EURUSD – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Contents

Forex Broker Vergleich 2020: Den besten Broker im Forex Trading Vergleich finden

BinaereOptionen.com ist das Info-Portal für CFDs und Forex. Profitieren Sie von unseren Forex Broker Erfahrungen, finden Sie mit einem Forex Broker Vergleich den besten Anbieter und maximieren Sie Ihren Trading Erfolg. Neben aktuellen Informationen zum Forex Markt unterstützen wir Sie beim Forex Trading Vergleich.

Forex Broker Vergleich – nutzen Sie folgende Informationen:

  • objektive Erfahrungsberichte – Forex Broker im Test
  • der umfangreiche Forex Broker Vergleich – den besten Broker finden
  • aktuellste Infos und Entwicklungen – News speziell für Forex Trader
  • die besten Forex Strategien – Trading Erfolg kann man lernen

Auf BinaereOptionen.com finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Forex handeln – ob Handelsstrategien oder die besten Forex Broker!

Forex – der größte Finanzmarkt der Welt

Der Devisenhandel boomt seit Jahren und mittlerweile wirbt eine Vielzahl von Forex Brokern um die Gunst der Kunden. Der Forex Markt ist der größte und liquideste Finanzmarkt der Welt und war früher praktisch nur institutionellen Händlern zugänglich. Im Informationszeitalter hat sich dies grundlegend geändert. Mittlerweile können auch Privatkunden mit wenig Startkapital (vor allem im Vergleich zum Trading mit Aktien) bei ihrem Forex Broker rund um die Uhr am Handel mit Forex Währungspaaren teilnehmen und von den großen Kursschwankungen der Devisen profitieren, wie auch unser Ratgeber “Devisenhandel für Anfänger” zeigt.

So sieht die Webseite von XTB aus

Unsere Experten Tipps – vom Forex Broker Vergleich bis zum erfolgreichen Trade

Eine Unterstützung beim Einstieg in den Forex Handel und beim Online Forex Broker Vergleich ist insbesondere für Anfänger wichtig, da es noch an Erfahrung fehlt. Wer am Forex Trading nicht nur interessiert ist, sondern auch erfolgreich sein möchte, muss sich neben den Grundlagen zwangsläufig auch mit Themen wie Risikomanagement und der Entwicklung von Handelsstrategien beschäftigen. BinaereOptionen.com bietet Ihnen Informationen für alle wichtigen Bereiche des Forex Handels, angefangen von den Forex Grundlagen, bis hin zu Forex Handelsstrategien, auf denen Sie Ihre Aktivitäten im Devisenhandel aufbauen können. Dazu teilen wir unsere Forex Broker Erfahrungen zu Handelsplattformen, Gebühren und Extras. Lesen Sie unsere ausführlichen Broker Erfahrungsberichte, um einen objektiven und umfassenden Forex Handel Vergleich der verschiedenen Anbieter zu erhalten. Wir zeigen Ihnen auch, auf welche Kriterien es bei der Wahl des geeigneten Forex-Brokers ankommt. Wie man hier beim Forex Broker Vergleich sehr gut sieht, kann bei fast allen Forex Brokern mit kostenlosen Demo-Konten gestartet werden, sodass Sie Ihren ersten Trade ganz ohne Risiko ausführen können. Welche Handelssignale Sie dazu nutzen können, erfahren Sie selbstverständlich auch bei uns. Neben dem Handel mit Forex Währungspaaren wie etwa EUR/USD oder GBP/USD, haben viele Anbieter auch den CFD Handel mit Aktien, Indizes und Commodities, wie Gold oder Öl, im Programm. Dazu können Sie teilweise auch noch Kryptowährungen handeln. Damit stehen Ihnen meist verschiedene Märkte mit nur einem Handelskonto offen – ein angenehmer Nebeneffekt beim Handel mit Forex Brokern.

Forex Broker Vergleich – der Hebel als Vergleichskriterium

Neben den bereits angesprochenen Punkten spielt der Margin-Handel bzw. der Forex Handel mit Hebel für viele Trader eine wichtige Rolle, so dass auch dieser Aspekt ein durchaus nicht unerhebliches Kriterium beim Forex Broker Vergleich ist. Wichtig zu wissen ist, dass Margin und Hebel in enger Verbindung zueinander stehen. Kann beispielsweise bei einem Broker mit einem maximalen Hebel von 10:1 gehandelt werden, so ergibt sich daraus automatisch, dass die Mindestmargin 10 Prozent beträgt. Wenn der Kunde beispielsweise ein Lot im Gegenwert von 100.000 Euro handeln möchte, so muss er aufgrund des maximalen Hebels von 10:1 sowie des minimalen Margins von10 Prozent eigenes Kapital in Höhe von 10.000 Euro als Sicherheit hinterlegen. Wer eine möglichst hohe Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital erzielen möchte, der entscheidet sich in der Regel für einen Broker, der einen möglichst hohen maximalen Hebel zur Verfügung stellt. Im Bereich der Forex-Broker bewegen sich die höchsten maximalen Hebel um die 30:1, während es sich bei einer maximalen Margin von 5:1 um einen eher durchschnittlichen Wert handelt. Ein extrem hoher Hebel ist nicht unbedingt erstrebenswert, da gerade unerfahrene Trader dazu neigen, das Risiko zu unterschätzen. Es kann daher sinnvoll sein, dass Handelskonto mit mehr Kapital auszustatten und bewusst einen Broker mit einem niedrigeren Hebel zu bevorzugen.

Risikomanagement und Nachschusspflicht

Wer beim Forex-Broker Vergleich auf den Margin-Handel bzw. den Handel mit Hebel achtet, der bewegt sich damit automatisch im Bereich des Risikomanagements. Denn insbesondere die Forex- bzw. auch die CFD Margin hat natürlich etwas mit Risikoabsicherung zu tun. Je höher die vom Trader gestellte Margin ist, desto geringer ist die Gefahr, dass eine offene Handelsposition vorzeitig geschlossen werden muss, weil die Margin eventuell aufgrund vorübergehender Kursverluste nicht mehr ausreicht. Auf der anderen Seite führt natürlich ein geringerer Hebel dazu, dass eine verhältnismäßig kleine Sicherheitsleistung ausreicht, um zwischenzeitlich etwas größere Kursverluste abdecken zu können. Grundsätzlich gibt es im Forex-Handel auch eine Nachschusspflicht: Sollte die gestellte Margin nicht mehr ausreichen, erhält der Trader zunächst einen sogenannten Margin-Call und muss seine Sicherheitsleistung erhöhen („nachschießen“). Viele Forex- und CFD-Broker schließen die Nachschusspflicht zum Schutz des Kunden aus und die Position wird automatisch geschlossen, sollte das Kapital am Handelskonto nicht mehr ausreichen, um Verluste abzudecken. Wer auf einen Ausschluss der Nachschusspflicht Wert legt, sollte vor der Kontoeröffnung mit dem Broker klären, ob eine Nachschusspflicht besteht oder nicht.

Der zweite Schritt nach dem Forex Broker Vergleich – von anderen Forex Tradern lernen

Sie haben auch die Möglichkeit, von den Forex Broker Erfahrungen anderer Trader zu profitieren oder selbst Ihre Meinungen mit der Community zu teilen. Soziale Netzwerke sind mittlerweile auch im Trading eine Erfolgsgeschichte, so stützt sich etwa der Erfolg beim Social Trading Broker eToro unter anderem auf die große Social Trading Gemeinde. Beispielsweise können dort Anfänger die Trades von erfahrenen Händlern kopieren und so Ihre eigene Performance verbessern. Dabei lässt sich nicht nur ein Forex Broker Vergleich durchführen, sondern es lassen sich nebenbei auch noch Lerneffekte erzielen.

Strategien beim Forex-Handel können die Chance auf Gewinne erhöhen

Grundsätzlich setzen Trader im Forex-Handel entweder auf fallende oder aber auf steigende Kurse einer bestimmten Währung. Vor allem Anfänger gehen daher davon aus, dass es einzig auf Glück ankommt, hier die richtige Entscheidung zu treffen. Mit Glück allein kann man zwar durchaus Gewinne erzielen, besser ist es jedoch, einer bestimmten Forex Strategie zu folgen und so die Chance auf Gewinne deutlich zu erhöhen. Zu den drei wichtigsten Strategien gehören: die Trend-Strategie und die Umkehr-Strategie.

Die Trendstrategie ist die wohl am häufigsten genutzte Strategie, wie unsere Forex Broker Erfahrungen zeigen. Bei der Forex Strategie Trend wird die aktuelle Marktbewegung einer Währung anhand von Charts untersucht. Wurde ein Trend erkannt, setzen Trendfolger darauf, dass dieser weiter verfolgt und damit ausgebildet wird. Der Spruch „The Trend is our friend“ gilt also nicht nur bei Aktien, sondern auch bei Währungen. Hier ist es allerdings wichtig, auch auf die aktuelle Nachrichtenlage zu achten, denn ein bestehender Trend kann sich durchaus auch umkehren. In diesem Fall tritt die Umkehr-Strategie in Kraft. Sie setzt darauf, dass eine Umkehr des aktuellen Trends stattfindet und Trader so von der entgegen gesetzten Richtung profitieren können. In beiden Fällen ist es natürlich wichtig, auf Marktsignale zu achten. Erfahrene Forex Broker bieten ihren Tradern häufig spezielle Forex-Signale, die entweder kostenfrei zum Konto gehören oder aber kostenpflichtig gebucht werden können.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Erste Einblicke in den Forex-Markt mit einem Demokonto

Im Forex-Markt gibt es eine Reihe von wichtigen Details, die beim Handel beachtet werden müssen. Auch ist vor allem Tradern nicht klar, welche Veränderungen schon kleinste Nachrichten haben können. Um sich mit dem Thema zu beschäftigen, sollten Einsteiger daher nicht nur Informationen sammeln, sondern auch ein Forex Demokonto eröffnen. Dies ist mittlerweile bei den meisten Brokern kostenlos möglich. Unterschiede gibt es lediglich in der Höhe des virtuellen Guthabens sowie in der Nutzungsdauer. Steht das Demokonto bei einigen Brokern nur für wenige Tage zur Verfügung, kann es auf anderen Plattformen unbegrenzt genutzt werden. Zudem muss beachtet werden, dass das Demokonto wirklich alle Funktionen bietet, die auch ein Live-Konto ermöglicht. Nur so können Trader prüfen, ob der Broker wirklich der Richtige für den Forex-Handel ist und ob dieser ausgewählt werden kann.

Testen Sie über das XTB-Demokonto Ihre Strategie

Diese Kriterien sollte nach unsere Forex Broker Erfahrungen ein gutes Demokonto erfüllen:

  • voller Funktionsumfang wie beim Livekonto
  • langfristige Nutzbarkeit, idealer Weise mehrere Wochen
  • Nutzung mehrerer Plattformen beim Forex Broker
  • hohes Guthaben für mehrere Trades zum Austesten verschiedener Strategien

Die Chancen und Risiken beim Forex-Handel

Der Handel mit Währungen bietet zahlreiche Chancen, beinhaltet aber auch Risiken. Zu den Chancen gehört zweifelsfrei, dass beim Forex-Handel Gewinne nicht nur bei steigenden Währungskursen, sondern auch bei fallenden Kursen möglich sind. Hinzu kommt, dass Trader mit geringen Kapitaleinsätzen handeln und damit ihre Risiken begrenzen können. Durch den Hebel-Faktor beim Forex-Trading ist es möglich, mit nur 100 Euro Einsatz bei einem Hebel von 1:200 Währungen im Wert von 20.000 Euro zu handeln. Dies sorgt bei der richtigen Kursbewegung natürlich für entsprechend höhere Gewinne. Zudem ist die Gewinnerzielung in einem kurzen Zeitraum möglich, oft reichen schon wenige Stunden, um den Einsatz zu verdoppeln.
Diese Forex-Vorteile können Trader nutzen:

  • hohe Marktliquidität und damit jederzeitiger Handel möglich
  • Chancen schon bei kleinen Marktveränderungen
  • hohe Gewinnchancen durch Hebelwirkung
  • kurze Zeiträume für Gewinnerzielung

Neben diesen Vorteilen bietet der Forex-Markt aber auch Risiken, die Trader nicht unbeachtet lassen sollten. So werden beim Forex-Handel nicht nur die Gewinne, sondern auch die Verluste gehebelt. In der Regel sind diese aber auf den Einsatz beschränkt, so dass Trader selbst entscheiden können, welche Risiken sie bereit sind, einzugehen. Um die Risiken weiter zu begrenzen, sollten im Forex Broker Vergleich Broker gewählt werden, die auf die Nachschusspflicht verzichten.
Diese Risiken müssen beim Forex-Handel beachtet werden:

  • hohe Verluste bis hin zum Totalverlust möglich
  • mitunter sogar Nachschusspflicht beim Forex Broker

Egal ob Sie Forex Einsteiger oder bereits ein erfahrener Trader sind: mit BinareOptionen.com sind Sie immer bestens informiert und können sich, dank unserem Forex Broker Vergleichvollständig auf das Wesentliche konzentrieren: Forex handeln. Dabei wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

Finden Sie hier den besten deutschen Forex Broker!

Top 3 Forex-Broker im Forex Trading Vergleich

Testsieger in unserem Forex Trading Vergleich ist ganz klar XTB. Wer sich für eine Kontoeröffnung entscheidet, kann das Währungspaar EUR/USD teilweise schon ab 0,1 Pips handeln. Die Kontoeröffnung selbst ist breites ohne Mindesteinzahlung möglich, so dass sich auch Anfänger an diesen Broker wenden können. Zu beachten ist der etwas geringere Hebel, der bei lediglich 1:200 liegt.

Dafür kann XTB in Sachen Schulungsangebot auf ganzer Linie überzeugen. Wer sich beim Broker registriert, hat Zugriff auf exklusives Lernmaterial, für das normalerweise mehrere hundert Euro bezahlt werden müssen. Dazu gehören etwa professionelle Videos, Webinare und nützliche E-Books. Schnell schaffen es Anleger, die praxisnahen Tipps umzusetzen, um so ihren Handelserfolg zu erhöhen. Dank der Zweigniederlassung des Brokers in Frankfurt am Main ist auch für die Sicherheit gesorgt, sorgt doch die deutsche BaFin für Überwachung und Regulierung des innovativen Finanzdienstleisters.

Fazit: XTB komplettiert die Liste der Top 3 Broker für den Forex-Handel und sichert sich den ersten Platz. Besonders hervorzuheben ist dabei das große und exklusive Schulungsangebot des Finanzdienstleisters, das sowohl für erfahrene Trader als auch für Einsteiger wichtige Tipps und Tricks bereithält.

Binäre Optionen Test 2020: Die besten Broker aus dem Vergleich im Check

Bei Binären Optionen handelt es sich um eine neuartige Handelsart, die Privatanlegern seit 2009 zum Handel zur Verfügung steht. Mittlerweile existieren dafür selbstverständlich bereits zahlreiche Online Broker, die ihren Kunden den Binäroptionshandel ermöglichen – doch welcher dieser Broker ist der beste? Dieser Frage sind wir in unserem Binäre Optionen Test genau auf den Grund gegangen, doch nicht nur unser Vergleich, sondern auch zahlreiche hilfreiche Tipps können Ihnen dabei von Nutzen sein, beim Binäroptionshandel Erfolge zu verzeichnen.

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Test:

  • In unserem Test haben wir die Angebote der beliebtesten Broker unter die Lupe genommen
  • Dabei haben wir verschiedene Bereiche des Angebots getestet
  • Allerdings sollten potenzielle Neukunden zudem auch einen individuellen Broker Vergleich durchführen
  • In unserem Binäre Optionen Test konnte sich IQ Option als Testsieger etablieren
  • Über 100 Basiswerte stehen den Kunden des zypriotischen Unternehmens zur Verfügung
  • Ein Demokonto steht ebenfalls zur Verfügung – kostenlos und zeitlich unbegrenzt
  • Die Handelskontoeröffnung ist bereit mit 10 Euro möglich
  • Die Mindesthandelssumme beträgt lediglich 1 EUR/GBP/USD

Themenübersicht:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Nach welchen Kriterien geht der Binäre Optionen Test vonstatten?

Damit unser Binäre Optionen Vergleich einheitlich und fair vonstattengeht, haben wir alle Anbieter auf Basis bestimmter Kriterien getestet und die Testergebnisse daraufhin miteinander verglichen. Zu diesen Kriterien gehört in erster Linie die Seriosität der Unternehmen: Erfolgt die Regulierung durch eine bekannte Aufsichtsbehörde? Werden eine gesetzliche und vielleicht sogar eine freiwillige Einlagensicherung sichergestellt? Kann der Anbieter mit einem hohen Maß an Transparenz im Umgang mit wichtigen Informationen überzeugen? Diesen und anderen Fragen sind wir dabei genau auf den Grund gegangen – mit interessantem Ergebnis: Aufgrund ihrer Stammsitze auf der europäischen Insel Zypern werden die meisten Options Broker durch die zypriotische CySEC reguliert und zeichnen sich darüber hinaus mindestens durch eine gesetzliche Einlagensicherung aus.

Neben der Sicherheit müssen selbstverständlich auch die Konditionen im Test überzeugen: Wie hoch ist die Mindesteinlage? Wie viel Geld müssen Trader pro Position mindestens investieren? Wie hoch ist die maximale Rendite, die vom Broker geboten wird? Diese und weitere Fragen helfen dabei, sich ein Bild von den Konditionen zu machen, die den potenziellen Neukunden beim Handel über die Plattform des Brokers erwarten.

Schließlich gehören auch noch der Kundensupport und das Serviceangebot des Unternehmens zu den wichtigsten Kriterien im Test: Sind die Mitarbeiter auf viele verschiedene Wege erreichbar? Ist ein deutschsprachiger Kundensupport eingerichtet? Wie umfangreich ist das Bildungsangebot des Unternehmens für Neukunden? Diese Fragen helfen dabei, zu definieren, ob der Broker sein Angebot eher auf unerfahrene Einsteiger oder auf Profi-Trader ausgelegt hat.

Unser Binäre Optionen Test beginnt mit einem genauen Blick auf die Sicherheitsvorkehrungen des Brokers, zu denen beispielsweise die Regulierung und die Einlagensicherung gehören. Darüber hinaus wurden auch die Konditionen genau überprüft, indem wir die Mindesteinlage, den Mindesteinsatz und die maximale Rendite unter die Lupe genommen haben. Zu guter Letzt darf schließlich auch ein Blick auf die Qualität des Kundensupports nicht fehlen, ebenso wenig wie ein Test der verfügbaren Service- und Bildungsangebote.

Das Bildungsangebot des Brokers IQ Option.

Die besten Broker aus dem Binäre Optionen Vergleich im Detail

In unserem Binäre Optionen Broker Vergleich konnte sich IQ Option als Testsieger etablieren: Den Kunden erwarten hier rund zahlreiche handelbare Basiswerte sowie zwei verschiedene Handelsarten, die das Trading über die benutzerfreundliche eigens entwickelte Plattform optimal abrunden. Auch das umfangreiche Analyseangebot des Brokers, konnte im Test ebenso überzeugen wie die zuverlässige CySEC-Regulierung des Unternehmens. Ein Demokonto wird von IQ Option gebührenfrei und zeitlich uneingeschränkt zur Verfügung gestellt, damit sich Kunden mit der Plattform vertraut machen oder Methoden entwickeln können.

Möchte man anderweitig dem Binäroptionshandel im virtuellen Konto nachgehen, kann man auch bei ETX Capital ein entsprechendes Angebot nutzen: Das ETX Capital Demokonto ist gebührenfrei und ohne Einzahlung erhältlich. Allerdings steht es nur 14 Tage zur Verfügung. Darüber hinaus überzeugt auch ETX Capital durch ein umfangreiches Bildungsangebot und eine benutzerfreundliche Handelsplattform. Möchte man stattdessen ein Demokonto nutzen, das einen zeitlich unbefristeten Zugang bietet, kann man sich an unseren Demokonto-Testsieger IQ Option wenden:

Hier können Trader ein Binäre Optionen Testkonto eröffnen, ohne zuvor ein Live-Konto mitbringen oder eine Einzahlung vornehmen zu müssen. Stattdessen genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen und daraufhin die E-Mail-Adresse zu bestätigen, um ein Demokonto in Anspruch zu nehmen. Auch die Eröffnung eines Live-Kontos geht einfach vonstatten und zudem mit einer niedrigen Mindesteinlage von 10 EUR (alternativ USD/GBP) einher.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Damit Sie sich selbst einen Überblick über die Konditionen der einzelnen Broker machen können, haben wir hier die Ergebnisse aus dem Binäre Optionen Test für Sie zusammengefasst:

Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
365trading 90 Prozent 5 Euro 200 Euro Ja
OptionWeb 85 Prozent 5 Euro 200 Euro Nein
IQ Option 92 Prozent 1 EUR/USD/GBP 10 EUR/USD/GBP Ja
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Ja
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Ja

Möchte man Binäre Optionen im Test unter die Lupe nehmen, kann man sich an unserem Vergleich orientieren. Hier hat sich IQ Option als Testsieger mit zahlreichen handelbaren Basiswerten etabliert, doch auch ETX Capital konnte in weiten Teilen durch ein kundenfreundliches Angebot mit einem Demokonto überzeugen – ebenso wie IQ Option. Hier kann das Demokonto darüber hinaus sogar zeitlich unlimitiert genutzt werden.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie finden Sie den besten Broker für Ihre individuellen Vorstellungen?

Insbesondere für Einsteiger im Binäroptionshandel ist es nicht die leichteste Übung, einen Binäre Optionen Broker mit einem kundenfreundlichen Angebot und einem vertrauenswürdigen Sicherheitsumfeld zu finden. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier einige Tipps geben, die Ihnen dabei helfen sollen, den besten Broker zu finden.

  1. Eignen Sie sich Hintergrundwissen an!
    Von größter Bedeutung ist es, bereits vor dem Binäre Optionen Test möglichst viel über das neuartige Handelsmodell zu wissen. Versuchen Sie deshalb, sich bereits im Vorfeld ein möglichst umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel anzueignen, indem Sie beispielsweise die Bildungsangebote der Broker nutzen, die bereits für Interessenten zugängig sind. Auch Lernvideos oder Ratgeber aus dem World Wide Web können Ihnen dabei ebenso hilfreich sein wie Kontakte zu erfolgreichen Tradern – online und offline.
  2. Definieren Sie individuelle Kriterien!
    Vertrauen Sie auf der Suche nach dem besten Broker nicht allein auf die Testberichte der Experten, sondern legen Sie im Vorfeld auch eigene Kriterien fest, anhand derer Sie die Angebote der Broker unter die Lupe nehmen können. Definieren Sie dabei beispielsweise, wie hoch die Mindesteinlage sein darf oder wie umfangreich das Bildungsangebot ausfallen sollte, um den perfekten Broker für Ihre Bedürfnisse zu finden.
  3. Machen Sie einen smarten Binäre Optionen Vergleich!
    Gehen Sie bei Ihrem Binäre Optionen Test möglichst effizient vor und nehmen Sie dabei nicht nur das Angebot der Broker unter die Lupe, sondern öffnen Sie nach Möglichkeit auch direkt ein Demokonto, um sich mit dem Binäroptionshandel beim entsprechenden Unternehmen „live“ auseinanderzusetzen. Vergessen Sie darüber hinaus nicht, sich im Internet und im Bekanntenkreis nach Erfahrungen von Bestandskunden zu informieren und dabei die Schwächen und die Stärken des Brokers in Erfahrung zu bringen.

Um den besten Broker für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden, sollten Sie sich im Vorfeld ein möglichst umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aneignen und darüber hinaus individuelle Kriterien definieren, die Ihr Favorit erfüllen sollte. Gehen Sie daraufhin beim Binäre Optionen Vergleich möglichst effizient vor, indem Sie ein Demokonto bei Ihrem Favoriten eröffnen und sich mit den Erfahrungen anderer Kunden vertraut machen.

Die benutzerfreundliche Handelsplattform des Brokers.

Real oder Demo? Vorteile und Nachteile im Überblick

Grundsätzlich bringt ein Demokonto nur einen einzigen Nachteil mit: Erzielte Gewinne können in der Regel nicht ausgezahlt werden. Darüber hinaus zeichnet sich ein Binär Optionen Demokonto nur durch Vorteile für Trader jeder Erfahrungsstufe aus: Einsteiger können ein Demokonto nutzen, um erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, fortgeschrittene Trader können damit neue Handelsstrategien entwickeln und selbst erfahrene Profis können ein Demokonto nutzen, um damit die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen. Das alles geht dabei ohne Einzahlung bzw. ohne den Einsatz von realem Geld vonstatten, sodass Trader beim Handel im Demokonto keine Verluste fürchten müssen.

Möchte man seinen Binäroptionen Test im Rahmen eines Demokontos durchführen, empfiehlt sich insbesondere das Demokonto von IQ Option dafür: Im Gegensatz zu anderen Brokern, zu denen beispielsweise 365trading oder ETX Capital gehören, setzt IQ Option beim Testkonto kein zeitliches Limit fest. Trader müssen demnach lediglich ein kurzes Online-Formular ausfüllen und daraufhin ihre E-Mail-Adresse bestätigen – und schon können sie dem Binäroptionshandel im Demokonto nachgehen.

Ein Demokonto hat nur einen Nachteil: Renditen können selbstverständlich nicht ausgezahlt werden. Darüber hinaus zeichnet sich ein Binäre Optionen Demokonto für Trader jeder Erfahrungsstufe nur durch Vorteile aus: Trader können damit erste Schritte im Binäroptionshandel machen, Handelsmethoden entwickeln und die Funktionen der Plattform testen. Das beste Demokonto finden Trader bei IQ Option vor: Hier müssen Trader weder ein Live-Konto eröffnen, noch eine Einzahlung vornehmen, um das Handelskonto nutzen zu können.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Bei welchen Brokern ist eine Mobile Trading App verfügbar?

Mittlerweile bietet nahezu jeder bekannte Broker auch eine Mobile Trading App an, die den mobilen Handel ermöglicht. Eine kurze Suche im entsprechenden App Store oder auf der Website des Unternehmens gibt in der Regel schnell Aufschluss darüber, ob eine Mobile Trading App angeboten wird.

Kann man auch im Demokonto mobil traden?

In der Regel kann man sich auch über eine Mobile Trading App in sein Demokonto einloggen und somit von unterwegs aus dem Binäroptionshandel nachgehen. Mit der Mobile Trading App von IQ Option ist dies auf jeden Fall möglich.

Welcher Broker ist der beste?

In unserem Binäre Optionen Test hat sich IQ Option mit seinen zahlreichen handelbaren Basiswerten und den zwei verfügbaren Handelsarten als Testsieger etabliert. Möchte man mit virtuellem Kapital im Demokonto handeln, sollte man sich ebenfalls für IQ Option entscheiden: Hier können Trader ein Demokonto nutzen, ohne zuvor ein Live-Konto eröffnen oder eine Einzahlung vornehmen zu müssen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

We lche Handelsarten können genutzt werden?

Zu den beliebtesten und bekanntesten Handelsarten gehört in erster Linie der Digital-Handel, der auch als Call/Put bekannt ist. Darüber hinaus bieten die meisten Broker auch den One-Touch-Handel und den Turbo-Handel an. Trader müssen dabei beachten, dass nicht jede Handelsart für jeden Trader geeignet ist und dass sich das Verlustrisiko nicht nur von Handelsart zu Handelsart unterscheidet, sondern dass dabei auch der zugrundeliegende Basiswert von Bedeutung ist.

Sind Binäre Optionen Betrug oder seriös?

Binäre Optionen sind grundsätzlich seriös – falls beim Handel Betrug im Spiel sein sollte, dann vonseiten der Broker. Um Betrügereien zu vermeiden, sollten Trader deshalb im Vorfeld einen umfangreichen Binäre Optionen Broker Vergleich durchführen und die infrage kommenden Anbieter dabei nicht nur auf Basis Ihrer Konditionen und Services bewerten, sondern auch das Sicherungsumfeld der Anbieter unter die Lupe nehmen.

Neue Erfahrungen mit den IQ Option Turnieren sammeln.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Auf Binaereoptionen.com erwarten Sie zudem unser Binäre Optionen Anbieter Vergleich mit den informativen Testberichten sowie die Demokonto– und Bonus-Vergleiche. Schließlich dürfen auch hilfreiche Ratgeber zum Thema “Was sind Binäre Optionen” bzw. “Was ist Forex“oder für den Aufbau einer CFD Strategie oder Währungen-Strategie nachgehen können.

Fazit: Zahlreiche kundenfreundliche Broker im Binäre Optionen Test

In unserem Binäre Optionen Test konnten wir festhalten, dass mittlerweile zahlreiche seriöse Broker ihren Kunden den Binäroptionshandel ermöglichen – allen voran IQ Option. Trotzdem sollten Trader im Vorfeld unbedingt ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel mitbringen und die Anbieter darüber hinaus auch auf Basis Ihrer individuellen Kriterien testen, um letztendlich ihr Handelskonto beim richtigen Broker zu eröffnen. Die Erfahrungen erfolgreicher Trader aus dem Web und dem Bekanntenkreis können dabei helfen, die richtige Entscheidung auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker zu treffen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

EUR/JPY mit Forex handeln 2020: Das Währungspaar EUR/JPY vorgestellt

EUR/JPY mit Forex handeln – So geht es!

EUR/JPY gehört mit zu den liquidesten Hauptwährungspaaren im FX-Handel. Sowohl der Eurozone als auch Japan fällt bei Wirtschaftsleistung und Handelsvolumen ein beträchtliches globales Gewicht zu. Der Japanische Yen galt lange Zeit als Carry-Trade-Währung, weil Japan seit den 90er Jahren mit deflationären Tendenzen zu kämpfen hatte und als erste große Volkswirtschaft eine lange Phase der Nullzinspolitik einläutete.

Diese Inhalte werden im Folgenden näher betrachtet:

Investoren können auf eine Aufwertung des Euro gegenüber dem Yen setzen, indem sie eine Longposition im EUR JPY handeln. Investoren, die sich umgekehrt positionieren und eine Shortposition im Euro Yen handeln, setzen dagegen auf die Stärke der japanischen Währung.

Merkmale des EUR/JPY Währungspaares:

  1. Zweitbeliebteste Währungspaar mit Yen-Beteiligung
  2. Zeichnet sich durch geringere Volatilität als USD/JPY aus
  3. Zählt zu den Major-Währungspaaren
  4. Eignet sich für Forex Einsteiger
  5. EUR/JPY weist über die Zeit starke Trendausprägungen auf

Jetzt zu XTB und Konto eröffnen

EUR/JPY mit Forex handeln: Ablauf eines Währungsgeschäfts

Auf das Wesentliche beschränkt lässt sich ein FX-Geschäft wie folgt skizzieren. Ein Investor, der eine Longposition im Euro Yen mit Forex handeln will, leiht sich zunächst Yen im Umfang der beabsichtigten Positionsgröße. Der gesamte Kreditbetrag wird anschließend in Euro umgetauscht. Der auf Yen lautenden Verschuldung steht dann ein Guthaben in Euro gegenüber, so dass in einem (nur theoretisch existenten) perfekten Markt ohne Spreads das Nettovermögen exakt null entspricht. Liegt der Investor mit einer Prognose richtig und wertet der Euro auf, wird das Euro-Guthaben in Yen zurückgetauscht um den Kredit zu tilgen. Durch die Aufwertung des Euro muss dafür nicht das gesamte Guthaben aufgewendet werden, weil die Schulden zwischenzeitlich an Wert verloren haben.

Vermutet der Trader einen Aufstieg der Euro-Währung und entscheidet er sich für den Handel mit dem Währungspaar EUR/JPY, findet der Umtausch von Yen in Euro statt. Nach tatsächlicher Aufwertung des Euros wird in Yen zurückgetauscht. Der Gewinn des Traders resultiert aus der Differenz des aufgewerteten Eurobetrags und dem Euro-Währungsbetrag vor dem Handel. Beide Größen beziehen sich dabei auf den Yen.

EUR/JPY Wechselkurs in Mengennotierung und Preisnotierung

Der Euro Yen Wechselkurs kann sowohl in Mengennotierung als auch in Preisnotierung ausgedrückt werden: Das eine ist der Kehrwert des anderen. In Mengennotierung ausgedrückt gibt der Kurs an, wie viele Einheiten JPY für 1,00 EUR gehandelt werden. In Preisnotierung sagt der Kurs aus, wie viele Einheiten EUR für 1,00 JPY zu zahlen sind.

Im internationalen Devisengeschäft zählt die Mengennotierung als gängige Form der Währungsnotation. Während die inländische Währung bei der Mengennotierung immer fix ist, ist sie bei der Preisnotierung variabel.

Das Euro zu Japanischer Yen-Währungsdiagramm

Mit dem Euro zu japanischem Yen-Währungsdiagramm können die Veränderungen der Währungen anschaulich nachvollzogen werden. Diese Datensammlung bietet dabei Aufschluss über den Währungsverlauf des Währungspaares innerhalb der letzten 10 Jahre. Das EUR/JPY-Währungsdiagramm ebnet im Wesentlichen Handelsstrategien den Weg, die auf historischen Entwicklungen basieren. Trendstrategien oder Kontra-Trendstrategien bspw. basieren auf zuverlässige Daten im Währungsdiagramm. Bei einer Trendumkehr sollten Trader auf ATR- oder Turtle-Ausstieg setzen.

EUR/JPY-Währungsdiagramme steigen in Qualität und Aussage in Abhängigkeit der Exaktheit der abgebildeten Daten. Für gewöhnlich bieten Online Broker Währungsdiagramme für den Forex Handel im Rahmen der kostenfreien Nutzung des Trading Kontos an. Zusätzlich können sich Trader über die konkrete Forex-Funktionsweise informieren.

Quelle xe; anhand der Grafik können die im angegebenen Tagesverlauf entstandenen Aufstiegs- und Abfallbewegungen des EUR/JPY Währungspaares nachvollzogen werden. Der Einsatz des EUR/JPY-Währungsdiagramms ist für Neueinsteiger als auch Profi-Trader im Devisenhandel eine unerlässliche Hilfestellung in der Formulierung von Handelsentscheidungen.

Jetzt zu XTB und Konto eröffnen

Erfahrungen mit EUR/JPY

Große Kursschwankungen, kurz Volatilität, sind typisch für das EUR/JPY-Währungspaar. Ein Grund für Forex-Trader auf EUR/JPY zu setzen. Im direkten Vergleich zum USD/JPY-Währungspaar rangiert EUR/JPY deutlich hinter der Währungskombination mit dem US Dollar. Ein weiterer, beliebter Kreuzkurs ist der AUD/JPY. Die Auflösung der einstigen Carry-Trades führte zu Schwankungen im Währungskurs. Im Jahr 2002 erreichte der Yen das 10-Jahres-Tief. Zwischen 2005-2008 konnte eine Aufwertung des Yen verzeichnet werden. Das Erreichen des 10-Jahres-Hoch trat 2020 ein. Durch den steigenden Verkaufsdruck der letzten Jahre landet Japan heute in einer expansiven Fiskalpolitik. Seit 2020 kann der Seitwärtstrend von EUR/JPY verfolgt werden.

Der Seitwärtstrend lässt sich mit der ebenfalls unter Verkaufsdruck stehenden Euro-Währung erklären. Über die Zeit weist das Währungspaar starke Ausprägungen von Trends auf. Die Betrachtung der Charts und Datenmodellierungen empfiehlt sich auch aus diesem Grund im Besonderen für das Sammeln von Forex-Erfahrungen.

Einige beliebte Major-Kreuzkurse mit Beteiligung des Japanischen Yen

Einige beliebte Major-Kreuzkurse mit Beteiligung des Euro

Die Erfahrungen mit dem Währungspaar EUR/JPY zeigen, dass sich der Forex-Handel bei genauer Marktbeobachtung lohnen kann. Riskofreudigere Trader setzen auf das Währungspaar USD/JPY.

Tipps für den Forex Handel mit EUR/JPY

Beim Handel mit EUR/JPY sollte der Trade nicht mehr als 1% des Handelskapitals umfassen. Durch gezielte Trailing- und Bewegungs-Stopps bleiben Verluste so besser im Blick. Da es sich bei Japan um ein Land mit hohen Nettoauslandsvermögen und einer geringen Verschuldung handelt, führt der Yen die Bezeichnung Sichere-Hafen-Währung mit sich.

  1. Beim Forex Handel mit dem EUR/JPY-Währungspaar sind stets Kursänderungen erkennbar. Innerhalb von Tagen entwickeln sich kleine Trends. Ausbrüche und Ranges gehören ebenfalls zum Handelsalltag dieses Währungspaares. Für Forex Anfänger bietet sich als Forex-Strategie die Trendfolgestrategie an.
  2. Neben dem US Dollar und dem Euro zählt der Japanische Yen zu den einflussreichsten Währungen der Welt. Da Europa und Japan weitestgehend unabhängig voneinander sind, resultieren die Kursschwankungen häufig in längeren Trendphasen.
  3. Online Broker, wie eToro, bieten Zugang zu Sozialen Medien. Trader können sich mit anderen Tradern austauschen und EUR/JPY-Handelsentscheidungen erfahrener Forex Trader kopieren.
  4. Der Japanische Yen wird gern als Drehscheibe für andere asiatische Währungen verstanden. Aus diesem Grund können der Handel und die Marktverfolgung des Währungspaares EUR/JPY Aufschluss über mögliche Entwicklungen von Exoten mit asiatischer Währungsbeteiligung geben.
  5. Handelserfolge können sich besser einstellen, wenn die Trades gründlich notiert werden. Die Notizen helfen mit der Zeit herauszufinden, ob es sich bei EUR/JPY tatsächlich um das zum Trader passende Währungspaar handelt oder USD/JPY vielleicht doch besser zum Handelsverhalten passt.

Die Trendfolgestrategie veranlasst den Neueinsteiger sich mit den Charts, Analysen und dem EUR/JPY-Währungsdiagramm auseinanderzusetzen. Bei diesem Währungspaar ist das Risiko eines möglichen Verlustes dennoch nicht zu unterschätzen.

Fazit: Positive Empfehlung für den Forex-Handel von EUR/JPY

Der Handel mit EUR/JPY wird zu den Handelspaaren gezählt, die nur in Zeiten hoher Volatilität hohe Gewinne möglich machen. Die Kursbewegungen von Euro und Yen sorgen daher im Alltag eher für gute Handelsmöglichkeiten und eignen sich vor allem für Forex Neueinsteiger. EUR/JPY mit Forex handeln ist bereits mit geringer Handelserfahrung möglich. Wichtig ist, die Fachtermini, wie Long- und Shortposition, die Forex-Strategien kennenzulernen und Charts, Analysen und das EUR/JPY-Währungsdiagramm interpretieren zu können.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Binäre Optionen Betrug: So erkennen Sie 2020 gute Broker

Mit dem Siegeszug der binären Optionen und ständig neuen Brokern, die sich in diesem Markt versuchen, steigt auch die Anzahl derer, die vor Binäre Optionen Betrug oder Abzocke durch die Broker warnen. Im Folgenden finden sich daher einige nützliche Tipps, die im Hinblick auf Binäre Optionen Broker beachtet werden sollten.

Diese Inhalte werden im Folgenden näher betrachtet:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Broker-Vergleich zum Qualitätscheck nutzen

Viele interessierte Anleger stellen sich aktuell die Frage, ob Binäre Optionen seriös sind bzw. ob man den Binäre Optionen Brokern vertrauen kann. Zunächst muss festgehalten werden, dass es sich bei binären Optionen um einen sehr jungen, aber boomenden Markt handelt. Dies führt einerseits zu einer Vielzahl von neuen Brokern, die den Handel mit binären Optionen auf diversen Handelsplattformen anbieten. Andererseits sind einige dieser Broker, im Gegensatz zu unserem Testsieger IQ Option, noch nicht von offizieller Stelle reguliert. Umso wichtiger ist es, sich die Angebote der Broker genau anzusehen. Unser Binäre Optionen Broker Vergleich und die Broker Erfahrungsberichte unterstützen Trader dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Außerdem ermöglicht ein Broker-Vergleich es dem Trader, einen Binären Broker zu finden, der optimal zu ihm passt.

Beim Broker-Vergleich sollten die folgenden Punkte überprüft werden:

  • Handelskonditionen und Mindesteinlage

Die binären Broker unterscheiden sich teilweise deutlich in der Höhe der Mindesteinsätze und –einzahlungen. Gerade für Anfänger ist es empfehlenswert einen Broker zu wählen, der sich durch geringe Mindesteinsätze auszeichnet. Die finanziellen Voraussetzungen, um ein Konto zu eröffnen, können zudem ein Anhaltspunkt für Seriosität sein. Betrügerische binäre Broker sind in der Regel darauf bedacht, möglichst schnell möglichst viel Geld vom Kunden zu erhalten. Dementsprechend höher ist auch die Mindesteinzahlung. Allerdings gibt es auch binäre Broker, die sich auf Trader mit viel Kapital spezialisiert haben. Hier kann die Mindesteinlage ebenfalls recht hoch sein, ohne dass es sich beim binären Broker um Betrug handeln muss.

  • Handelsplattform und Demokonto

In der Welt der binären Broker gibt es eigentlich nur eine Handvoll Handelsplattformen, die von den Brokern genutzt wird. Entwickelt ein Broker seine Handelsplattform hingegen selbst, so sollte der Anbieter besonders auf Seriosität geprüft werden. Häufig handelt es sich um ein spezielles Serviceangebot und Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen binären Brokern, das positiv bewertet werden muss. In Einzelfällen kann dies jedoch auch bedeuten, dass die Software-Entwickler nicht mit dem Unternehmen zusammenarbeiten wollen, oder der binäre Broker gar nicht erst versucht hat, sie als Partner zu gewinnen. In diesen Fällen wäre Vorsicht geboten.

Ein echtes Demokonto bei IQ Option eröffnen.

Ein besonderes Qualitätsmerkmal ist das Demokonto. Es ist in der Welt der binären Optionen vergleichsweise unüblich. Dies liegt auch daran, dass es immer zusätzliche Kosten für den binären Broker verursacht, wenn Kunden ein Demokonto nutzen. Wird es dennoch von einem Broker angeboten, bedeutet dies, dass er zum einen von seinem Angebot so überzeugt ist, dass er Kunden dadurch überzeugen will. Zum anderen ist dies auch ein Zeichen für die Serviceorientiertheit. Es kann zudem als Zeichen für Seriosität gesehen werden, wenn ein binärer Broker ein Demokonto anbietet – vorausgesetzt natürlich, es ist kostenfrei nutzbar und nicht an weitere Bedingungen geknüpft.

Sehr viele unterschiedliche Handelsarten und Basiswerte anzubieten, ist für den binären Broker mit hohem Aufwand verbunden. Viele kleinere binären Broker beschränken sich deswegen auf wenige Dutzend Basiswerte und maximal vier Handelsarten, während große Broker über 100 Basiswerte und häufig mindestens eine weitere Handelsart anbieten.

Offizieller Partner sind Aston Martin und IQ Option

Ist das Angebot eines binären Brokers sehr umfangreich, hat dies für den Kunden nicht nur den Vorteil, dass er flexibler traden kann. Zugleich ist dies ein Merkmal dafür, dass der binäre Broker entweder sehr groß ist und viele zufriedene Kunden hat oder zumindest, dass er gerade auf dem Markt etabliert werden soll und das Unternehmen bereit ist, viel Kapital zu investieren. Beides bedeutet eine langfristige Ausrichtung des Brokers, die Betrug sehr unwahrscheinlich macht.

  • Einzahlungen und Auszahlungen

Bei den Ein- und Auszahlungsmethoden lassen sich auch Kriterien festmachen, die für Seriosität und Kundenorientiertheit sprechen. Wird nur die Zahlung per Kreditkarte oder Überweisung angeboten, sollten Kunden vorsichtig sein. Entweder der binäre Broker ist Betrug oder er hält zumindest nicht all zu viel von Service. Kann der binäre Broker seinen Kunden hingegen mehrere Zahlungsmethoden anbieten, ist dies ein Zeichen dafür, dass er die Transaktionen für seine Kunden bequemer gestalten möchte.

Das ist die Tradingoberfläche des Brokers.

Auch die Auszahlungsmöglichkeiten sollten Sie genauer unter die Lupe nehmen. Manche binäre Broker schränken die Zahlungsmethoden hier stark ein und fordern zudem vergleichsweise hohe Gebühren.

Um bewerten zu können, ob Binäre Optionen Betrug sind oder nicht, sollten Trader in erster Linie die Broker, die diese Handelsform anbieten, genau unter die Lupe nehmen. Ein Broker-Vergleich kann dabei von Nutzen sein, um schwarze Schafe von vertrauenswürdigen Onlinebrokern zu unterscheiden.

Binäre Optionen Betrug – darauf sollten Sie außerdem achten

Bei einer mittlerweile dreistelligen Anzahl an Brokern für Binäre Optionen ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem erhöht sich natürlich die Gefahr, dass sich vermehrt schwarze Schafe unter die seriösen Anbieter mischen. Binäre Optionen Abzocke ist also nicht vollkommen auszuschließen. Man sollte sich daher stets die Geschäftsbedingungen der Broker sowie die Auszahlungsbedingungen genau ansehen, um sicherzustellen, dass es sich um einen Broker handelt, der Binäre Optionen seriös anbietet.

Auch der Kundenservice sowie die Erreichbarkeit über Live-Chat, Email oder Telefon sind meistens gute Indikationen für die Vertrauenswürdigkeit des betreffenden Brokers. Diese Faktoren kann man schon im Rahmen der Kontoeröffnung überprüfen und auf diese Weise auf Nummer sicher gehen. Außerdem sollten Sie darauf achten, wie groß die Einstiegshürde beim jeweiligen Broker ist. Ist die Mindestsumme für die Kontoeröffnung im Vergleich zu anderen binären Brokern sehr hoch, steigt grundsätzlich das Risiko.

Unseriöse binäre Optionen Broker fordern ihre Opfer zur Zahlung möglichst hoher Beträge auf. Das eingezahlte Geld lässt sich dann häufig nicht wieder auszahlen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn ein binärer Broker Sie nach einer Auszahlungsanforderung auffordert, weiteres Geld zu überweisen. Dies ist eine besonders dreiste Form der Abzocke. Will Ihnen ein binärer Broker nur dann das Geld auszahlen, wenn Sie noch mehr Geld überweisen, können Sie sich sicher sein, dass es sich nicht um einen seriösen binären Broker handelt.

Da mittlerweile über 100 Binäre Optionen Broker existieren, ist hierbei Betrug oder Abzocke nicht auszuschließen. Umso wichtiger ist es deshalb für Trader, die Geschäftsbedingungen, Auszahlungsbedingungen und den Kundensupport des Unternehmens genau unter die Lupe zu nehmen, um Betrüger von seriösen Brokern trennen zu können.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie seriös sind die Anbieter?

Logischerweise kann Binäre Optionen Betrug nicht generell komplett ausgeschlossen werden – dafür gibt es mittlerweile einfach zu viele Anbieter am Markt, die einem Verdrängungswettbewerb ausgesetzt sind. Wie überall gilt aber auch im Markt für Binäre Optionen, dass langfristig nur Broker bestehen werden, die ehrlich und korrekt mit Ihren Kunden umgehen. Qualität setzt sich einfach durch. Kein Broker kann sich dauerhaft negative Anbieter Erfahrungsberichte und unzufriedene Kunden leisten. Erfahren Sie deshalb in unseren Testberichten, wie es um die Vertrauenswürdigkeit der einzelnen Anbieter steht.

Selbstverständlich sind Trader bei keinem Broker zu 100 % vor Betrug gefeit – allerdings gibt es trotzdem einige wertvolle Merkmale, an denen man einen sicheren Onlinebroker erkennt. Insbesondere die großen Brokerhäuser, die bereits seit vielen Jahren existieren und sich eines großen Kundenstammes erfreuen können, stehen für Sicherheit beim Binäroptionshandel.

Wie wichtig sind Regulierung und Einlagensicherung?

Eine zuverlässige Regulierung und eine anerkannte Einlagensicherung sollten für seriöse Onlinebroker unerlässlich sein – allerdings ist es für Laien häufig nicht leicht, zwischen „Regulierung“ und „guter Regulierung“ zu unterscheiden. Zu den zuverlässigsten Regulierungsbehörden gehört in erster Linie die britische Financial Conduct Authority (FCA), die Onlinebroker mit Stammsitz im Vereinigten Königreich reguliert, während sich auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland und mittlerweile auch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) auf Zypern einer hohen Beliebtheit bei Tradern erfreuen. Indes spielt die Einlagensicherung des Unternehmens eine große Rolle, wenn der Businessplan des Brokers versagt hat und das Unternehmen Insolvenz anmelden musste – in diesem Fall werden die geschädigten Kunden durch eine zuverlässige Einlagensicherung durch Institutionen wie der Einlagensicherung durch den Bundesverband Deutscher Banken e. V. für ihre Verluste entschädigt.

Regulierung at it’s best bei der britischen FCA

Die Financial Conduct Authority (FCA), die für die Regulierung des Finanzmarktes und der dazugehörigen Infrastruktur in Großbritannien verantwortlich ist, gilt in Europa als die zuverlässigste Finanzaufsichtsbehörde. Gründe sind ihre strengen Voraussetzungen für die Herausgabe einer Brokerlizenz und ihrer genauen Kontrollen, bei der kein Fehler unbemerkt bleibt. Die FCA ist dabei nicht nur für das Online-Trading im Einzelhandel zuständig, sondern auch für das institutionelle Trading und trägt darüber hinaus die Verantwortung für die Regulierung anderer Finanzsektoren der Industrie, die nicht in den Aufgabenbereich der Prudential Regulation Authority (PRA) fallen. Trader, die über einen FCA-regulierten Broker handeln, sind demnach bestmöglich vor Binäre Optionen Betrug und Scam geschützt.

Regulierung mit deutschen Werten bei der BaFin

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – kurz BaFin – arbeitet von ihren Stammsitzen in Bonn und Frankfurt am Main aus als zuverlässige deutsche Finanzaufsichtsbehörde, die für die Regulierung und die Lizenzierung von Onlinebrokern mit Stammsitz oder Niederlassung in Deutschland zuständig ist. Die BaFin wurde bereits im Jahre 2002 gegründet und übernimmt bislang zahlreiche Aufgaben rund um die Regulierung von Onlinebrokern aus den Bereichen der Konten-, Banken-, Versicherungs- und Wertpapieraufsicht für sichere Finanzgeschäfte durch deutsche Unternehmen.

Zahlreiche Binäre Optionen Broker werden aufgrund ihres Stammsitzes auf der europäischen Insel Zypern durch die CySEC reguliert

Die Binäroptions-Regulierung durch die zypriotische CySEC

Nahezu jeder Onlinebroker, der seinen Kunden den Handel von Binären Optionen ermöglicht, hat sich bislang auf der europäischen Insel Zypern niedergelassen, die sich durch verhältnismäßig geringe Zugangsvoraussetzungen und eine angenehmere steuerliche Umgebung auszeichnet – trotzdem muss hinter einem CySEC-regulierten Broker kein Binäre Optionen Betrug stecken: Die CySEC konnte sich im Laufe der vergangenen Jahre einer steigenden Beliebtheit erfreuen, aufgrund ihrer Zuständigkeit für zahlreiche zypriotische Unternehmen und ihre Zuverlässigkeit, welche den bislang reibungslosen Handel Binärer Optionen über zypriotische Broker beweist.

Die Regulierung ist ein überaus wichtiges Merkmal eines seriösen Brokers: Favorisierte Anbieter sollten in jedem Fall durch eine zuverlässige Institution reguliert werden – als besonders vertrauenswürdigen haben sich dabei die britische FCA, die deutsche BaFin und die CySEC aus Zypern erwiesen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

5 Merkmale eines seriösen Brokers

Ebenso wie es keine Garantie für den Erfolg einer Binäre Optionen Strategie gibt gibt es selbstverständlich auch keine Garantie für die Seriosität eines Brokers – allerdings gibt es einige zuverlässige Merkmale, die auf ein vertrauenswürdiges Unternehmen hindeuten.

1. Vertrauenswürdige Regulierung

In erster Linie sollte der Broker auf jeden Fall einer Regulierung unterstehen –als besonders zuverlässig haben sich hierbei die britische FCA, die deutsche BaFin und die zypriotische CySEC erwiesen.

Besonders wichtig ist für deutsche Trader, dass die zuständige Finanzaufsichtsbehörde ihren Sitz innerhalb der EU hat. Nur auf diese Weise kann der legale Rahmen, in dem sich der Broker bewegt, als zuverlässig gelten. Auf diese Weise lassen sich im Ernstfall auch viele Unstimmigkeiten vermeiden.

2. Zuverlässige Einlagensicherung

Mit einer vertrauenswürdigen Regulierung sollte für gewöhnlich auch eine zuverlässige Einlagensicherung einhergehen. Angaben zur Einlagensicherung sollten transparent auf der Website des Anbieters dargestellt werden – ist dies nicht der Fall, lohnt es sich unter Umständen, sich an den Kundensupport des Anbieters zu wenden und sich dort über die Einlagensicherung zu informieren, die über anerkannte Einrichtungen wie die Einlagensicherung durch den Bundesverband Deutscher Banken e. V. erfolgen sollte.

3. Transparente Kosten und Gebühren

Ein seriöser Broker stellt alle anfallenden Kosten und Gebühren transparent direkt auf seiner Website dar und hat seinen Kunden diesbezüglich nichts zu verheimlichen.

Vorsicht ist geboten, wenn der binäre Broker eine besonders hohe Einzahlung fordert, damit Trader bei ihm binäre Optionen handeln können.

4. Klar verständliche Bonusvoraussetzungen

Einige Broker bieten einen Neukunden- oder Werbebonus an; hier sollten die Voraussetzungen für den Zugang zum Bonus sowie die Auszahlungsbedingungen genau aufgeschlüsselt und klar verständlich definiert werden.

5. Gut erreichbarer Support – in deutscher Sprache

Ein gut erreichbarer Support ist stets ein Indiz für einen vertrauenswürdigen Broker – bietet das Unternehmen darüber hinaus auch einen deutschsprachigen Kundensupport an, deutet dies auf einen Anbieter mit Schwerpunkt auf den deutschen Markt hin.

Die ständige Weiterbildung ist ein Muss für Händler.

Es ist zudem ein Zeichen von Seriosität, wenn auch die Webseite in gutem Deutsch gehalten ist. Das zeigt, dass das Unternehmen sich dauerhaft auf dem deutschen Markt etablieren möchte und bereit ist, die Kosten dafür zu tragen.

Grundsätzlich gibt es 5 wichtige Merkmale, an denen man einen seriösen Onlinebroker erkennen kann. Dazu gehört in erster Linie eine vertrauenswürdige Regulierung sowie eine zuverlässige Einlagensicherung und eine transparente Aufstellung aller anfallenden Kosten und Gebühren. Darüber hinaus gehören gegebenenfalls auch klar verständliche Bonusvoraussetzungen und ein gut erreichbarer Support zu den Merkmalen, die einen seriösen Onlinebroker ausmachen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: