Gold nach Kurseinbruch wieder steigend – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Contents

Was sind Optionen?

Informationen über Trading mit Forex, CFDs und Optionen

Gold nach Kurseinbruch wieder steigend

31. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Nach dem Kurseinbruch steigt Edelmetall Gold wieder

Mitte März hatte das Edelmetall einen großen Kurseinbruch, Anleger verkauften Gold um mit den Gewinnen die Verluste an anderer Stelle ausgleichen zu können die wegen dem Coronavirus entstanden sind!

Anfang März 2020 lag der Kurs für das Edelmetall Gold noch bei knapp unter 1700 US-Dollar und dann ging es im freien Fall bis auf unter 1470 US-Dollar und jetzt scheint es so als ob sich Gold wieder gefangen hat.

Dadurch das in China das normale Leben nach dem Coronavirus langsam wieder zurückkehrt steigen auch die Märkte langsam wieder und Gold konnte sich auf über 1660 US-Dollar steigern und notiert aktuell bei 1612 US-Dollar…

Ähnliche Artikel:

Ölpreis-Schock gut für Trading

22. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Ölpreis unter Schock aber gut für Trading und Gewinne Nach bekanntgabe aus China das man ein neuartiges Coronavirus Ende Dezember in Wuhan identifiziert hat haben sich die Ereignisse überschlagen, die Nachfrage nach Rohöl ist in China stark zurück … [Continue reading]

Coronavirus verursacht Börsencrash

13. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Alle Märkte fallen – Börsencrash wegen Coronavirus Eigentlich war der Börsencrash schon im Jahr 2008 nur hat man mit viel Schulden das Finanzsystem am Leben gehalten und ein kleiner Virus (das neue Coronavirus) war jetzt der Zünder der das fragile … [Continue reading]

IWF sieht Gefahr für Weltwirtschaft wegen Coronavirus

5. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

IWF gibt Warnung heraus wegen Gefahr für Weltwirtschaft durch Coronavirus Das neue Coronavirus beherrscht die Nachrichten und auch wir können leider keine Ausnahme machen da dieses Virus das Leben weltweit im Griff hat und auch echte Probleme … [Continue reading]

Warum Edelmetall Gold fallen könnte

20. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Warum das Edelmetall Gold jetzt wieder fallen könnte? Derzeit sieht es zwar nicht so aus als ob die Rallye vom Edelmetall Gold zu Ende gehen könnte und der Coronavirus macht Gold nur stärker aber man sollte sich auch auf ein Ende der Rallye … [Continue reading]

Broker Binary als gute Wahl für Trading

12. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab und da kann die EU Verbote oder Einschränkungen vorschreiben was es will, die Menschen wollen sich nicht bevormunden lassen und suchen immer nach … [Continue reading]

Weitere Verluste bei Rohöl wegen Coronavirus

3. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Weitere Kursverluste bei Rohöl WTI und Brent wegen Coronavirus In China wütet das neue Coronavirus und die Proviz Hubei steht still und das führt dazu das ein Teil des Rohöls am Markt bleibt das normalerweise in der Provinz Hubei benötigt wird, der … [Continue reading]

HINWEISE:

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 69-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2020 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Buch über Candlesticks

Artikel über Analysen…

Übersicht Trading Positionen als Hilfe nutzen

Übersicht aktuelle Trading Positionen als Hilfe nutzen Beim Trading ist es immer gut wenn man weiß was die anderen Trader tun bzw. auf was die anderen Händler … [Mehr. ]

Wie wird Kurs von Bitcoin im Jahr 2020

Wie wird sich Kurs von Bitcoin im Jahr 2020 entwickeln? Die Kryptowährung Bitcoin hatte ja im letzten Jahr 2020 eine regelrechte Kursexplosion erlebt und viele Trader … [Mehr. ]

Aktuelle Marktanalysen beim Broker Finmax

Aktuelle Marktanalysen für Trading beim Broker Finmax erhalten Eine gute Analyse beim Trading zu erstellen nimmt viel Zeit in Anspruch und meist hat man diese Zeit nicht … [Mehr. ]

FX & CFD Broker

Artikel über Broker…

Broker Binary als gute Wahl für Trading

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab … [Mehr. ]

Warum Pocketoption für Binäre Optionen nutzen

Warum soll man Broker Pocketoption für Binäre Optionen nutzen? In der EU hat man sich bezüglich … [Mehr. ]

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus erhalten

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus bei PocketOption erhalten Der Broker PocketOption ist im … [Mehr. ]

MT4-Software…

Forex Artikel…

Bitcoin über 9000 USD aber Trend zeigt nach unten

Kryptowährung Bitcoin über 9000 USD jedoch zeigt Trend nach unten Im letzten Beitrag über die Kryptowährung Bitcoin habe ich ja geschrieben das die digitale Währung unter 8000 US-Dollar gefallen ist … [Mehr. ]

Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen

Kryptowährung Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen Die Kryptowährung Bitcoin befindet sich seit Ende Juni im freien Fall. Ende Juni 2020 wurde der Höchststand mit über 13600 US-Dollar in … [Mehr. ]

Wie geht es mit Kryptowährung Bitcoin weiter?

Wie geht es in Zukunft mit Kryptowährung Bitcoin bei Trading weiter? Schon zu Beginn des Jahres 2020 haben wir über Analysten und Meinungen berichtet die einen steigenden Kurs der Kryptowährung … [Mehr. ]

Empfehlungen…

Risikohinweis:

Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.
Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen.
Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Infos & Datenschutz…

Social Media Netzwerk…

WSO auf Facebook…

Copyright © 2020 wassindoptionen.eu · Trading · Informationen · Forex · Optionen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen Akzeptieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Gold nach Kurseinbruch wieder steigend – Binäre Optionen 2020

Informationen über Trading mit Forex, CFDs und Optionen

Gold nach Kurseinbruch wieder steigend

31. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Nach dem Kurseinbruch steigt Edelmetall Gold wieder Mitte März hatte das Edelmetall einen großen Kurseinbruch, Anleger verkauften Gold um mit den Gewinnen die Verluste an anderer Stelle ausgleichen zu können die wegen dem Coronavirus entstanden sind! Anfang März 2020 lag der Kurs für das Edelmetall Gold noch bei knapp unter 1700 US-Dollar und dann ging […]

Warum Edelmetall Gold fallen könnte

20. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Warum das Edelmetall Gold jetzt wieder fallen könnte? Derzeit sieht es zwar nicht so aus als ob die Rallye vom Edelmetall Gold zu Ende gehen könnte und der Coronavirus macht Gold nur stärker aber man sollte sich auch auf ein Ende der Rallye einstellen und das der Kurs wieder fallen könnte! In der betroffenen Provinz […]

Kurs von Gold nach FED-Aussage gestiegen

12. Dezember 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Kurs von Gold nach Aussage von FED-Chef Powell gestiegen Gold hatte am Mittwoch einen Sprung nach oben gemacht, der Chef der US-Notenbank FED hatte eine Aussage getätigt und daraufhin ist der US-Dollar auf Talfahrt gegangen und der Kurs von Gold ist hingegen gestiegen! Analysten erwarten das Gold noch weiter steigen wird, im charttechnischen Ausblick von […]

Trading Silber und was muss man jetzt beachten

7. November 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Trading mit Edelmetall Silber und was muss man jetzt beachten? Das Edelmetall Silber ist eng an Gold geknüpft, verändert Gold seinen Kurs zieht das Edelmetall Silber meißt mit und der Kursverlauf im Jahr 2020 zeigt das wieder sehr genau, beide Edelmetalle haben nahezu identische Kursverläufe! In diesem Beitrag gebe ich Informationen was man derzeit beim […]

Gold steigt auf über 1500 US-Dollar

12. August 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Edelmetall Gold steigt auf über 1500 US-Dollar Gold ist die Währung wenn es um Sicherheit geht und derzeit gibt es genug Unsicherheit auf der Welt, allen voran der Handelskrieg zwischen den USA und China…Trump glaubt ja das er China mit Sanktionen gefügig machen kann! China ist eine große Nation und ein globales Schwergewicht, man kann […]

Wie wird sich Silber für Trading entwickeln

6. Dezember 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Wie entwickelt sich Silber für zukünftiges Trading? Silber wird wie das Edelmetall Gold eher als Krisenanlage gesehen und steht für Sicherheit als für Rendite…der Nachteil bei Edelmetallen auf lange Sicht ist die Unsicherheit bei der Kursentwicklung und deshalb wird es nur bei Krisen gekauft! Das günstige Edelmetall Silber hatte in den letzten Jahrzehnten zwei Mal […]

Handelskrieg könnte Nachfrage nach Gold steigern

29. Oktober 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Nachfrage nach Gold könnte wegen Handelskrieg der USA steigen Die Unternehmen korrigieren die Umsatzprognosen derzeit stetig nach unten, die USA haben mit der ganzen Welt einen Handelskrieg begonnen und machen dabei auch vor Verbündeten nicht halt wie man es an Kanada und Deutschland bzw. EU sehen kann! Dabei gefährdet die USA mit den neuen Einfuhrzöllen […]

HINWEISE:

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 69-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2020 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Buch über Candlesticks

Artikel über Analysen…

Übersicht Trading Positionen als Hilfe nutzen

Übersicht aktuelle Trading Positionen als Hilfe nutzen Beim Trading ist es immer gut wenn man weiß was die anderen Trader tun bzw. auf was die anderen Händler … [Mehr. ]

Wie wird Kurs von Bitcoin im Jahr 2020

Wie wird sich Kurs von Bitcoin im Jahr 2020 entwickeln? Die Kryptowährung Bitcoin hatte ja im letzten Jahr 2020 eine regelrechte Kursexplosion erlebt und viele Trader … [Mehr. ]

Aktuelle Marktanalysen beim Broker Finmax

Aktuelle Marktanalysen für Trading beim Broker Finmax erhalten Eine gute Analyse beim Trading zu erstellen nimmt viel Zeit in Anspruch und meist hat man diese Zeit nicht … [Mehr. ]

FX & CFD Broker

Artikel über Broker…

Broker Binary als gute Wahl für Trading

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab … [Mehr. ]

Warum Pocketoption für Binäre Optionen nutzen

Warum soll man Broker Pocketoption für Binäre Optionen nutzen? In der EU hat man sich bezüglich … [Mehr. ]

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus erhalten

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus bei PocketOption erhalten Der Broker PocketOption ist im … [Mehr. ]

MT4-Software…

Forex Artikel…

Bitcoin über 9000 USD aber Trend zeigt nach unten

Kryptowährung Bitcoin über 9000 USD jedoch zeigt Trend nach unten Im letzten Beitrag über die Kryptowährung Bitcoin habe ich ja geschrieben das die digitale Währung unter 8000 US-Dollar gefallen ist … [Mehr. ]

Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen

Kryptowährung Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen Die Kryptowährung Bitcoin befindet sich seit Ende Juni im freien Fall. Ende Juni 2020 wurde der Höchststand mit über 13600 US-Dollar in … [Mehr. ]

Wie geht es mit Kryptowährung Bitcoin weiter?

Wie geht es in Zukunft mit Kryptowährung Bitcoin bei Trading weiter? Schon zu Beginn des Jahres 2020 haben wir über Analysten und Meinungen berichtet die einen steigenden Kurs der Kryptowährung … [Mehr. ]

Empfehlungen…

Risikohinweis:

Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.
Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen.
Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Infos & Datenschutz…

Social Media Netzwerk…

WSO auf Facebook…

Copyright © 2020 wassindoptionen.eu · Trading · Informationen · Forex · Optionen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen Akzeptieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Bitcoin Prognose – So wird sich der Kurs der Kryptowährung BTC künftig entwickeln!

Wie entwickelt sich der Bitcoin weiter? Diese Frage beschäftigt viele Trader, die in Bitcoin investieren wollen. Der Bitcoin hat nach dem Kurseinbruch im ersten Quartal 2020 wieder zugelegt, doch hat er noch längst nicht wieder sein Rekordhoch von Ende 2020/Anfang 2020 erreicht.

Der Kurs lag Anfang September 2020 ungefähr bei 9.000 Euro, doch gegen Ende September 2020 ist der Kurs wieder abgesackt und liegt bei etwa 7.300 Euro. Die Bitcoin Prognose der verschiedenen Experten ist unterschiedlich. Die Bitcoin Kurs Prognose für Ende 2020 geht von fallenden Kursen aus. Positiv ist die Bitcoin Kurs Prognose für 2025.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Warum sich die Bitcoin Prognose auf verschiedenen Portalen unterscheidet

Möchten Sie sich über die Bitcoin Prognose informieren und schauen Sie sich auf verschiedenen Portalen über digitale Devisen um, werden Sie feststellen, dass sich die Bitcoin Kurs Prognose auf den verschiedenen Portalen unterscheidet. Das liegt daran, dass die verschiedenen Experten die Faktoren, die für die Bildung der Bitcoin Prognose herangezogen werden, unterschiedlich bewerten. Die Experten setzen zum Teil ganz unterschiedliche Faktoren an.

Bei der Bitcoin Kurs Prognose handelt es sich nicht um eine zuverlässige Aussage. Auch wenn die Experten für die Bildung einer Prognose zum Teil eine Software nutzen, kann der tatsächliche Kursverlauf des Bitcoin in der Zukunft von der Bitcoin Kurs Prognose abweichen. Das liegt an der hohen Volatilität des Bitcoin. Der Kursverlauf wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, zu denen viele unvorhergesehene Ereignisse gehören. Um eine Bitcoin Prognose zu stellen, ziehen die Experten auch bisherige Kursverläufe und Ereignisse aus der Vergangenheit heran, um Vergleichsmöglichkeiten zu haben.

Die Bitcoin Prognose kann zwar ein Anhaltspunkt für die künftige Entwicklung des Bitcoin-Kurses sein, doch ist sie keine Garantie. Möchten Sie in Bitcoin investieren, können Sie sich an der Bitcoin Kurs Prognose orientieren, doch sollten Sie aufgrund der hohen Volatilität damit rechnen, dass es jederzeit zu Kursabweichungen kommen kann. Das ist beim direkten Erwerb von Bitcoin ebenso der Fall wie beim CFD-Trading, bei dem Sie an der Kursentwicklung der digitalen Devise partizipieren können.
Schon jetzt gibt es eine Bitcoin Kurs Prognose für 2025, die einen starken Kursanstieg vorhersagt.

Faktoren zur Bildung der Bitcoin Kurs Prognose

Der Bitcoin-Kurs wird durch Angebot und Nachfrage gebildet. Ist die Nachfrage groß und kann sie nicht durch das Angebot gedeckt werden, steigt der Bitcoin-Kurs. Umgekehrt fällt der Kurs, wenn viele Verkäufer ihre Coins anbieten, aber das Interesse der Käufer nachlässt. So wie der Kurs durch Angebot und Nachfrage gebildet wird, entscheiden Angebot und Nachfrage in der Zukunft auch über die Bitcoin Kurs Prognose. Für die Bitcoin Prognose kommt es jedoch auf die Faktoren an, von denen die Nachfrage beeinflusst wird. Solche Faktoren sind

  • Entwicklungen unter den Kryptowährungen
  • Besonderheiten des Bitcoin
  • wirtschaftliche und politische Einflüsse
  • finanzpolitische Entscheidungen.

Die Entwicklungen anderer digitaler Devisen können bei der Bitcoin Prognose berücksichtigt werden. Der Bitcoin ist die älteste digitale Devise und damit auch die bedeutendste Kryptowährung. Er verfügt über die höchste Marktkapitalisierung. Besonderheiten des Bitcoin stellen die Bildung von Forks und die Blockhalbierung dar. Wirtschaftliche Einflüsse können eine Rezession oder eine Inflation sein.

Die Trader sind vorsichtiger mit ihren Entscheidungen oder investieren statt in klassische Geldanlagen eher in digitale Devisen. Politische Entscheidungen können beispielsweise zum Verbot von Kryptowährungen oder zur Regulierung von Kryptowährungen in verschiedenen Ländern führen.

Finanzpolitische Entscheidungen wie die Veränderung der Leitzinsen durch Zentralbanken können sich auf die Kurse von Kryptowährungen auswirken. Darüber hinaus können noch verschiedene andere Faktoren in die Bitcoin Prognose einfließen. Jederzeit können jedoch Ereignisse eintreten, die bei der Bitcoin Kurs Prognose nicht berücksichtigt werden können, da sie nicht vorhersehbar sind.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Entwicklungen am Krypto-Markt und die Auswirkungen auf die Bitcoin Prognose

Der Krypto-Markt ist in ständiger Bewegung. Neue Kryptowährungen werden entwickelt, während andere Kryptowährungen wieder verschwinden, da sie sich nicht bewähren. Eine Gefahr für den Bitcoin-Kurs können die sogenannten Altcoins als Alternativen zum Bitcoin sein, da sie gegenüber dem Bitcoin einige Vorteile bieten. Solche Altcoins sind Litecoin oder Bitcoin Cash. Diese Altcoins ermöglichen schnellere Transaktionen und sind billiger als der Bitcoin. Steigt die Nachfrage nach solchen Altcoins, kann sich das negativ auf die Bitcoin Kurs Prognose auswirken.

Die Einführung neuer Kryptowährungen muss nicht immer negativ für die Bitcoin Prognose sein. Damit eine Kryptowährung tatsächlich gefährlich für den Bitcoin werden und zu einer negativen Bitcoin Prognose führen kann, muss sie einen hohen Nutzen bieten. Ein Beispiel, dass sich eine neue Kryptowährung negativ auf den Bitcoin-Kurs auswirken könnte, ist Libra. Die von Facebook angestrebte digitale Devise soll 2020 eingeführt werden.

Schon jetzt hat Facebook verschiedene Partner gefunden, die Libra als Zahlungsmittel akzeptieren. Neben dem breiten Akzeptanzbereich soll die geringere Volatilität ein Vorteil von Libra sein. Unter den Banken und Politikern wird bereits jetzt kontrovers über Libra diskutiert. Alle diese Tatsachen könnten die Nachfrage nach Libra anheizen und zu einem Kursverfall von Bitcoin führen.

Die Bitcoin Prognose geht nicht davon aus, dass der Bitcoin durch eine andere digitale Devise vom Thron gestoßen werden könnte. Der Bitcoin wird auch weiterhin seinen ersten Platz in der Ranking-Skala behaupten. Allerdings kann der Kurs weiter nach unten gehen.

Der Bitcoin als digitales Gold

Die Bitcoin Kurs Prognose verschiedener Experten für Ende 2020, Ende 2020 oder Ende 2022 übertrifft das Rekordhoch des Bitcoin von Anfang 2020. So gehen einige Experten von einem Kurs von 50.000 US-Dollar Ende 2020 oder sogar von 1 Million US-Dollar Ende 2022 aus.

Was ist dran an einer solchen Bitcoin Kurs Prognose? Eine Bitcoin Prognose von 50.000 US-Dollar kann realistisch sein, doch muss ein solcher Kurs noch nicht Ende 2020 eintreten. Es ist zwar möglich, dass der Bitcoin irgendwann einen Kurs von 1 Million US-Dollar erreicht, doch ist das eher unwahrscheinlich. Auch die Bitcoin Kurs Prognose für 2025 verschiedener Experten geht nicht von einem derart hohen Kurs aus.

Der Bitcoin hat ein großes Potential, das in seiner Position begründet ist. Er gilt als digitales Gold, auch wenn der Kurs von Bitcoin deutlich volatiler ist als von Gold. Die Marktkapitalisierung des Bitcoin macht ein Vielfaches der Marktkapitalisierung anderer digitaler Devisen aus. Nicht zu vergessen ist der hohe Preis des Bitcoin, der vorrangig im intrinsischen Wert begründet ist.

So wie andere Krypto-Devisen auf Blockchain-Basis wird der Bitcoin durch Mining erzeugt. Das Mining des Bitcoin ist, da immer leistungsstärkere Rechner benötigt werden und ein hoher Energiebedarf besteht, deutlich kostenintensiver als das Mining anderer digitaler Währungen. Ein Vorteil von Bitcoin ist die Nutzung als Zahlungsmittel. Der immer größer werdende Akzeptanzbereich kann die Bitcoin Prognose in die Höhe treiben.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Die Blockhalbierung und die Auswirkung auf die Bitcoin Kurs Prognose

Eine Besonderheit des Bitcoin ist die Blockhalbierung, die etwa alle vier Jahre stattfindet. Das Mining von Bitcoin ist kein unendlicher Prozess. Ist die maximale Geldmenge von 21 Millionen Bitcoins erreicht, kann kein Mining mehr stattfinden. Im Schnitt wird alle zehn Minuten ein neuer Block durch Mining erzeugt. Eine Blockhalbierung findet alle 210.000 Blöcke statt. Waren ursprünglich, zur Einführung des Bitcoin, in einem Block noch 50 Bitcoins enthalten, so waren es nach der ersten Blockhalbierung im November 2020 nur noch 25 Bitcoins pro Block.

Die zweite Blockhalbierung erfolgte im Juli 2020. Seitdem sind nur noch 12,5 Bitcoins in einem Block enthalten. Die nächste Blockhalbierung wird im Mai 2020 stattfinden. Dann enthält ein Block nur noch 6,25 Bitcoins. So wie sich die Zahl der Bitcoins pro Block halbiert, wird auch die Belohnung für die Miner halbiert. Die Miner erhalten für jeden gefundenen Block die Zahl an Bitcoins, die in einem Block enthalten ist.

Die Belohnung entwickelt sich also entsprechend der Blockhalbierung. Die Halbierung der Belohnung bedeutet nicht, dass Bitcoin für die Miner unattraktiver wird. Im Gegenteil: Die Bitcoin Kurs Prognose geht davon aus, dass der Bitcoin nach jeder Blockhalbierung im Kurs steigt und die Belohnung, umgerechnet in Euro, dann höher ausfällt. Der Grund für diese Bitcoin Prognose ist das geringere Angebot nach der Blockhalbierung.

Positive Bitcoin Kurs Prognose nach der Blockhalbierung

Verschiedene Experten setzen die Bitcoin Kurs Prognose nach einer Blockhalbierung hoch an. Das macht das Mining immer noch interessant, auch wenn die Kosten für die Hardware immer höher werden. Betrug die Belohnung zur Einführung des Bitcoin für die Miner noch 50 Bitcoins pro Block, war der Ertrag in Fiatwährung äußerst gering, da der Bitcoin damals so gut wie keinen Marktwert hatte.

Nach der ersten Blockhalbierung im Jahr 2020 stieg der Marktwert des Bitcoin. Ein Jahr später, im Jahr 2020, konnte der Bitcoin sein erstes Rekordhoch verzeichnen. Nicht anders war es 2020, als es zur zweiten Blockhalbierung kam. Der Bitcoin erreichte Ende 2020 ein weiteres Rekordhoch. Die Bitcoin Prognose vieler Experten geht davon aus, dass der Bitcoin auch nach der Blockhalbierung 2020 wieder einen Höhenflug erleben wird.

Diese Entwicklung wird damit begründet, dass die meisten Miner ihre Bitcoins gleich verkaufen, nachdem sie die Belohnung erhalten haben. Sie wollen damit die hohen Kosten für Hardware und Strom decken. Die Zahl der Bitcoins, die verkauft werden, verringert sich nach einer Blockhalbierung. Einer möglicherweise steigenden Nachfrage steht ein sich verknappendes Angebot entgegen, was zu Kurssteigerungen führt.

Da bereits bekannt ist, wann es wieder zu einer Blockhalbierung kommt, könnte bereits vorher die Nachfrage steigen. Einige Experten liefern daher schon vor der Blockhalbierung eine Bitcoin Prognose, die den aktuellen Bitcoin-Kurs deutlich übersteigt. Da auch 2024 wieder eine Blockhalbierung fällig ist, kann die Bitcoin Kurs Prognose für 2025 durchaus einen Betrag von 50.000 oder 100.000 US-Dollar oder Euro ausmachen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Wie sieht die Bitcoin Kurs Prognose 2025 aus?

So wie die Bitcoin Prognose für frühere Zeiträume ist auch die Bitcoin Kurs Prognose 2025 bei den verschiedenen Portalen durch starke Abweichungen gekennzeichnet. Die meisten Experten gehen bei ihrer Bitcoin Kurs Prognose 2025 jedoch davon aus, dass der Bitcoin weiter steigen wird.

Eine Bitcoin Kurs Prognose 2025 von 1 Million Euro oder US-Dollar ist zwar möglich, doch kann es aufgrund der hohen Volatilität und unvorhergesehener Ereignisse zu einer völlig anderen Entwicklung kommen. Die Experten führen für ihre hohe Bitcoin Kurs Prognose 2025 verschiedene Argumente an:

  • weitere Blockhalbierung 2024, die zu einer Kurssteigerung führen kann
  • Inflation bei den Fiatwährungen, die zu einer stärkeren Investition in Bitcoin führt
  • Bitcoin als digitales Gold mit steigendem Wert
  • immer größerer Akzeptanzbereich von Bitcoin als Zahlungsmittel.

Einige Experten sagen sogar ein Ende der Fiatwährungen vorher und gehen davon aus, dass künftig nur noch Kryptowährungen für Zahlungen genutzt werden. Allerdings wird das noch nicht für 2025 angenommen.

Auch die Entwicklung neuer Kryptowährungen wie Libra und die Entstehung neuer Forks könnte zu Kursveränderungen beim Bitcoin führen. Forks können als Soft Forks durch eine Modifikation der Software entstehen, während Hard Forks wie Bitcoin Cash durch eine Abspaltung von der Blockchain entstehen. Es gibt mittlerweile mehr als 50 Forks, doch nur wenige sind tatsächlich eine ernstzunehmende Konkurrenz für den Bitcoin. Sie sind daher nicht unbedingt relevant für die Bitcoin Kurs Prognose 2025.

Bitcoin Kurs Prognose nur als grobe Orientierung

Eine Bitcoin Prognose finden Sie für unterschiedliche Zeiträume und von verschiedenen Experten. Da die Bitcoin Kurs Prognose auf den verschiedenen Portalen, die sich mit der Entwicklung des Bitcoin beschäftigen, stark voneinander abweicht, ist bereits klar, dass Sie sich nicht an die Bitcoin Kurs Prognose klammern sollten. Die Entwicklung kann völlig anders verlaufen, da der Bitcoin sehr volatil ist. Kommt es zu plötzlichen Kursveränderungen, korrigieren verschiedene Experten ihre Bitcoin Prognose. Der vergleichsweise starke Kursverfall des Bitcoin für Ende September 2020 wurde zuvor nicht in der Bitcoin Prognose vorhergesagt.

Aufgrund der hohen Volatilität des Bitcoin und aufgrund der Abweichungen bei den einzelnen Prognosen sehen Sie, dass die Bitcoin Prognose nicht zuverlässig ist. Sie sollten daher das hohe Risiko immer im Blick behalten. Schnell kann es zu hohen Verlusten durch Kursabfälle kommen. Wann es wieder zu einer Kurserholung kommt, darüber kann nur spekuliert werden. Sie sollten daher für die Investition in Bitcoin nur einen Betrag verwenden, dessen Verlust Sie entbehren können. Sie müssen keinen ganzen Bitcoin erwerben, da Sie auch Anteile davon kaufen können.

Die Bitcoin Prognose ist nur ein Anhaltspunkt. Möchten Sie Bitcoin kaufen oder verkaufen, sollten Sie eine Analyse vornehmen und Charts heranziehen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Fazit: Große Unterschiede bei der Bitcoin Prognose

Verschiedene Experten stellen eine Bitcoin Prognose und ziehen dafür verschiedene Faktoren heran, die sie unterschiedlich bewerten. Die Bitcoin Prognose der einzelnen Experten weicht stark voneinander ab. Die Experten gehen nicht nur von unterschiedlichen Kursen aus, sondern die Bitcoin Kurs Prognose der einzelnen Experten geht auch in verschiedene Richtungen. Aus diesem Grund gibt es immer wieder Trader, die einen einen Bot oder auch Handelsroboter wie Bitcoin Profit nutzen.

Die Bitcoin Kurs Prognose für 2025 sagt einen deutlichen Anstieg vorher, einige Experten rechnen sogar mit einem Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar. Ob diese Entwicklung tatsächlich eintritt, kann aufgrund der hohen Volatilität des Bitcoin und vieler unvorhersehbarer Ereignisse nicht gesagt werden. Im Jahr 2020 steht die nächste Blockhalbierung an.

Da einer wahrscheinlich steigenden Nachfrage ein sich verknappendes Angebot gegenübersteht, geht die Bitcoin Kurs Prognose von einem Anstieg des Bitcoin Kurses aus. Sie sollten sich auf die Bitcoin Kurs Prognose nicht verlassen. Sie ist nicht zuverlässig, da es jederzeit zu Kursveränderungen kommen kann.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Rück-, Ausblick, News und Handel – KW 37/2020

Die Börse ist nun einmal nicht gerecht. Das muss der mittel- oder langfristig orientierte Anleger genauso beherzigen, wie der Trader, der den Handel mit binären Optionen bevorzugt. Warum auch nicht. Zwar wird in den Medien immer wieder so getan, als wenn binäre Optionen etwas Außergewöhnliches wären. Aber im Grunde genommen sind sie es nicht. Seit Jahren sind Privatanleger im Forex- oder CFD-Handel tätig und noch immer werden Optionsscheine gehandelt. Jeder der letztgenannte einmal versucht hat zu verstehen, wird mir Recht geben, wenn ich behaupte, dass binäre Optionen dagegen kinderleicht zu kapieren sind.

Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte, sind Emotionen, die im Handel Nichts verloren haben. Wie viele Menschen gibt es, die von Produkten wie zum Beispiel den Apple-Produkten überzeugt sind und aus diesem Grunde die Unternehmensanleihen kaufen. Am Dienstag dieser Woche war es soweit – das neue Iphone wurde vorgestellt und die Presse war so voll von dieser Nachricht, das für andere News kaum noch Platz war. Zwar konnte die Aktie seitdem zulegen, betrachtet man jedoch den Chart dazu, kann man weder Kauf- noch Verkaufssignale erkennen. Immer wieder betonen wir an dieser Stelle, dass man den Chart sprechen lassen soll. Forex eignet sich nur schon allein aus diesem Grund für Tradinganfänger, weil man sich in Währungen nicht so leicht verliebt wie in Aktien, deren Unternehmen oder Produkte man kennt.

Und damit möchte ich zu den Nachrichten übergehen, die für uns Trader wirklich interessant sind: Die Wirtschaftsnachrichten und Zahlen der letzten Woche, die wie jeden Freitag an dieser Stelle unter die Lupe genommen werden. Denn auch wenn News keine Kurse machen, sind fundamentale Daten für jeden Trader von Wichtigkeit:

Wirtschaft:

Die wohl wichtigste Nachricht in dieser Woche lieferte der Bericht über die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. Diese stiegen nämlich völlig unerwartet von 300.000 auf 315.000 Anträge. Da diese Zahlen nicht erwartet wurden, hatten sie Einfluss auf die Indizes. Denn nun ergeben sich zwei mögliche Szenarien:

  • die Wirtschaft schwächt sich nun doch weiter ab und der vorangegangene Rückgang war nur eine Zwischenerholung
  • die aktuellen Zahlen habe keine große Aussagekraft und die FED wird die Anleiherückkäufe weiter zurückfahren

Die Auswirkungen dieser News kann man im Stundenchart des DAX schön erkennen:

Screen 1 : Stundenchart des Dax

Die erste Reaktion der Märkte verhalf dem Dax zum Anstieg um fast 100 Punkte. Bei steigenden Arbeitslosenzahlen geht man davon aus, dass die FED reagieren müsste, was zu steigenden Kursen führt.

Screen 2 : Binäre Option bei OptinFair auf steigende Kurse

Euro-Zone: Sowohl Portugal, als auch Griechenland zeigen sich zuversichtlich, was ihre Wege aus der Schuldenkrise anbelangt. Vor knapp vier Monaten konnte Portugal auf den rettenden Sprung unter den Eur-Rettungsschirm verzichten. Und auch Griechenland sieht sich auf einem guten Wege, sich bald wieder selbst finanzieren zu können. Einen konkreten Termin für den Verzicht auf Hilfsprogramme nannten die Griechen dennoch vorerst nicht.

Großbritannien: Die Industrieproduktion in dem vereinten Königreich stieg stärker an als erwartet. Im Vergleich kletterte die Produktion um 0,5% Prozent, was dem stärksten Anstieg seit etwa fünf Monaten entspricht. Erwartet hatten die Analysten lediglich einen Anstieg um 0,3 Prozent. Folgerichtig signalisierte der Chef der BoE Mark Carney eine erste Zinsanhebung im ersten Halbjahr 2020. “Der Zeitpunkt für eine Normalisierung der Zinsen rückt näher”, sagte Carney am Dienstag. Große Auswirkungen hatte seine Aussage an den Finanzmärkten zwar nicht, aber dennoch sollte man seine Worte im Hinterkopf behalten. Der Niedrigzins liegt mittlerweile seit gut 4 Jahren auf dem Tief bei 0,5 Prozent.

Frankreich: Frankreich macht weiterhin sein Haushaltsdefizit zu schaffen. Laut letzten Äußerungen würde das Land weitere zwei Jahre benötigen, die Stabilitätskriterien des Maastrichter Vertrages zu erfüllen. Zwar hatte Brüssel Frankreich bereits zwei weitere Jahre Zeit eingeräumt, dennoch mahnte Merkel im Bundestag das Verhalten Paris an: “Das, was für Deutschland gilt, das gilt unverändert auch für Europa”, sagte Merkel.

Technische Bewertung der Märkte:

Die EZB hat in den letzten Tagen immer wieder betont, dass der Euro gegenüber dem Usd weiter abwerten muss und wie man anhand des aktuellen Verlaufs erkennen kann, scheint das auch zu gelingen:

Tageschart des Eur/Usd

Noch immer ist die lange rote Kerze vom letzten Donnerstag im Tageschart zu erkennen und eine Bodenbildung scheint sich allmählich abzuzeichnen. Bei 1,28 liegt ein großer Widerstandsbereich, sodass man aktuell auf eine Rückkehr in den Trendkanal setzen könnte. Binäre Optionen, welche das Prädikat “Hoch” oder “Steigend” im Namen tragen, dürften in den nächsten Stunden und Tagen für Gewinne sorgen. Auch ein One-Touch-Option mit Zielbereich 1,2800 könnte lukrativ erscheinen. Dann aber nur, wenn diese längerfristig ausgelegt wäre.

Tageschart des Gbp/Usd

Im Cable, also dem Gbp/Usd stellt sich die Situation noch immer wie letzte Woche ausführlich besprochen dar. Am Montag eröffnete das Währungspaar mit einem Down-Gap, dass heisst, dass der Kurs wesentlich tiefer eröffnete, als er am Freitag Abend geschlossen hat. Diese Gaps oder auch Löcher, werden zu 90 Prozent der Fälle geschlossen. Zudem verläuft die Abwärtstrendlinie genau an diesem Punkt, sodass eine One-Touch-Option mit Sicherheit ein heißer Kandidat für die nächste Woche sein könnte. Wem diese Optionen zu heikel sind, kann meiner Meinung nach auf weiter fallende Kurse setzen. Für einen Einstieg wäre es aber noch zu früh und man könnte eine Kurzfrist-Option auf steigende Kurse setzen und nahe der Trenlinie auf fallende Kurse umschwenken.

Tageschart des Usd/Jpy

Das nächste und letzte Währungspaar für diese Woche ist der Usd/Jpy. Tatsächlich konnte der Kurs das letzte Hoch überwinden und nachhaltig aus der Seitwärtsrange ausbrechen. Dennoch habe ich immer darauf hingewiesen, dass der Goldpreis und die US-Amerikanischen Indizes gleichzeitig zu beachten sind. Sollten die Arbeitsmarktzahlen doch Anlass zur Sorge machen, die FED darauf reagieren und der Goldpreis wieder steigen, so steigt bei diesem Währungspaar die Gefahr, dass der Kurs in die Seitwärtsrange zurückfällt. Nichtsdestotrotz gehe ich von steigenden Kursen aus, auch wenn mit Sicherheit das Ausbruchsniveau noch einmal getestet werden dürfte.

Tipps und Tricks für den Handel

Wie gewohnt, gebe ich am Ende eines Artikels immer wieder einen Ratschlag mit auf den Weg. Der heutige lautet, sich nicht in Werte oder Indizes zu verlieben. Niemand von uns kennt den Markt und kann abschätzen wohin die Reise gehen wird. Nur weil sich das IPhone 6 sicherlich gut verkaufen wird, heisst das nicht, dass auch der Kurs der Aktie weiter steigen muss. Nur weil Gold fällt, bedeutet das nicht, dass Usd/Jpy weiter steigen wird. All diese vorgestellten Strategien und Ausblicke sind ganzheitlich zu betrachten und sollen helfen das Puzzle Börse Stück für Stück zu verstehen. Genauso wie kein System 100 % Gewinne abwirft, ist auch das Deuten einer Nachricht nicht zu 100% sicher. Aber gewisse Dinge im Hinterkopf zu haben, ist beim Handel an der Börse und erst Recht mit binären Optionen sicherlich sinnvoll.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: