GKFX Handelszeiten 2020 Alle Börsenzeiten des Brokers im Blick

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Contents

GKFX Handelszeiten 2020 – Business as usual

Der britische Boker GKFX besticht durch sein umfangreiches Angebot und seine intensive Kundenbetreuung. Kundendienste, Ausbildungsprogramme und Hintergrundinformationen zum Thema Traden finden sich auf deutscher und 24 anderen Sprachen. Zu den Tradingprodukten von GKFX zählen neben den fünf Handelsplattformen auch noch vier verschiedene Kontotypen, die sowohl in USD, GBP, als auch in EUR geführt werden können. Die Handelszeiten von GKFX entsprechen den weltweit geltenden Börsenzeiten, von Sonntag 23 Uhr bis Freitag 23 Uhr. Um genaue Trades durchführen zu können, stellt GKFX eine Auflistung der Handelszeiten zu den einzelnen Positionen unter der sogenannten Marktinformationstabelle zur Verfügung. Hier ist zu beachten, dass sich die angegebenen Zeiten auf die britische Zeitzone beziehen. Deutsche Trader müssen eine Stunde hinzu rechnen.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Reguliert durch FSA und BaFin
  • Umfangreicher deutschsprachiger Kundendienst
  • Handelsplattformen MT4, MT4 für Mac, Web Trader, Mobile Trading, MYFX
  • MYFX Videos zur Erklärung auf Englisch
  • Ausbildungsprogramm auf Deutsch: FX- oder CFD-Handel als Artikel, Video Tutorials zu Währungshandel, Marktanalysen, Pro und FOREX-Strategien
  • Vier Kontotypen: Demo-, Micro-, Standard- und Firmenkonto
  • Handelskonten in USD, GBP und EUR
  • Börsenöffnungszeiten weltweit: 5 Tage die Woche, landesübliche Bürozeiten
  • 24 Stunden Online-Trading
  • Wertpapiergeschäfte außerhalb der Börse auch am Wochenende
  • Handelszeiten sind auf Marktinformationstabelle zu finden
  • Handelszeiten sind nach britischer Zeit (MEZ – 1 Stunde) angegeben
  • FOREX-Handel von Sonntag 23:00 Uhr bis Freitag 23:00 Uhr MEZ
  • Indizes-Handel täglich von 08:00 – 22:00 Uhr MEZ
  • Täglich 30 Minuten Rollover-Pausen

Jetzt zum Testsieger Plus500 und handeln

Der Broker GKFX – 4 Dinge die GKFX von anderen Brokern unterscheidet

GKFX ist ein britischer Broker, der durch die Financial Service Authority (FSA) reguliert und autorisiert wird. Die Niederlassung in Frankfurt unterliegt in Teilen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin).

(1) GKFX ist einer der wenigen Broker, der nicht nur einen umfangreichen Kundendienst in Form von Emailkontakt, Live Chat, Rückrufservice und Telefonkontakt anbietet, sondern diesen auch noch in deutscher Sprache ermöglicht.

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit GKFX

(2) GKFX bietet seinen Kunden fünf Handelsplattformen: MT4, MT4 für Mac, Web Trader und Mobile Trading, sowie die hauseigenen Plattform MYFX. MYFX bietet dem Trader weitere Funktionen an, welche in fünf Videos sehr anschaulich erklärt werden. Diese Videos sind leider nur auf Englisch verfasst worden, der Moderator spricht jedoch deutlich und leicht verständlich.

Die GKFX Handelsplattformen im Überblick

(3) Das Ausbildungsprogramm hingegen ist auch in deutscher Sprache Sowohl die umfangreichen Informationen zum Thema FX- und CFD-Handel sind in einem verständlichen deutsch geschrieben und die vielen Video Tutorials zu den Oberthemen Währungshandel, Marktanalyse, Pro (Psychologie des Trading) und FOREX-Strategien sind in 25 Sprachen abrufbar.

Seit Mai 2020 können Interessierte sich zudem in einer umfangreichen Videoreihe mit dem Experten Dr. Gregor Bauer über den erfolgreichen Handel mit technischer Analyse weiterbilden. Die Reihe umfasst 50 Videos, die in insgesamt 8 Stunden umfassend über verschiedene Chartanalyse-Techniken und deren Nutzen informieren.

(4) GKFX hat eine Auswahl von vier verschiedenen Kontotypen. Neben dem Demokonto stehen dem GKFX-Kunden auch noch das Micro-Konto, Standard-Konto und Firmen-Konto zur Verfügunge. Alle Konten können in den Währungen USD, GBP und EUR geführt werden. Die zum Teil feinen Unterschiede zwischen dem Micro- und Standard-Konto können auf der Homepage von GKFX unter dem Punkt „Trading & Produkte“ – „Trading Konten“ verglichen werden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Die GKFX Trading Konten

Das Firmenkonto ist, wie der Name schon sagt, den Firmen vorbehalten und können nur gegen Vorlage einer Gründungsurkunde und zahlreichen weiteren Formalien eröffnet werden.

Der britische Broker überzeugt durch eine intensive Kundenbetreuung in deutscher Sprache. Er bietet seinen Kunden die Handelsplattformen MT4, MT4 für Mac, Web Trader, Mobile Trading und MYFX für die vier Kontotypen Demo-, Micro-, Standard- und Firmenkonto. Das Ausbildungsprogramm umfasst Video Tutorials und ausführliche Hintergrundinformationen in deutscher Sprache.

Jetzt zum Testsieger Plus500 und handeln

Börsenöffnungszeiten

Börsen gibt es rund um den Globus, auf allen Kontinenten unseres Planeten. Entsprechend der Zeitverschiebung variieren auch die Börsenöffnungszeiten. Börsen auf der ganzen Welt sind nur tagsüber zu den üblichen Bürozeiten an 5 Tagen in der Woche geöffnet. Dank der Zeitverschiebungen bedeutet das im Online-Trading, dass ein Handel an 24 Stunden in der Woche möglich ist. Erst Freitagabends, wenn die letzte Börse schließt und Sonntagabend, wenn die erste Börse wieder öffnet findet im Bereich Rohstoffe, Indizes und Währungen kein Options-Handel statt. Zu diesen Zeiten werden Wertpapiergeschäfte auch außerbörslich abgewickelt.

Wenngleich das CFD Trading mit einem hohen Risiko verbunden ist, lassen sich mitunter hohe Gewinne erzielen. Hierfür müssen Trader die Kurse jedoch kontinuierlich im Blick haben und können z. B. ein Echtzeit-Finanzdiagramm nutzen.

Die Börsenöffnungszeiten enstprechen den landestypischen Gewohnheiten. Grundsätzlich ist von Sonntag 23:00 Uhr bis Freitag 23 Uhr MEZ ein Handel rund um die Uhr möglich, da immer mindestens eine Börse geöffnet ist. Außerbörslich gehandelte Wertpapiergeschäfte können auch am Wochenende vollzogen werden.

GKFX – Handel nach britischer Zeitrechnung

Die Handelszeiten bei GKFZ richten sich nach der britischen Zeit. Das heißt, dass die angegebenen Handelszeiten um eine Stunde zurückzurechnen sind, da sich Großbritannien in der Zeitzone MEZ-1 befindet. Somit findet der Handel zu der in der Marktinformationstabelle angegebenen Zeit für deutsche Trader eine Stunde später statt. Die Tabelle findet sich unter dem Punkt „Hilfe“, Stichwort „FAQ“ gleich unter der ersten Frage:

Übersicht des GKFX Supports

Die Zeitverschiebung lässt sich anschaulich an dem konkreten Beispiel für den CFD-Handel mit Yahoo!-Aktien zeigen (letzte Position der Tabelle). Die Handelszeiten sind für die Zeiten von 09:30 am bis 4:00pm angegeben. Für Trader in MEZ-Zonen wären es Handelszeiten von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Allgemein sind die Handelszeiten für FOREX von Sonntagabend 22:00 Uhr bis Freitagabend 22:00 Uhr britischer Zeit, ergo von Sonntagabend 23:00 Uhr bis Freitagabend 23:00 Uhr MEZ. Indizes können hingegen an fünf Tagen in der Woche von 07:00 bis 21:00 Uhr britischer Zeit gehandelt werden. Um einen Rollover einiger Positionen vollziehen zu können, wird der Handel zwischenzeitlich für 30 Minuten unterbrochen. Hierbei werden noch nicht abgeschlossene Trades für den nächsten Tag oder auch über das Wochenende offen gehalten.

Der Broker GKFX bietet seinen Kunden eine detaillierte Aufstellung der Öffnungszeiten als Marktinformationstabelle an. Hier muss die Zeitverschiebung von MEZ-1 berücksichtigt werden. FOREX-Handel kann grundsätzlich von Sonntag 23:00 Uhr bis Freitag 23:00 Uhr MEZ und Indizes-Handel kann täglich von 08:00 – 22:00 Uhr MEZ stattfinden. Tägliche Unterbrechungen von 30 Minuten werden zur Tätigung von Rollovers notwendig.

GKFX bietet seinen Tradern ein umfassendes Angebot mit kompetentem Kundenservice. Dieser wurde in der CFD-Brokerwahl des DKI von den Teilnehmern mit 5 Sternen bewertet, sodass GKFX die Wahl zum CFD-Broker des Jahres 2020 gewinnen konnte. Die Handelszeiten entsprechen den weltweiten Börsenöffnungszeiten. Für Trader der mitteleuropäischen Zeitzone gilt es die Zeitverschiebung zu beachten. Der Handel von Indizes ist täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr MEZ möglich. 30 minütige Rollover-Pausen finden täglich statt.

Jetzt zum Testsieger Plus500 und handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

GKFX Handelszeiten – Der Forex Handel in der britischen Zeitzone!

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

GKFX ist ein britischer Online Broker, der seinen Kunden einen fortschrittlichen Handel mit unterschiedlichen Finanzprodukten ermöglicht. Die Handelszeiten bei GKFX stets in britischer Zeit angegeben. Die Händler in Deutschland müssen dies immer bedenken und zu der beim Broker angegebenen Handelszeit eine Stunde hinzuaddieren. Um die Handelszeiten des Online Anbieters näher erläutern zu können, widmen wir uns zunächst den allgemeinen Handelszeiten an den Börsen sowie dem Produktangebot von GKFX. Danach untersuchen wir die spezifischen Besonderheiten des CFD-Handels sowie die Handelszeiten bei Aktien- und Forex-Trading.

  • Handel auf Spot- und Futures-Märkten
  • Unterschiedliche Handelszeiten für unterschiedliche Basiswerte
  • Marktinformationstabelle mit detaillierten Angaben zu jedem Finanzprodukt
  • Kurzfristige Änderungen aufgrund von Feiertagen oder besonderen Ereignissen möglich

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

1. Allgemeines zu Handelszeiten an den Börsen

Der Handel mit Aktien ist an internationalen Börsen an Werktagen, von Montag bis Freitag, nahezu immer rund um die Uhr möglich. Das liegt vor allem an der Zeitverschiebung zwischen den einzelnen Ländern. Die größten Börsen in London, New York, Shanghai, Tokio oder Sydney sind über den gesamten Globus verteilt und ermöglichen deshalb den fast pausenlosen Handel.

Lediglich an Wochenenden sind beinahe alle Börsen geschlossen, sodass hier der Handel mit Wertpapieren unmöglich sein wird. Auch an den Werktagen wird der Aktienhandel kurzfristig zwischen 22:00 und 23:00 Uhr unterbrochen. Die Kauforders lassen sich aber hierzulande ebenfalls nachts platzieren.

Der Handel an den Forex-Märkten kann wie der Aktienhandel beinahe rund um die Uhr stattfinden. Es besteht aber ein signifikanter Unterschied. Die großen Marktteilnehmer einigten sich auf eine zeitlich fest terminierte Pause, die von Freitagabend (22:00 Uhr) bis Sonntagabend (22:00 Uhr) andauert. Die neue Handelswoche beginnt am Sonntag um 22:00 Uhr, wenn die Börse in Sydney öffnet. Um 22:00 Uhr am Freitag schließt die letzte Börse in New York.

Viele Investoren nehmen mittlerweile am CFD-Handel teil. Dieser hat im Gegensatz zu Aktien und Devisenhandel keine besonderen Handelszeiten, die von bestimmten Börsen abhängig sind. Hier werden die Handelszeiten in Abhängigkeit von dem zugrunde liegenden Basiswert (Aktien, Indizes, Rohstoffe oder Kryptowährungen) bestimmt. Je nachdem, für welches Handelsprodukt Sie sich entscheiden, müssen Sie die Handelszeiten beachten. Außerdem spielt die jeweilige Handelszeit des Brokers eine Rolle, da es letztendlich von dieser abhängt, wann der Handel tatsächlich erfolgen kann.

2. Das Produktangebot von GKFX

Der britische Broker GKFX bietet seinen Kunden eine breite Produktpalette zum Handeln an. Insbesondere können Sie auf folgende Finanzprodukte zurückgreifen:

  • Devisenpaare
  • Aktien
  • Indizes
  • Kryptowährungen
  • Rohstoffe
  • Staatsanleihen

Jedoch handeln Sie bei GKFX nicht auf Basiswerte, sondern auf CFD, also auf mögliche Kursänderungen. Der Handel lässt sich deutlich flexibler gestalten, weil Sie in unterschiedliche Finanzprodukte investieren können, ohne sich in Besitz von diesen befinden zu müssen. Außerdem wird bei GKFX das Trading mit Hebel ermöglicht. Sie müssen hier nur einen bestimmten prozentualen Anteil des jeweiligen Produktwerts bezahlen. Es handelt sich dabei um eine Sicherheitsleistung, welche als Margin bezeichnet wird. Die Höhe der Margin wird für jede Produktklasse, manchmal auch für bestimmte Positionen einzeln festgehalten. Der Hebel gibt an, wie viel Kapital Sie mit dieser Margin in den jeweiligen CFD tatsächlich investieren können.

Im Rahmen des Forexhandels bietet Ihnen GKFX den Zugang zu mehr als 40 unterschiedlichen Devisenpaaren. Der maximal mögliche Hebel ist 30:1, die Spreads beginnen bereits bei 0,6 Pips. Etwaige Gebühren für die Orders werden nicht verlangt.

Für Aktien liegt die Margin aktuell lediglich bei einem Fünftel des jeweiligen Aktienwerts. Bei Indizes müssen Sie hingegen zwischen 5 % (bei Major Indizes) und 10 % (bei Minor Indizes) als Sicherheitsleistung erbringen.

Der Handel mit Kryptowährungen ist für fünf besonders gängige Coins wie Bitcoin, Etherium, Ripple, Litecoin sowie Dash möglich. Als Leitwährung wird USD angegeben. Die jeweiligen Spreads variieren stark, wobei die Margin 50 % beträgt. Rohstoffe werden mit einem Hebel von 10:1 angeboten.

3. Unterschiedliche Kontotypen bei GKFX

Für den Handel bei GKFX werden Ihnen in Deutschland insgesamt drei unterschiedliche Kontotypen angeboten:

Im Folgenden werden wir uns nun mit diesen Kontotypen befassen. Das Fixed-Konto unterscheidet sich von einem Variable-Konto dadurch, dass die Spreads für die jeweiligen Anlageklassen festgesetzt sind. Außerdem ist der Aktienhandel mit über 300 unterschiedlichen Aktien-CFDs lediglich mit einem Fixed-Konto möglich. Die Spreads bei einem Fixed-Konto beginnen ab 1.8 Pips, wobei der Anbieter auch etwaige Änderungen jederzeit vornehmen kann. Bei Aktien liegt der Spread bei aktuellem Marktspread zuzüglich von 10 Basispunkten. Das minimale Handelsvolumen beträgt 10 Lots, das maximale Handelsvolumen wird für jede Aktienposition einzeln festgelegt und liegt zwischen einigen Hundert Lots sowie 10.000 Lots.

Bei einem Variable-Konto sind die Spreads hingegen nicht festgesetzt. Jedoch beginnen sie hier bei 1.2 Pips. In den Marktinformationstabellen erhalten Sie die genauen Angaben zu den Spreads der jeweiligen Positionen. Bei Forex beträgt die minimale Handelsgröße beträgt 0.1 Lots, die maximale Handelsgröße 100 Lots.

Insgesamt können Sie bei GKFX den Handel in drei Leitwährungen wie EUR, USD oder GBP betreiben. Der Margin-Handel ist bis zu einem Hebel von 30:1 möglich. Für bestimmte Währungspaare können Sie sogar auf einen Hebel von 400:1 zurückgreifen. Inhaber von beiden Kontotypen müssen bei sämtlichen Transaktionen keine Mindesteinzahlung leisten.

Geschäftskunden können bei GKFX einen speziellen Corporate Kontotyp beantragen und von besonders geringen Spreads ab 0.3 Pips profitieren. Dazu wird allerdings eine Mindesteinzahlung in Höhe von 25.000 USD benötigt.

Eine Übersicht mit den Konditionen zu Währungspaaren bei GKFX

4. GKFX: Unterschiedliche Märkte – unterschiedliche Handelsoptionen

Bei GKFX können Finanzprodukte, wie auf der Börse, üblicherweise an Spot-Märkten oder Futures-Märkten gehandelt werden. Es ist empfehlenswert, die spezifischen Unterschiede zwischen diesen beiden Varianten zu kennen, um diese bei Ihrem Trading in Bezug auf Handelszeiten zu berücksichtigen.

In der entsprechenden Marktinformationstabelle werden Sie unter “Market type” darüber informiert, um welche Art von Marktausführung es sich bei dem jeweiligen Finanzprodukt handelt.

Wenn Sie mit GKFX an einem Spot-Markt handeln, dann erfolgt die Abwicklung der Orders in der Regel sofort, das heißt innerhalb eines kurzen Zeitraums. An inländischen Börsen wird die Orderausführung zwei Tage, an asiatischen Börsen drei Tage und an amerikanischen Börsen bis zu fünf Tage in Anspruch nehmen.

Handeln Sie hingegen an einem Futures-Markt, dann geht es dort um Termingeschäfte, die erst zu einem bestimmten, fest vereinbarten Zeitpunkt erfüllt werden. Der Zeitraum bis zum endgültigen Fälligkeitstermin wird auf mindestens drei Handelstage nach Vertragsabschluss festgesetzt. Dabei wird der zugrunde liegende Preis bereits bei Vertragsabschluss fest vereinbart. Natürlich kann es unter Umständen vorkommen, dass in dem Zeitraum bis zur Fälligkeit bestimmte Kursänderungen eingetreten sind. An den Futures-Märkten erfolgt allerdings keine Anpassung der vertraglich vereinbarten Preise an die neue Situation.

Bei GKFX werden auf Futures Märkten insbesondere folgende Produkte gehandelt:

  • wichtige Indizes (teilweise als Spots),
  • Rohstoffe wie Gold, Getreide, Öl oder Erdgas (teilweise als Futures),
  • Bonds.

Auf den Spots-Märkten werden bei GKFX dagegen folgende Basiswerte gehandelt:

  • Aktien,
  • Major- und Minor-Forex,
  • Minor Indizes,
  • Kryptowährungen.

5. GKFX Handelszeiten: CFD-Trading

CFD sind sogenannte Differenzkontrakte, also gegenseitige Verträge, bei welchen Sie an der Kursentwicklung von unterschiedlichen Finanzprodukten teilnehmen können. Wenn Sie auf steigende Kurse setzen, dann spekulieren Sie auf Long-Handelspositionen. Das bedeutet, Sie erwerben einen CFD zum aktuellen Preis, in der Hoffnung, diesen späteren zu einem höheren Preis verkaufen zu können.

Bei fallenden Kursen setzen Sie auf Short-Handelspositionen. In diesem Fall verkaufen Sie zunächst einen CFD, um ihn später zu einem tieferen Preis zu erwerben.

Der Handel auf CFDs hat bei GKFX insbesondere den Vorteil, dass sie unbegrenzt von Ihnen gehalten werden können. Jedoch entstehen vor allem bei längeren Zeiträumen sogenannte Overnight-Kosten, welche für das Halten Ihrer Positionen über Nacht, also während der Handelspause, berechnet werden. Wenn Sie also Ihre Position nicht rechtzeitig schließen, dann wird Ihr Konto bei GKFX mit einer Gebühr belastet.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, zu wissen, zu welchen Handelszeiten die CFDs bei GKFX angeboten werden. Die Spezifik von diesen Finanzinstrumenten liegt in der Tatsache, dass sie in Abhängigkeit vom Basiswert, auf dessen Kursentwicklung sie spekulieren, gehandelt werden. Dies bedeutet, dass die jeweiligen Handelszeiten sich nach dem Basiswert, also Aktien, Devisen, Rohstoffen oder Kryptowährungen richten. Da aber die meisten CFDs außerbörslich gehandelt werden, gelten hier die Handelszeiten des jeweiligen Brokers, also in unserem Fall von GKFX. Während bei vielen Basiswerten überwiegend die marktüblichen Handelszeiten gelten, besteht beim Aktienhandel eine Ausnahme. Hier ist der Handel nur von Montag 08:00 Uhr bis Freitag 16:30 Uhr britischer Zeit möglich.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

6. GKFX Handelszeiten: Forex-Trading

Sowohl der Major als auch der Minor Forex Handel findet heutzutage ohne eine zentrale Instanz direkt zwischen den Marktteilnehmern statt. Daher können Devisen nahezu rund um die Uhr gehandelt werden. Allerdings einigten sich vor allem große institutionelle Anleger wie Versicherungen oder Pensionsfonds, die über hohe Devisenreserven verfügen, darauf, keinen Devisenhandel zwischen Freitag 22:00 Uhr und Sonntag 22:00 Uhr zu führen. Dadurch mangelt es in dieser Zeit an den Forex-Märkten an Liquidität, weil ein bedeutender Teil des Marktvolumens fehlt. Wie andere Broker kann auch GKFX seinen Kunden keinen Handel am Wochenende anbieten, weil er ebenfalls die Verfügbarkeit von genügend Marktvolumen nicht garantieren kann.

Obwohl in der Marktinformationstabelle sowohl unter dem Punkt “Major FX” als auch unter “Minor FX” stets als Tradingzeit 24 Stunden angegeben werden, handelt es sich bei diesen in der Praxis um Zeiten mit entsprechenden, fest eingeplanten Pausen. Im besonderen Vermerk unter den jeweiligen Tabellen wird die genaue Handelszeit angegeben. Diese beginnt am Sonntag, 22:02 Uhr und endet am Freitag, um 21:58 Uhr britischer Zeit. Außerdem kann der Handel mit manchen Devisenpaaren kurzfristig, auch an Werktagen (Montag – Freitag) zwischen 21:59 Uhr und 22:01 Uhr britischer Zeit unterbrochen werden. Dies liegt daran, dass zu diesem Zeitpunkt die Börsen in den USA schließen und dadurch kurzfristig Liquiditätsmangel entstehen kann.

Nichtsdestotrotz ermöglicht Ihnen GKFX allerdings insgesamt einen Forex-Handel über verschiedene Zeitzonen hinweg, weshalb Sie in der Regel ein deutlich geringeres Risiko von Verlusten durch zeitliche Kursschwankungen haben.

7. GKFX: geänderte Handelszeiten aus aktuellen Anlässen

Unter ”Aktuelle Kundeninformationen” finden Sie bei GKFX eine Übersicht der unterschiedlichen Ereignisse, die Änderungen in den Handelszeiten verursachen. Dabei wird in der Übersicht zunächst das jeweilige Datum angegeben, an welchem die geänderten Handelszeiten gelten. Mit einem Klick auf “Mehr Informationen” können Sie Näheres erfahren. GKFX veröffentlicht unter “Handelszeiten” eine Tabelle mit einzeln aufgelisteten Finanzprodukten und den für sie an diesen Tagen gültigen Handelszeiten. So gelten beispielsweise während des UK Summer Bank Holiday, was jährlich am letzten Montag im August stattfindet, auch geänderte Handelszeiten bei GKFX. In der Regel ist davon auch der darauffolgende Dienstag betroffen. Insbesondere, falls Sie auf bestimmte Finanzprodukte handeln, dann ist es empfehlenswert sich solche Tabellen genau anzusehen. Auch am US Labor Day, der jährlich am ersten Montag im September gefeiert wird, gelten geänderte Öffnungszeiten. Aufgrund der Tatsache, dass an den amerikanischen Börsen der Handel nicht möglich sein wird, da insbesondere die größten Anbieter NASDAQ und NY Stock Exchange geschlossen sind, wird auch der Handel bei GKFX stark eingeschränkt. Die geänderten Handelszeiten werden dabei mit roter Farbe hervorgehoben. Dies betrifft vor allem Indizes, Rohstoffe sowie amerikanische Aktien.

GKFX bemüht sich ständig, neue Handelszeiten für populäre Finanzprodukte einzuführen. So wurde den Tradern beispielsweise in der letzten Zeit die Möglichkeit gegeben, den populären Index DAX30 auch außerhalb der gängigen Börsenzeiten zu handeln. Nun ist der Handel von Montag bis Donnerstag von 01:00 Uhr bis 23:30 Uhr sowie am Freitag von 01:00 Uhr bis 23:00 Uhr möglich.

Das Trading-Konto von GKFX bietet kostenfreie und risikolose Einsichten in den Handel

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

8. Fazit: Die Handelszeiten richten sich an Basiswerten und Besonderheiten von GKFX

Beim britischen Broker GKFX handeln Sie stets auf Derivate, also kurzfristige Kursänderungen der Basiswerte. Daher richten sich die Handelszeiten des Online Anbieters grundsätzlich nach den jeweiligen Basiswerten. Die wichtigsten Basiswerte bei GKFX sind Aktien und Devisen. Deshalb ist es zunächst wichtig, zu wissen, dass sowohl der Aktien-Handel als auch der Devisen-Handel nahezu immer rund um die Uhr möglich sind. Beide Finanzprodukte werden allerdings mit Pausen gehandelt. Die Unterbrechungen finden immer am Wochenende, also von Freitagabend bis Sonntagabend, statt. Da jedoch der Handel mit CFD außerbörslich stattfindet, können die tatsächlichen Handelszeiten von jenen der Basiswerte auch geringfügig abweichen. Zu beachten ist auch an dieser Stelle, dass die jeweiligen Finanzprodukte an Spot- oder Futures-Märkten gehandelt werden. Die Besonderheiten von beiden Markttypen können im Hinblick auf die Handelszeit eine Rolle spielen.

Insgesamt ist der Forex-Handel bei GKFX zwischen Sonntag, 22:02 Uhr sowie Freitag, 21:58 Uhr britischer Zeit möglich. Die Pause zwischen Freitag und Sonntag ist für GKFX notwendig, um sich gegen möglichen Liquiditätsmangel aufgrund der Tatsache, dass große Anleger nicht am Handel teilnehmen, abzusichern. Bei Aktien-Handel gelten allerdings die von GKFX festgelegten besonderen Zeiten. Aufgrund von großen Feiertagen, insbesondere in Großbritannien und den USA, können bei GKFX Handelszeiten kurzfristige Änderungen auftreten.

Forex Handelszeiten 2020 – Alle Infos zu den Forex Handelszeiten!

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Einer der Gründe, warum viele Trader den Handel mit Devisen bevorzugen und vom Forex Trading begeistert sind, sind die Forex-Handelszeiten. Denn während zum Beispiel beim Aktienhandel spätestens am späten Abend eine Pause eingelegt wird, reichen die Forex-Markt Öffnungszeiten praktisch von Sonntagnacht bis zum späten Freitagabend. Händler können also im Prinzip von Sonntag bis Freitag nonstop und ohne Unterbrechung handeln. Der Grund für den Rund-um-die-Uhr-Handel ist unter anderem, dass der Handel ausschließlich über die Handelssysteme am Computer stattfindet, sodass die Ausführung der Aufträge teilweise vollkommen automatisch erfolgt.

Ein weiterer Grund für die sehr kundenfreundlichen Forex-Handelszeiten ist, dass der Devisen Handel auf allen Kontinenten stattfindet (abgesehen vielleicht von der Antarktis). Zur Wahl des passendsten Forex Brokers hilft unser Online Devisen Broker Vergleich. Aufgrund der Zeitverschiebung zwischen den einzelnen Ländern und Kontinenten können Trader quasi zu jeder Uhrzeit mit Währungen spekulieren. Wenn gerade der Handel in den USA geschlossen hat, beginnt bereits der Forex-Handel in Australien. Lediglich von Freitagabend bis Sonntag am späten Abend findet generell kein Handel statt.

Forex Handelszeiten im Überblick

  • Forex-Handel ist werktags rund um die Uhr möglich
  • Over-Roll-Kosten sind selten.
  • Zeitzonen sollten im Blick behalten werden!
  • Dezentraler Markt ohne feste Öffnungszeiten
  • Nur am Wochenende gibt es keinen Handel.

Der Forexmarkt ist mit einem täglichen Umsatz von über 6.590 Milliarden Dollar im Jahr 2020 der größte und liquideste Markt der Welt. Rund um die Uhr können Anleger mit Devisen handeln. Sobald in Europa die Börsen schließen, eröffnen die Börsen in Nordamerika. Später am Abend können Anleger auch an asiatischen Börsen handeln. Aber Achtung: Der Devisenhandel erfolgt nicht über die klassischen Wertpapierbörsen. Die Liquidität richtet sich nur nach den offiziellen Öffnungszeiten. Aber grundsätzlich ist er 24/5 möglich. Daher bieten viele Broker den Handel mit Währungen unter der Woche rund um die Uhr an. Roll-Over-Kosten sind dabei selten. Allerdings fallen Swapkosten an, sofern der Anleger einen Hebel nutzt. Der Forexhandel ist ein dezentraler Markt ohne feste Börsenöffnungszeiten. Hinsichtlich der Börsenöffnungszeiten sollten Trader allerdings immer die jeweiligen Zeitzonen und Zeitverschiebungen im Blick behalten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

1. Wie sind die Forex-Handelszeiten im Detail?

Wie gesagt gibt es aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen fast immer die Möglichkeit, Forex zu handeln. Allerdings lohnt es sich, je nachdem, welche Währungen man handelt, die Forex-Markt Öffnungszeiten genau im Blick zu haben, da sie sich stark voneinander unterscheiden. Die Forex-Öffnungszeiten beginnen – global betrachtet – am Sonntag um 22 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Zu diesem Zeitpunkt beginnt der Handel in Australien (Sydney). Das Ende der Forex-Markt Handelszeiten ist in jeder Woche am Freitag um 22 Uhr, wenn der Forex-Handel in den USA (New York) geschlossen wird.

In Sydney können Anleger zwischen 22 Uhr und 7 Uhr des nächsten Tages handeln (gemeint ist hier die Börse von Sydney). Nur zwei Stunden später eröffnet der Handel in Japan (Tokio), der dann um 9 Uhr morgens geschlossen ist. Zu dieser Zeit hat der Handel in London bereits eine Stunde geöffnet. In Großbritannien bzw. Europa kann dann bis 17 Uhr mit Währungen gehandelt werden. Die Markt Handelszeiten in New York reichen von 13 bis 22 Uhr. Aufgrund dieser Öffnungszeiten ergeben sich einige Stunden, in denen der Markt ganz besonders hoch frequentiert ist. Das ist vor allem zwischen 13 bis 17 Uhr der Fall, denn dann haben sowohl die Märkte in Europa als auch in den USA geöffnet. Der Forex-Handelsmarkt schließt allgemein am Freitag um 23 Uhr (MEZ). Am Wochenende ruht der Handel.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

2. Wann sollten Positionen geschlossen werden?

Der Forex-Handel ist dezentral organisiert, das bedeutet im Allgemeinen, dass Anleger immer Forex handeln können. Deshalb ist die Frage, wann Positionen geschlossen werden sollten, eher in Bezug auf Kursentwicklungen und den persönlichen Forex Erfahrungen zu beantworten. Ist die Margin unterschritten, kann es zu einer Nachschusspflicht kommen. Spätestens in diesem Moment ist sinnvoll, eine offene Position zu schließen, um weitere Verluste zu vermeiden. Eine Angst vor Rollover-Kosten wie im Aktienhandel ist also beim Devisenhandel nicht nötig. Ein Rollover kann sogar einen positiven Effekt haben, denn es kommt so gut wie nie zu größeren Kurslücken, sogenannte Opening Gaps. Warum ist das so?

  • Forex-Handel findet direkt zwischen den Marktteilnehmer statt.
  • Forex können Anleger rund um die Uhr handeln.
  • Der Forex-Handel ist dezentral und findet nicht an einer zentralen Börse statt.
  • Es gibt positive als auch negative Swapkosten beim Übernacht-Handel (bei Nutzung eines Hebels).

Der Forexhandel ist sehr dezentral organisiert und findet nicht nur an einer Börse statt. Marktteilnehmer handeln Preise für einzelnen Währungen direkt untereinander aus. Wichtige Marktteilnehmer sind dabei auch Banken, die am Forexmarkt aktiv sind. Am Wochenende nehmen Banken und große Unternehmen in der Regel nicht am Handel teil. Daher befindet sich an diesen Tagen weniger Kapital am Markt und der Handel ist aus diesem Grund unattraktiv. Preise entstehen im Forexhandel durch Angebot und Nachfrage am Markt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

3. Wann entstehen Kosten für den Handel?

Auch wenn es durch die Möglichkeit, rund um die Uhr zu handeln, selten zu Übernacht-Kosten kommt, schauen wir uns die Effekte noch einmal genauer an, die entstehen, wenn ein Roll entsteht.

Was ist ein negativer oder positiver Roll?

Ist der Zins der Währung, die gekauft wurde, geringer als der Zins der Währung, die verkauft wurde, so entsteht ein negativer Roll. Sollte der Zinssatz der Währung, die gekauft wurde, höher ausfallen als der der verkauften Währung, kommt es zu einem positiven Roll. Dieser Gewinn wird auf das entsprechende Handelskonto ausgezahlt.

Die Rund-um-die-Uhr-Öffnungszeiten haben noch einen weiteren Vorteil, auch in Bezug auf die Kosten: Es gibt ein bekanntes Phänomen, das am Ende eines Handelstages oft auftritt. Die Marktteilnehmer reagieren, zum Beispiel durch Nachrichten kurz vor Schluss oft in einer Weise, dass es zu Verzerrungen der Kursentwicklungen kommt. Dieser Effekt bleibt beim Devisenhandel weitgehend aus, was ein Vorteil ist.

Die Vorteile der Öffnungszeiten

Um es noch einmal zu erklären: Aufgrund der Zeitverschiebung und des direkten Handels der Marktteilnehmer untereinander, ist es möglich, Währungen rund um die Uhr zu tauschen. Allerdings sollte man beachten, dass vor allem institutionelle Anleger oder Investoren an Wochenenden nicht handeln. Das bedeutet wiederum, dass am Samstag und Sonntag nicht der gesamte Markt genutzt werden kann. Aus diesem Grund haben sich inzwischen alle Forex-Händler den Öffnungszeiten angepasst und handeln ausschließlich von Sonntag 22.00 Uhr bis Freitag 23.00 Uhr.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

4. Einfluss der Forex Handelszeiten

Einen wichtigen Einfluss haben die Forex Handelszeiten auch immer auf die Preisgestaltung beim Trading. Denn grundsätzlich verdienen die Broker Geld, indem sie zwischen Käufern und Verkäufern bestimmter Positionen vermitteln. Das ist wiederum dann besonders einfach, wenn gerade viele Trader am Markt aktiv sind. Ein Beispiel:

  • Ein Anleger möchte eine Call-Position auf EUR/USD eröffnen.
  • Dabei tradet der Anleger gegen Nachmittag mitteleuropäischer Zeit.
  • Zu eben dieser Zeit sind sowohl viele europäische als auch die meisten amerikanischen Investoren am Markt aktiv.
  • Entsprechend viele Anbieter und Nachfrager finden sich für die Position des Traders.

Für den Broker ist es zu den Haupthandelszeiten einfach, die Positionen an den Markt zu bringen. Das spiegelt sich dann wiederum in einem geringeren Spread wieder. Entsprechend erhöhen sich diese Suchkosten für den Broker, wenn gerade nur eine Handvoll Anleger an den Märkten aktiv ist. Heißt für den Anleger: Wenn möglichst kostengünstig gehandelt werden soll, sind die Forex Haupthandelszeiten zu beachten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

5. Ausnahme: Kryptowährungen

In den vergangenen Monaten sind Kryptowährungen – allen voran Bitcoins – immer stärker in den Fokus von Anlegern gerückt. Einer der Vorteile dieser Devisen besteht darin, dass sie rund um die Uhr und nicht über klassische Börsen gehandelt werden. Insofern müssen sich Anleger nicht an die Forex Handelszeiten halten, sondern können mit Bitcoins, Ethereum und Co. auch am Wochenende handeln.

Bekannt ist dabei vor allem der schon angesprochene Bitcoin. Er hat es in den letzten Monaten immer wieder geschafft, vorher nicht für möglich gehaltene Kurse zu erreichen. Tendierte die digitale Devise 2009 noch bei wenigen Cent, war es im Jahr 2020 schon weit über 9.000 US-Dollar. Auch für kurzfristig orientierte CFD- und Forex-Trader bieten derlei Kryptowährungen neue Marktchancen:

  • Fast alle Devisen haben sich in den letzten Monaten und Jahren sehr volatil entwickelt.
  • Schon kurze Kursschwankungen lassen sich mit CFDs dank des Hebelfaktors optimal nutzen.
  • Die ohnehin hohen Gewinnsprünge der Kryptowährungen können so noch einmal um ein Vielfaches erhöht werden.

Allerdings müssen Trader dabei auch zwingend beachten, dass es zu ebenso hohen Verlusten beim Trading mit Bitcoins, Ether und Co. kommen kann. Denn ein Großteil der Anleger ist nicht deshalb im Markt, weil er an die Devisen als klassische Währung glaubt. Vielmehr sind es Spekulationsmotive, aufgrund derer Anleger in den Markt gehen. Kurz bevor magische Grenzen wie etwa 1.000 oder 3.000 US-Dollar erreicht werden, konsolidiert sich der Markt daher heftig.

Bitcoin & Co. Kursprognose

Ob es zu einem dauerhaften Anstieg der Kurs von Bitcoins, Ether und Co. kommt, lässt sich daher aktuell kaum vorhersagen. Insofern sollten Anleger beim Trading mit Kryptowährungen Vorsicht walten lassen und nach Möglichkeit zunächst mit geringen Hebeln traden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

6. Tipp: Außerhalb der Forex Handelszeiten Analysetools nutzen

Mit Devisen können Anleger fast rund um die Uhr traden, weil insbesondere Majors wie Euro oder US-Dollar an allen weltweiten Märkten gehandelt werden. Nicht möglich ist der Handel allerdings am Wochenende, hier sind die Börsen geschlossen. Das Problem: Gerade am Wochenende haben die meisten Anleger Zeit, sich intensiver mit den Märkten zu beschäftigen. Doch obwohl am Samstag und Sonntag kein aktiver Handel stattfinden kann, bieten sich Tradern doch Möglichkeiten, die Rendite zu steigern:

  • Informationseinholung: Fernab des hektischen Alltagsgeschehens bleibt am Wochenende viel Zeit, sich intensiver mit einzelnen Basiswerten zu befassen. Wie sind die langfristigen Wachstumschancen? Verliefen die letzten Handelswochen positiv oder negativ?
  • Strategie: Auch die eigenen Handelsstrategien lassen sich am Wochenende näher analysieren. Bei vielen Brokern können Anleger schnell eine Wochenansicht anfertigen lassen und diese auswerten.
  • Neue Basiswerte: Natürlich können Trader am Wochenende auch nach solchen Devisen suchen, die bisher noch keinen Platz in der eigenen Handelsstrategie gefunden haben – aber vielleicht besonders vielversprechend wirken.
  • Vorbereitung: Insbesondere am Sonntag sollte dann auch eine Vorbereitung auf die Handelswoche an sich erfolgen. Trader können noch einmal die aktuellsten Zahlen zu bestimmten Währungspaaren einholen und die Strategien entsprechend anpassen.

Insbesondere im Forexhandel ist es für Trader nicht nur wichtig, die Börsenöffnungszeiten und die Kurse, der Währungen, mit denen sie handeln, zu beachten. Da der Forexhandel sehr volatil sein kann, ist es für Trader wichtig, hier über aktuelle Entwicklungen, Marktnachrichten, aber auch Nachrichten aus Politik und Wirtschaft informiert zu bleiben. Erhöht beispielsweise die Europäische Zentralbank ihren Leitzinssatz, kann diese Entscheidung Auswirkungen auf den Devisenmarkt haben.

Einfluss von politischen Entwicklungen auf die Kurse

Auch politische Entwicklungen wie der Brexit haben Einfluss auf den Handel mit Währungen. So ging es beispielsweise nach dem Referendum zum EU-Austritt 2020 schon nach kurzer Zeit für das britische Pfund massiv nach unten. Bei der Vorbereitung auf die neue Handelswoche ist ein Wirtschaftskalender, den viele Broker anbieten, oft eine große Hilfe. Hier sind die wichtigsten Termine der Woche, beispielsweise die Veröffentlichung von Konjunkturdaten, vermerkt. Rund um solche Termine kann es oft zu Bewegung am Markt kommen, insbesondere, wenn die veröffentlichten Informationen nicht den Erwartungen der Anleger entsprechen. So können sich rund um wichtige Termine nicht nur interessante Anlageoptionen bieten, sondern auch Gefahren. Das regelmäßige Beobachten von aktuellen Nachrichten und Entwicklungen ist damit auch Teil des Risikomanagements.

Darüber hinaus informieren sich auch Anleger, die nicht mit dem Dollar und dem Euro handeln, über die Kurse dieser beiden wichtigen Währungen. Kommt es hier zu Veränderungen, können sich diese in der Folge auch auf andere Währungen auswirken.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

7. 3 nützliche Tipps für den richtigen Zeitpunkt

Ein offensichtlicher Vorteil des Devisenmarktes besteht darin, dass es in der Woche ohne Unterbrechung möglich ist, Forex zu handeln. Dennoch sollte man die Handelszeiten nicht ganz aus den Augen verlieren, wenn man gute Handelsstrategien entwickeln möchte.

Tipp 1: Nichts überstürzen!

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Rund-um-die-Uhr-Handels und lassen Sie sich nicht zu überstürzten Aktionen hinreißen!

Tipp 2: Positive Rollover-Kosten reinvestieren!

Es lohnt sich immer, unvorhergesehene Gewinne gleich weiter zu investieren und damit die Gewinnchancen zu erhöhen.

Tipp 3: Zeitzonen im Blick haben!

Besonders wenn Sie mit exotischen Währungen handeln oder mit Währungspaaren verschiedener Zeitzonen, sollten Sie wissen, wann der Handel möglich ist. Behalten Sie also die verschiedenen Zeitzonen im Blick!

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Fazit: Börsenöffnungszeiten sind im Forexhandel nicht zentral vorgegeben

Der Forexhandel ist dezentral organisiert und findet nicht an einer bestimmten Börse statt. Trader können unter der Woche rund um die Uhr mit Devisen handeln. Endet in Europa der Handelstag, so beginnt in den USA aufgrund der Zeitverschiebung gerade erst der Handel. Trader sollten daher beim Forexhandel immer die Börsenöffnungszeiten in den einzelnen Ländern beachten.

Da rund um die Uhr gehandelt werden kann, müssen Trader selbst entscheiden, wann sie eine Position schließen. Einige Broker erheben für das Halten einer Position auch Übernacht-Kosten. Bei der Auswahl eines Brokers sollten Trader auf die Kosten der einzelnen Broker achten. Auch auf diese haben die Börsenöffnungszeiten Auswirkungen, da die Vermittlung einer Position für den Broker einfacher sind, wenn sich viele Trader am Markt befinden.

Am Wochenende wird in der Regel nicht mit Währungen gehandelt. Dies hat auch den Hintergrund, dass sich insbesondere wichtige Marktteilnehmer wie Banken am Wochenende vom Handel ausklinken und der Markt daher weniger liquide ist. Trader sollten daher das Wochenende dazu nutzen, die neuen Handelswoche vorzubereiten und die aktuellen Entwicklungen am Markt zu analysieren. Ein Blick gilt hier stets dem Wirtschaftskalender, da hier die wichtigsten Termine der Woche aufgelistet sind. Rund um die Veröffentlichung von Konjunkturdaten oder einer Sitzung einer Notenbank kann es zu Bewegung am Markt kommen.

Entdecken Sie die Welt der Trader mit GKFX

Erfahren Sie mehr über GKFX und unsere Produkte

Videos

Mit unseren Video-Trainings lernen Sie alles über das Trading

Wirtschaftskalender

So nutzen Sie den
Wirtschaftskalender

Rechner

Mit wenigen Klicks
zu mehr Transparenz

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Die Welt des Trading dreht sich ständig weiter. Wir halten Sie über Neuigkeiten, Angebote und Trends auf dem Laufenden.

GKFX ist eine Handelsmarke und Handelsname von AKFX Financial Services Limited © 2020 AKFX Financial Services Limited – Alle Rechte vorbehalten.

GKFX ist eine Handelsmarke und Handelsname von AKFX Financial Services Limited © 2020 AKFX Financial Services Limited – Alle Rechte vorbehalten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.

RISIKOHINWEISE: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: