzahlungsgebühren: keine
Akzeptierte Währungen: EUR, GBP, USD
Auszahlungsmethoden: Kreditkarten, Skrill, Neteller, Webmoney, Banküberweisung

Im besten Fall fährt jeder Trader eine schöne Rendite ein, die er anschließend vom Handelskonto wieder auszahlt. Für die Auszahlungen stehen den Kunden dabei die gleichen Optionen zur Verfügung, die auch bei der Einzahlung genutzt werden können. Angenehm ist rund um die Auszahlungen zu erwähnen, dass auch hier wieder nur ein enorm niedriger Mindestbetrag von einem Euro festgelegt wurde. Gebühren werden für die Auszahlungen nicht verlangt, während das Maximum für Abhebungen bei bis zu einer Million Euro pro Tag liegt. Achtung: Bevor sich die neuen Trader das erste Mal Geld von ihrem Konto auszahlen lassen, müssen sie sich beim Broker verifizieren. Dies geschieht durch das Einreichen einer Kopie eines offiziellen Identitätsnachweises wie einer Stromrechnung, einer Handyrechnung, dem Personalausweis oder dem Reisepass. Bearbeitet werden die Auszahlungen nach unseren Erfahrungen mit IQ Option im Schnitt innerhalb von 24 Stunden.

Sicherheit und Regulierung

Wie bereits erwähnt, ist es vollkommen unnötig, sich Gedanken über die Seriosität und Sicherheit im Hause IQ Option zu machen. Der Broker arbeitet mit einer Lizenz der zyprischen CySec, durch welche garantiert wird, dass der Anbieter in seinem täglichen Tun und Treiben überwacht wird. Sollte sich der Broker also nicht an die gesetzlichen Vorgaben halten, hätte dies eine Strafe durch die zuständige Behörde zur Folge. Diese Bestrafung kann sogar so weit gehen, dass dem Broker die Lizenz entzogen wird. Somit ist klar: Hier wird seriös gearbeitet und ein IQ Option Betrug lässt sich ausschließen. Gleichzeitig spricht auch die Historie des Anbieters eine deutliche Sprache. IQ Option ist schon seit 2020 aktiv und betreut einen Kundenkreis von mehreren Millionen Nutzern. Dies ist natürlich nur deshalb möglich, weil hier seriöse und ehrliche Arbeit geleistet wird. Ein gutes Gefühl dürfte den Tradern zudem die angesprochene Aufbewahrung der Kundengelder geben, da diese getrennt vom restlichen Firmenkapital aufbewahrt werden. In einer finanziellen Notsituation wären die Einlagen der Kunden somit nicht betroffen. Einen weiteren Schutz liefert der Broker durch die SSL-Verschlüsselung und die damit verbundene Verschlüsselung der sensiblen Nutzerdaten. Alles in allem gibt es also keinen Hinweis darauf, dass sich IQ Option nicht an die Spielregeln hält. Dafür aber gleich mehrere Belege dafür, dass seriös und ohne Abzocke gearbeitet wird.

Support und Kundenservice

Bei IQ Option besteht der Bereich für den Kundensupport aus zwei unterschiedlichen Teilen. Zum einen wird ein FAQ-Bereich angeboten, in welchem sich die Trader selbst auf die Suche nach Antworten für ihre Fragen machen können. Angeboten wird der FAQ-Bereich komplett in deutscher Sprache. Besonders positiv zu bewerten ist zudem die integrierte Suchfunktion, mit der gezielt nach bestimmten Artikeln oder Beiträgen gesucht werden kann. Gleichzeitig stehen auch mehrere Möglichkeiten für den direkten Kontakt zu den Mitarbeitern bereit. Die Trader können sich rund um die Uhr per E-Mail oder telefonischer Hotline an den Support wenden. Schade ist natürlich, dass kein Live-Chat angeboten wird. Dafür kann die Beratungsqualität nach unseren IQ Option Erfahrungen aber als hoch bezeichnet werden. Der Support leistet gute Arbeit und sorgt dafür, dass Probleme und Unklarheiten schnell aus der Welt geschaffen werden können.

Benutzerfreundlichkeit

Hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und Bedienung haben wir in unserem IQ Option Testbericht zahlreiche positive Erfahrungen sammeln können. Der Broker hat seine Webseite vollständig auf Deutsch übersetzt, so dass sich die Trader aus der Bundesrepublik direkt heimisch fühlen können. Darüber hinaus ist auch eine saubere Struktur auf der Homepage erkennbar, die sich natürlich förderlich auf die Navigation auswirkt. Nachteile im Vergleich zur Konkurrenz konnten wir in unserem Erfahrungsbericht von IQ Option nicht erkennen. Darüber hinaus leistet auch die eigens entwickelte Handelssoftware einen guten Eindruck. Hier wird flüssig und schnell gearbeitet, Aufträge werden binnen Sekunden weitergeleitet. Darüber hinaus sind die Kurse immer auf dem aktuellsten Stand.

Mobile App

Neben der Plattform für den stationären Handel steht bei IQ Option auch eine mobile App zur Verfügung. Diese ermöglicht es den Tradern, auch von unterwegs aus mit Finanzderivaten zu handeln. Es ist also ganz gleich, ob sich die Kunden gerade in der Bus, der Straßenbahn oder der U-Bahn befinden: Mit der IQ Option App ist der Handel überall möglich. Angeboten wird die mobile App in unterschiedlichen Versionen. Eine Variante ist speziell für Trader mit einem Apple-Gerät und kann im App-Store kostenlos heruntergeladen werden. Darüber hinaus steht eine App für die Android-Geräte bereit, die über den Google Playstore bezogen werden kann. Alternativ haben die Trader zudem die Möglichkeit, die App-Downloads direkt über die Webseite des Brokers zu starten. Beachtet werden müssen natürlich die Systemvoraussetzungen, Unterschiede zum stationären Handel sind aber ansonsten nicht erkennbar. Damit kann sich die App insgesamt also sehr gut präsentieren und muss den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen.

Fazit: Hier gibt es alles, was Trader benötigen

Ein guter Broker schafft für seine Trader einen attraktiven Rahmen, mit dem auf möglichst effektive und erfolgreiche Art gehandelt werden kann. IQ Option stellt einen solchen Rahmen zur Verfügung und sorgt mit einem ansprechenden Portfolio und einer leistungsstarken Plattform dafür, dass die Trader hier gerne mit den Finanzprodukten handeln. Kommissionen müssen nicht gezahlt werden, lediglich der Kryptohandel ist mit einer festen Handelsgebühr von 2,90 Prozent belegt. Besonders positiv fällt im Test zudem auf, dass ein Demokonto angeboten wird, ein Lern-Bereich zur Verfügung steht und die Trader bereits ab einem Euro in den Handel einsteigen können. IQ Option ist somit die optimale Plattform für Neulinge, die nicht gleich ein großes Vermögen in den Handel investieren wollen. Auszahlungen sind ebenfalls bequem möglich, vollkommen gebührenfrei und bereits ab einem Euro. Da es keine schwerwiegenden Nachteile beim Broker zu bemängeln gibt, kann IQ Option unterm Strich also bedenkenlos empfohlen werden und dürfte fast jeden Trader überzeugen können. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, unseren großen CFD Broker Vergleich.

*CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Gerne handle ich mit binären Optionen. Doch mit meinem Broker war ich nicht mehr zufrieden. Nun habe ich mein Glück mit IQ Option versucht. Das war eine sehr gute Idee. Die Plattform ist sehr bedienerfreundlich. Außerdem kann ich auch relativ kleine Einzahlungen tätigen.

geschrieben vor 42 Monaten

Das Trading habe ich dank des IQ Option Demokontos gelernt. Nur mit wenigen Kenntnissen startete ich im Demokonto ganz ohne Risiko und Geldeinsatz. Was mir persönlich auch gefällt, ist die niedrige Mindesteinlage von 10 Euro. Und der Mindesteinsatz liegt bei 1 Euro. Anfangs war ich sehr vorsichtig. Doch mittlerweile tätige ich auch höhere Einsätze.

geschrieben vor 41 Monaten

Auch für Anfänger ist IQ Option geeignet, wie ich bestätigen kann. Meine Freundin hat mir den Broker empfohlen. Anfangs dachte ich, dass ich das nie schaffe. Doch es ist alles sehr einfach gestaltet. Nun trade ich regelmäßig und werde immer besser.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: