Die Börsenformel als Strategie- Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Contents

Börsenformel.net

Infos zur Börsenformel und Trading

Erholung in China ist gut für Trading

Veröffentlicht am 31. März 2020 von Redaktion

Die Erholung in China nach dem Coronavirus ist gut für Trading

In China gehen die Zahlen bei den Neuinfizierten mit dem Coronavirus zurück und viele Maßnahmen und Ausgangssperren werden wieder aufgehoben, das Leben kehrt langsam zur Normalität zurück und die Menschen können wieder zurück zur Arbeit!

Es gibt auch erste Anzeichen dafür das man die chinesische Industrie und Wirtschaft wieder belebt und das stimmt auch die Märkte in Europa positiv und langsam beginnen Indizes und Aktien zu steigen.

Nach einem Gespräch zwischen Putin und Trump zeigt auch der Ölpreis eine leichte Erholung und das könnte auch Anleger wieder positiv stimmen…aber natürlich kann die Welt erst dann ganz zur Normalität zurück kehren wenn das Coronavirus gestoppt ist…

Ähnliche Artikel:

Edelmetall Gold wieder bei 1500 US-Dollar

Veröffentlicht am 22. März 2020 von Redaktion

Warum fiel Edelmetall Gold wieder auf 1500 USD?

Das Coronavirus hat auch die Weltwirtschaft stark beeinflusst und an den Märkten hat ein Abverkauf eingesetzt und alles wird derzeit zu Geld gemacht was nur möglich ist…das zieht auch den sicheren Hafen Gold mit nach unten!

Obwohl Gold in Krisenzeiten immer steigt wird derzeit auch Gold massiv abverkauft, zum einen um Verluste in anderen Märkten ausgleichen zu können und zum anderen weil die Unsicherheit wegen dem Coronavirus derart groß ist.

Ende November und Anfang Dezember 2020 lag der Kurs vom Edelmetall Gold in diesem Bereich wo es jetzt notiert, vor wenigen Tagen hat es ein Höchststand von 1704 US-Dollar erreich aber dann massiv an Wert verloren…

Ähnliche Artikel:

Börsencrash ist da und Märkte fallen

Veröffentlicht am 11. März 2020 von Redaktion

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Märkte fallen nach Börsencrash wegen Coronavirus Viele die schon länger einen Börsencrash vorhergesagt haben können jetzt aufatmen, der Börsencrash ist da aber nicht weil das Finanzsystem zusammen gebrochen sondern weil das Coronavirus ausgebrochen … [Continue reading]

Rohöl fällt und OPEC vor Produktionskürzung

Veröffentlicht am 6. März 2020 von Redaktion

Rohöl fällt weiter und die OPEC steht vor großer Produktionskürzung Da die Nachfrage nach Rohöl in China wegen dem Coronavirus zurück gegangen ist stürzt der Preis für beide Sorten Rohöl an den Märkten ab, Rohöl WTI steht aktuell bei knapp 46 … [Continue reading]

Kryptowährung Bitcoin wieder auf Höhenflug

Veröffentlicht am 21. Februar 2020 von Redaktion

Die Kryptowährung Bitcoin befindet sich wieder auf Höhenflug Ende November 2020 hat der Kurs der Kryptowährung Bitcoin endlich sein Tief erreicht und ging in eine Seitwärtsbewegung über die bis Anfang Jänner 2020 gedauert hat, ab dieser Zeit geht es … [Continue reading]

3 Trading-Tools die jeder braucht

Veröffentlicht am 13. Februar 2020 von Redaktion

3 Trading-Tools die jeder braucht Gratis erhalten Beim Trading kann man auf Glück setzen oder man nimmt sich Trading-Tools zu Hilfe um genauer spekulieren zu können. nur mit Glück wird man sicher nicht lange durchhalten und schon bald die ersten … [Continue reading]

US-Dollar steigt gegenüber Euro vor Nonfarm Payrolls

Veröffentlicht am 7. Februar 2020 von Redaktion

Nonfarm Payrolls erwartet – US-Dollar steigt gegenüber Euro Währung Wieder eine Ursache und Wirkung des Coronavirus in China. Experten sind der Meinung das die US-Wirtschaft das Coronavirus in China besser übersteht als andere … [Continue reading]

Gold steigt wegen Risiko mit Coronavirus

Veröffentlicht am 25. Januar 2020 von Redaktion

Edelmetall Gold steigt wegen Risiko mit Coronavirus in China Am Donnerstag und Freitag ging es mit dem Edelmetall Gold kräftig nach oben und das aus dem Grund weil viele Anleger wegen dem Risiko, in Verbindung mit dem neuen Coronavirus das in China … [Continue reading]

Translate:

HINWEISE:

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2020 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Candlesticks Buch…

Letzte Artikel

Erholung in China ist gut für Trading

31. März 2020 By Redaktion

Die Erholung in China nach dem Coronavirus ist gut für Trading In China gehen die Zahlen bei den Neuinfizierten mit dem Coronavirus zurück und viele … [Mehr. ]

Edelmetall Gold wieder bei 1500 US-Dollar

22. März 2020 By Redaktion

Warum fiel Edelmetall Gold wieder auf 1500 USD? Das Coronavirus hat auch die Weltwirtschaft stark beeinflusst und an den Märkten hat ein Abverkauf … [Mehr. ]

Börsencrash ist da und Märkte fallen

11. März 2020 By Redaktion

Märkte fallen nach Börsencrash wegen Coronavirus Viele die schon länger einen Börsencrash vorhergesagt haben können jetzt aufatmen, der Börsencrash … [Mehr. ]

Trading Strategien

Handelsstrategien Trading Binäre Optionen

14. Juni 2020 By Redaktion

Handelsstrategien für Trading mit Binäre Optionen Handelsstrategien zu haben kann auch beim Trading mit Binäre Optionen über Erfolg oder Misserfolg … [Mehr. ]

Kostenlose Videos mit Strategien bei Avatrade nutzen

4. September 2020 By Redaktion

Kostenlose Videos mit Handelsstrategien beim Broker Avatrade nutzen Gute Handelsstrategien sind gefragt und gerade Einsteiger sind immer auf der … [Mehr. ]

TOP Binary Broker

Suche im Blog…

Social Media Netzwerk…

Trading Infos

Auf unserem Portal findet man Informationen zur Börsenformel, Forex Handel und CFD Trading!

Binäre Optionen sind ab 02.07.2020 für Kleinanleger aus der EU verboten worden und dürfen nur noch von professionellen Händlern aus der EU genutzt werden.

Am 01.08.2020 treten bei CFDs einige Beschränkungen für Kleinanleger aus der EU in Kraft und betreffen vor allem die Hebelstufen beim CFD Trading.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Risikohinweis:

Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.
Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen.
Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Empfehlungen zu Trading

Copyright © 2020 boersenformel.net · Infos zu Trading · Handelsstrategien · FX & CFD Broker

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest Du unter Datenschutz ganz oben links im Menü! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen Akzeptieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Die Börsenformel als Strategie?

Die Börsenformel als Handelsstrategie für binäre Optionen?

Viele werden die Börsenformel kennen, doch viele werden den richtigen Ablauf dieser Handelsstrategie noch nicht kennen, daher möchte ich in diesem Artikel der Frage nachgehen, ob die Börsenformal als Strategie für binäre Optionen tauglich ist!

Die Börsenformel beruht auf dem Prinzip der Verdopplung, sollte die Vorhersage nicht eintreffen, was auf die Martingale Strategie aufbaut, das auch bei anderen Finanzprodukten zum Einsatz kommt.

Für die Börsenformel benötigt man zunächst einen Broker, einen Profichart, die Bollinger Bänder und die Kenntnis beim Handel mit binären Optionen, jedoch muss das Timing genau stimmen, damit man wirklich Erfolg hat

Die Börsenformel als binäre Optionen Handelsstrategie

Für die Börsenformel benötigt man einen guten Broker mit schneller Ausführung der Order, einen Profichart und die Bollinger Bänder als Indikator, jedoch sollte man die Bollinger Bänder genau kennen, sonst wird man die Signale nicht richtig lesen können!

Weiter benötigt man für die Börsenformel die kurzfristigen 60-Sekunden-Optionen, was aber zimelich Risikoreich ist, wenn man keine Kenntnis beim Handel mit binären Optionen, den Bollinger Bändern und den kurzen Laufzeiten hat.

Im Grunde sind die kurzen Laufzeiten mit 60 Sekunden nichts für Anfänger beim Handel mit binären Optionen, aber wenn man die Bollinger Bänder richtig lesen kann, dann kann es auch schnellen Erfolg bringen.

Die Börsenformel Grundlagen

Die Börsenformel baut mit Hilfe der Bollinger Bänder darauf, dass man nach der Berührung eines Bandes auf eine Trendumkehr setzt, mit den 60-Sekunden binären Optionen, jedoch kommt es nicht immer gleich zu einer Trendumkehr!

Aus diesem Grund sollte man die Bollinger Bänder verstehen lernen, nur dann kann man auch die Börsenformel wirklich erfolgreich nutzen…aber genau aus diesem Grund empfehle ich es nicht unbedingt für Anfänger.

Was braucht man genau für die Börsenformel…

  • guten Broker für den Handel mit binären Optionen
  • einen Profichart mit 1 Minute Zeiteinstellung
  • die Bollinger Bänder als Indikator
  • die 60 Sekunden Optionen

Wenn man also mit Hilfe der Bollinger Bänder binäre Optionen handeln möchte, sollte man sich zuerst wirklich mit den Bollinger Bändern vertraut machen, erst dann sollte man die Börsenformel als Handelsstrategie nutzen.

Dort wird man auch schnell feststellen, dass die Bollinger Bänder nicht nur eine Trendumkehr anzeigen können, sondern auch einen fortlaufenden Trend und genau hier machen die meisten Trader einen Fehler, verwechseln die Signale für Trendumkehr und Trendfolge.

Hier ein Beispiel der Bollinger Bänder:

Bollinger Bänder und die Börsenformel

Als Faustregel kann man sich merken…wenn die Kerzen aus den Bollinger Bändern ragen, dann ist eine Trendfolge zu spekulieren, wenn die Kerzen nur die Bänder brühren, dann kommt es zu einer Trendumkehr.

Natürlich gibt es da auch noch weitere Punkte die man beachten muss, daher sollte man sich im Buch näher über die Bollinger Bänder erkundigen und erst dann die Börsenformel für den Handel mit binären Optionen einsetzen.

Die Börsenformel und das Prinzip

Die Börsenformel geht davon aus, dass man in den Handel einsteigt wenn eine Kerze das obere oder untere Band berührt, was ja ein Signal für eine Trendumkehr ist, setzt dann eine binäre Option mit einer Laufzeit von 60 Sekunden!

Also wenn eine Kerze das obere Band berührt (nicht hinaus tritt!), dann setzt man eine 60-Sekunden-Option auf einen fallenden Kurs und umgekehrt…sollte die Vorhersage nicht zutreffen, dann verdoppelt man den Einsatz und setzt die gleiche Richtung…das wiederholt man so lange, bis die Vorhersage eintritt.

Am besten macht man das beim Broker TopOption, denn dort kann man schon mit 5,-€ in den Handel einsteigen und wenn man z.B. 5 mal verdoppeln muss, dann ist man bei 385,-€, also sollte man mindestens mit 400,-€ Kapital beginnen.

Wenn man die Signale der Bollinger Bänder richtig lesen kann, dann sollte es aber nicht zu so vielen Verdopplungen kommen, aber dennoch ist es gut, wenn man ein Polster beim Handel mit binären Optionen und der Börsenformel hat.

Fazit: Die Börsenformel ist als Handelsstrategie für binäre Optionen zu gebrauchen, jedoch muss man zuerst mehr über die Bollinger Bänder lernen, erst dann wird man die Bollinger Bänder verstehen und richtig lesen können.

Empfehlung: Wenn man die Börsenformel für den Handel mit binären Optionen nutzen möchte, dann sollte man zuerst die Bollinger Bänder lernen, wie sich dieser Indikator verhält und welche Indikatoren noch bei den Bollinger Bändern helfen können und das kann man nur mit Hilfe des Buches von John Bollinger.

Handel mit binären Optionen lernen

Möchte man nicht nur die Börsenformel beim Handel mit binären Optionen nutzen, sondern wirklich alle Bereiche und Möglichkeiten ausschöpfen, dann muss man den Handel mit binären Optionen lernen und das kann man mit unserem Binary Option Kurs gezielt machen!

Lesen Sie einfach einmal alle Informationen zum Binary Option Kurs und steigen dann in den Online-Kurs ein…Ihr Kapital wird es Ihnen Danken und Sie werden schon bald erfolgreich binäre Optionen handeln können…lesen Sie die weiteren Infos…

Was sind Optionen?

Informationen über Trading mit Forex, CFDs und Optionen

Gold nach Kurseinbruch wieder steigend

31. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Nach dem Kurseinbruch steigt Edelmetall Gold wieder

Mitte März hatte das Edelmetall einen großen Kurseinbruch, Anleger verkauften Gold um mit den Gewinnen die Verluste an anderer Stelle ausgleichen zu können die wegen dem Coronavirus entstanden sind!

Anfang März 2020 lag der Kurs für das Edelmetall Gold noch bei knapp unter 1700 US-Dollar und dann ging es im freien Fall bis auf unter 1470 US-Dollar und jetzt scheint es so als ob sich Gold wieder gefangen hat.

Dadurch das in China das normale Leben nach dem Coronavirus langsam wieder zurückkehrt steigen auch die Märkte langsam wieder und Gold konnte sich auf über 1660 US-Dollar steigern und notiert aktuell bei 1612 US-Dollar…

Ähnliche Artikel:

Ölpreis-Schock gut für Trading

22. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Ölpreis unter Schock aber gut für Trading und Gewinne Nach bekanntgabe aus China das man ein neuartiges Coronavirus Ende Dezember in Wuhan identifiziert hat haben sich die Ereignisse überschlagen, die Nachfrage nach Rohöl ist in China stark zurück … [Continue reading]

Coronavirus verursacht Börsencrash

13. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Alle Märkte fallen – Börsencrash wegen Coronavirus Eigentlich war der Börsencrash schon im Jahr 2008 nur hat man mit viel Schulden das Finanzsystem am Leben gehalten und ein kleiner Virus (das neue Coronavirus) war jetzt der Zünder der das fragile … [Continue reading]

IWF sieht Gefahr für Weltwirtschaft wegen Coronavirus

5. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

IWF gibt Warnung heraus wegen Gefahr für Weltwirtschaft durch Coronavirus Das neue Coronavirus beherrscht die Nachrichten und auch wir können leider keine Ausnahme machen da dieses Virus das Leben weltweit im Griff hat und auch echte Probleme … [Continue reading]

Warum Edelmetall Gold fallen könnte

20. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Warum das Edelmetall Gold jetzt wieder fallen könnte? Derzeit sieht es zwar nicht so aus als ob die Rallye vom Edelmetall Gold zu Ende gehen könnte und der Coronavirus macht Gold nur stärker aber man sollte sich auch auf ein Ende der Rallye … [Continue reading]

Broker Binary als gute Wahl für Trading

12. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab und da kann die EU Verbote oder Einschränkungen vorschreiben was es will, die Menschen wollen sich nicht bevormunden lassen und suchen immer nach … [Continue reading]

Weitere Verluste bei Rohöl wegen Coronavirus

3. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Weitere Kursverluste bei Rohöl WTI und Brent wegen Coronavirus In China wütet das neue Coronavirus und die Proviz Hubei steht still und das führt dazu das ein Teil des Rohöls am Markt bleibt das normalerweise in der Provinz Hubei benötigt wird, der … [Continue reading]

HINWEISE:

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 69-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2020 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Buch über Candlesticks

Artikel über Analysen…

Übersicht Trading Positionen als Hilfe nutzen

Übersicht aktuelle Trading Positionen als Hilfe nutzen Beim Trading ist es immer gut wenn man weiß was die anderen Trader tun bzw. auf was die anderen Händler … [Mehr. ]

Wie wird Kurs von Bitcoin im Jahr 2020

Wie wird sich Kurs von Bitcoin im Jahr 2020 entwickeln? Die Kryptowährung Bitcoin hatte ja im letzten Jahr 2020 eine regelrechte Kursexplosion erlebt und viele Trader … [Mehr. ]

Aktuelle Marktanalysen beim Broker Finmax

Aktuelle Marktanalysen für Trading beim Broker Finmax erhalten Eine gute Analyse beim Trading zu erstellen nimmt viel Zeit in Anspruch und meist hat man diese Zeit nicht … [Mehr. ]

FX & CFD Broker

Artikel über Broker…

Broker Binary als gute Wahl für Trading

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab … [Mehr. ]

Warum Pocketoption für Binäre Optionen nutzen

Warum soll man Broker Pocketoption für Binäre Optionen nutzen? In der EU hat man sich bezüglich … [Mehr. ]

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus erhalten

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus bei PocketOption erhalten Der Broker PocketOption ist im … [Mehr. ]

MT4-Software…

Forex Artikel…

Bitcoin über 9000 USD aber Trend zeigt nach unten

Kryptowährung Bitcoin über 9000 USD jedoch zeigt Trend nach unten Im letzten Beitrag über die Kryptowährung Bitcoin habe ich ja geschrieben das die digitale Währung unter 8000 US-Dollar gefallen ist … [Mehr. ]

Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen

Kryptowährung Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen Die Kryptowährung Bitcoin befindet sich seit Ende Juni im freien Fall. Ende Juni 2020 wurde der Höchststand mit über 13600 US-Dollar in … [Mehr. ]

Wie geht es mit Kryptowährung Bitcoin weiter?

Wie geht es in Zukunft mit Kryptowährung Bitcoin bei Trading weiter? Schon zu Beginn des Jahres 2020 haben wir über Analysten und Meinungen berichtet die einen steigenden Kurs der Kryptowährung … [Mehr. ]

Empfehlungen…

Risikohinweis:

Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.
Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen.
Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Infos & Datenschutz…

Social Media Netzwerk…

WSO auf Facebook…

Copyright © 2020 wassindoptionen.eu · Trading · Informationen · Forex · Optionen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen Akzeptieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Binäre Optionen 2020 – 20 Regeln für den Handel

Um unseren Lesern eine Übersicht zu verschaffen, haben wir 20 Regeln und Trading Tipps für den Handel von binären Optionen zusammengetragen. Alles, was ein Tradinganfänger wissen sollte, wenn er mit dem Handel beginnen möchte, findet sich in der folgenden Liste mit der Kurzbeschreibung.

5 Risikomanagement Regeln

5-Prozent-Regel Setze immer nur einen geringen Prozentsatz des gesamten Kapitals, das dir zur Verfügung steht, ein. Z. B. nur 5 Prozent davon als Investition pro einzelnem Trade.
Die Zwei-Optionen-Regel Kaufe nie mehr als zwei Optionen gleichzeitig, da du sonst mitunter den Überblick über dein Risiko verlierst.
Langfristig-Regel Anfänger sollten zunächst nur langfristige Optionen handeln, z. B. Optionen mit einer Laufzeit von mindestens einem Tag. Die Analyse von kurzfristigen Bewegungen und damit zuverlässigen Setups ist viel schwieriger, da Schwankungen im Kurs langsamer vonstattengehen und geringer sind.
Entry-Regeln Der Zielpreis sollte immer so gewählt sein, dass die Option schnell in den „in the money“-Bereich kommt. Z. B. könnte eine Call-Option an einem relevanten technischen Tief und eine Put-Option an einem relevanten technischen Hoch gekauft werden.
Overtrading-Regel Overtrading solltest du vermeiden, z. B., indem du täglich maximal zwei Optionen handelst – unabhängig davon, ob diese im Gewinn oder Verlust gelandet sind.

Die oben genannten Regeln sorgen nicht nur dafür, dass das Risiko insgesamt etwas heruntergefahren wird, sondern fördern auch die Disziplin beim Trading, gehen also auch auf den psychologischen Aspekt beim Trading ein.

Jetzt direkt zu IQ Option

Die 10 Tradingregeln

Die folgenden Regeln beziehen sich auf das Trading selbst und weniger auf das Risikomanagement, wobei sich beides nicht immer voneinander trennen lässt. So kann die Entry-Regel (kaufe Calls an Tiefs und Puts an Hochs) beispielsweise auch nicht nur aus risikotechnischen Gründen von Vorteil sein.

Technische Analyse Anfänger sollten nach Möglichkeit nach der technischen Analyse handeln. Das bildet eine gute Grundlage und es gibt viele Strategien, die ausprobiert und nach eigenem Ermessen optimiert werden können.
Entry gut wählen Kaufe Call-Optionen an Tiefs und Put-Optionen an Hochs. Diese Regel sollte nicht nur risikotechnisch beachtet werden, sondern auch, weil tiefe Preise eben vorteilhafter sind als hohe, wenn man von steigenden Kursen ausgeht und andersherum.
Langfristige Charts analysieren Auch für den kurzfristigen Handel solltest du langfristige Charts analysieren, um relevante technische Kurszonen zu erkennen.
Laufzeiten entsprechend dem Trendverlauf wählen Die Laufzeit einer Option sollte an den Trendverlauf angepasst gewählt werden. Dauert ein Trend beispielsweise mehrere Tage an (viele Tagesbalken), so sollte die Laufzeit mindestens einen Tag betragen, um Schwankungen innerhalb des Tages zu vermeiden.
High Yield Optionen meiden Der Handel von High Yield Optionen wie etwa Ladder-Optionen klingt lukrativ, sollte jedoch gemieden werden, da einerseits die Randbedingungen sehr ungünstig sind und zum anderen der Überblick verloren geht, was gegen die verstoßen würde.
Kenne den Markt oder die Strategie Ein Trader sollte sich lediglich auf einige wenige Märkte oder Strategien konzentrieren, z. B. entweder nur Währungen handeln oder Trendstrategien verfolgen. Dies dient ebenfalls der Übersicht und Konzentration auf das Wesentliche.
60-Sekunden-Optionen Kaufe 60-Sekunden-Optionen immer konträr in die Gegenrichtung, nachdem du einen relevanten Widerstand oder eine Unterstützung identifiziert hast. Diese Zonen müssen dabei sehr zuverlässig sein. Daher ist der Handel mit 60-Sekunden-Trades eher etwas für erfahrene Händler.
Zuverlässiger Broker Du solltest einen zuverlässigen Broker haben, damit du nicht auf schwarze Schafe wie beim Binäre Optionen Betrug in Israel hereinfällst. Das erkennst du daran, dass der Broker einer Regulierung durch eine EU-Behörde untersteht und einen immer erreichbaren Support vorweisen kann. Wichtig: Es nützt dir nichts, wenn viele Kontaktmöglichkeiten vorhanden sind, über die jedoch kaum jemand erreichbar ist.
Handel nach Börseneröffnung Anfänger sollten den Handel für mindestens 45 Minuten nach Börseneröffnung einstellen. Der Markt sollte erst eine bestimmte Richtung aufweisen, da sonst keine zuverlässigen Trends identifizierbar sind.
Kein Handel während News Den Handel während der Veröffentlichung von Wirtschaftsnachrichten solltest du vermeiden, wenn du nicht weißt, welche Auswirkungen auf den Kurs damit verbunden sind. Es sei denn, du handelst langfristige Optionen – dann lässt sich das kaum umgehen. In jedem Fall solltest du imer gut informiert sein. Verantwortungsvolle Broker und entsprechende Trading-Portale teilen ihr Wissen gern mit ihren potentiellen Anlegern. Auch BINAEREOPTIONEN.COM informiert ausführlich über alles Wissenswerte hinsichtlich binärer Optionen. Einige Beispielesiehst du in diesen wichtigen Meldungen für den Handel: KW25, KW27, KW29 und KW30.

Binäre Optionen handeln in 5 Schritten

Der Handel von binären Optionen ist stets mit dem Risiko verbunden, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Insbesondere wenn man noch neu und unerfahren ist und sich dennoch besonders komplizierten Strategien wie dem News Trading widmen möchte. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld mit dem Finanzinstrument auseinanderzusetzen. Hierfür haben wir in der folgenden Slideshow die relevantesten Punkte anschaulich zusammengefasst und sprechen zudem in einem Beitrag eine Binäre Optionen Warnung aus. Der Leitfaden dient insbesondere Tradinganfängern als Orientierungshilfe – mit den fünf vorgestellten Schritten gelangen Händler ohne Umwege zu ihrem ersten Trade.

5 weitere Tipps für den Handel

Einige zusätzliche Dinge, z. B. für wen sich der mobile Handel von binären Optionen eignet oder wie es sich mit Gewinnen und Verlusten hinsichtlich der Steuer verhält, sollten Trader ebenfalls im Blick haben.

Mobiles Trading Der mobile Handel ist für denjenigen geeignet, der sich bereits gut mit dem Kursverlauf auskennt, denn die ausgiebige technische Analyse ist auf mobilen Geräten nur bedingt als zuverlässig einzustufen. Daher eignen sich Apps meist nur als Handelsplattform und weniger als Analyseplattform.

Trading-Apps eignen sich gut für kurzfristige Entscheidungen und den Handel von unterwegs.

Steuern Gewinne aus dem Handel von binären Optionen unterliegen der Kapitalertragsteuer, die 2020 bei 25 Prozent zzgl. Soli- oder Kirchensteuer liegt.

Deutsche Broker führen Steuern automatisch ab. Bei ausländischen Brokern muss der Trader selbst an das Finanzamt herantreten.

Gewinn-und-Verlust-Rechnung ist nach detaillierter Angabe möglich.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Börsenformel.net

Infos zur Börsenformel und Trading

Erholung in China ist gut für Trading

Veröffentlicht am 31. März 2020 von Redaktion

Die Erholung in China nach dem Coronavirus ist gut für Trading

In China gehen die Zahlen bei den Neuinfizierten mit dem Coronavirus zurück und viele Maßnahmen und Ausgangssperren werden wieder aufgehoben, das Leben kehrt langsam zur Normalität zurück und die Menschen können wieder zurück zur Arbeit!

Es gibt auch erste Anzeichen dafür das man die chinesische Industrie und Wirtschaft wieder belebt und das stimmt auch die Märkte in Europa positiv und langsam beginnen Indizes und Aktien zu steigen.

Nach einem Gespräch zwischen Putin und Trump zeigt auch der Ölpreis eine leichte Erholung und das könnte auch Anleger wieder positiv stimmen…aber natürlich kann die Welt erst dann ganz zur Normalität zurück kehren wenn das Coronavirus gestoppt ist…

Ähnliche Artikel:

Edelmetall Gold wieder bei 1500 US-Dollar

Veröffentlicht am 22. März 2020 von Redaktion

Warum fiel Edelmetall Gold wieder auf 1500 USD?

Das Coronavirus hat auch die Weltwirtschaft stark beeinflusst und an den Märkten hat ein Abverkauf eingesetzt und alles wird derzeit zu Geld gemacht was nur möglich ist…das zieht auch den sicheren Hafen Gold mit nach unten!

Obwohl Gold in Krisenzeiten immer steigt wird derzeit auch Gold massiv abverkauft, zum einen um Verluste in anderen Märkten ausgleichen zu können und zum anderen weil die Unsicherheit wegen dem Coronavirus derart groß ist.

Ende November und Anfang Dezember 2020 lag der Kurs vom Edelmetall Gold in diesem Bereich wo es jetzt notiert, vor wenigen Tagen hat es ein Höchststand von 1704 US-Dollar erreich aber dann massiv an Wert verloren…

Ähnliche Artikel:

Börsencrash ist da und Märkte fallen

Veröffentlicht am 11. März 2020 von Redaktion

Märkte fallen nach Börsencrash wegen Coronavirus Viele die schon länger einen Börsencrash vorhergesagt haben können jetzt aufatmen, der Börsencrash ist da aber nicht weil das Finanzsystem zusammen gebrochen sondern weil das Coronavirus ausgebrochen … [Continue reading]

Rohöl fällt und OPEC vor Produktionskürzung

Veröffentlicht am 6. März 2020 von Redaktion

Rohöl fällt weiter und die OPEC steht vor großer Produktionskürzung Da die Nachfrage nach Rohöl in China wegen dem Coronavirus zurück gegangen ist stürzt der Preis für beide Sorten Rohöl an den Märkten ab, Rohöl WTI steht aktuell bei knapp 46 … [Continue reading]

Kryptowährung Bitcoin wieder auf Höhenflug

Veröffentlicht am 21. Februar 2020 von Redaktion

Die Kryptowährung Bitcoin befindet sich wieder auf Höhenflug Ende November 2020 hat der Kurs der Kryptowährung Bitcoin endlich sein Tief erreicht und ging in eine Seitwärtsbewegung über die bis Anfang Jänner 2020 gedauert hat, ab dieser Zeit geht es … [Continue reading]

3 Trading-Tools die jeder braucht

Veröffentlicht am 13. Februar 2020 von Redaktion

3 Trading-Tools die jeder braucht Gratis erhalten Beim Trading kann man auf Glück setzen oder man nimmt sich Trading-Tools zu Hilfe um genauer spekulieren zu können. nur mit Glück wird man sicher nicht lange durchhalten und schon bald die ersten … [Continue reading]

US-Dollar steigt gegenüber Euro vor Nonfarm Payrolls

Veröffentlicht am 7. Februar 2020 von Redaktion

Nonfarm Payrolls erwartet – US-Dollar steigt gegenüber Euro Währung Wieder eine Ursache und Wirkung des Coronavirus in China. Experten sind der Meinung das die US-Wirtschaft das Coronavirus in China besser übersteht als andere … [Continue reading]

Gold steigt wegen Risiko mit Coronavirus

Veröffentlicht am 25. Januar 2020 von Redaktion

Edelmetall Gold steigt wegen Risiko mit Coronavirus in China Am Donnerstag und Freitag ging es mit dem Edelmetall Gold kräftig nach oben und das aus dem Grund weil viele Anleger wegen dem Risiko, in Verbindung mit dem neuen Coronavirus das in China … [Continue reading]

Translate:

HINWEISE:

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2020 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Candlesticks Buch…

Letzte Artikel

Erholung in China ist gut für Trading

31. März 2020 By Redaktion

Die Erholung in China nach dem Coronavirus ist gut für Trading In China gehen die Zahlen bei den Neuinfizierten mit dem Coronavirus zurück und viele … [Mehr. ]

Edelmetall Gold wieder bei 1500 US-Dollar

22. März 2020 By Redaktion

Warum fiel Edelmetall Gold wieder auf 1500 USD? Das Coronavirus hat auch die Weltwirtschaft stark beeinflusst und an den Märkten hat ein Abverkauf … [Mehr. ]

Börsencrash ist da und Märkte fallen

11. März 2020 By Redaktion

Märkte fallen nach Börsencrash wegen Coronavirus Viele die schon länger einen Börsencrash vorhergesagt haben können jetzt aufatmen, der Börsencrash … [Mehr. ]

Trading Strategien

Handelsstrategien Trading Binäre Optionen

14. Juni 2020 By Redaktion

Handelsstrategien für Trading mit Binäre Optionen Handelsstrategien zu haben kann auch beim Trading mit Binäre Optionen über Erfolg oder Misserfolg … [Mehr. ]

Kostenlose Videos mit Strategien bei Avatrade nutzen

4. September 2020 By Redaktion

Kostenlose Videos mit Handelsstrategien beim Broker Avatrade nutzen Gute Handelsstrategien sind gefragt und gerade Einsteiger sind immer auf der … [Mehr. ]

TOP Binary Broker

Suche im Blog…

Social Media Netzwerk…

Trading Infos

Auf unserem Portal findet man Informationen zur Börsenformel, Forex Handel und CFD Trading!

Binäre Optionen sind ab 02.07.2020 für Kleinanleger aus der EU verboten worden und dürfen nur noch von professionellen Händlern aus der EU genutzt werden.

Am 01.08.2020 treten bei CFDs einige Beschränkungen für Kleinanleger aus der EU in Kraft und betreffen vor allem die Hebelstufen beim CFD Trading.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Risikohinweis:

Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.
Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen.
Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Empfehlungen zu Trading

Copyright © 2020 boersenformel.net · Infos zu Trading · Handelsstrategien · FX & CFD Broker

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest Du unter Datenschutz ganz oben links im Menü! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen Akzeptieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Die Börsenformel als Strategie?

Die Börsenformel als Handelsstrategie für binäre Optionen?

Viele werden die Börsenformel kennen, doch viele werden den richtigen Ablauf dieser Handelsstrategie noch nicht kennen, daher möchte ich in diesem Artikel der Frage nachgehen, ob die Börsenformal als Strategie für binäre Optionen tauglich ist!

Die Börsenformel beruht auf dem Prinzip der Verdopplung, sollte die Vorhersage nicht eintreffen, was auf die Martingale Strategie aufbaut, das auch bei anderen Finanzprodukten zum Einsatz kommt.

Für die Börsenformel benötigt man zunächst einen Broker, einen Profichart, die Bollinger Bänder und die Kenntnis beim Handel mit binären Optionen, jedoch muss das Timing genau stimmen, damit man wirklich Erfolg hat

Die Börsenformel als binäre Optionen Handelsstrategie

Für die Börsenformel benötigt man einen guten Broker mit schneller Ausführung der Order, einen Profichart und die Bollinger Bänder als Indikator, jedoch sollte man die Bollinger Bänder genau kennen, sonst wird man die Signale nicht richtig lesen können!

Weiter benötigt man für die Börsenformel die kurzfristigen 60-Sekunden-Optionen, was aber zimelich Risikoreich ist, wenn man keine Kenntnis beim Handel mit binären Optionen, den Bollinger Bändern und den kurzen Laufzeiten hat.

Im Grunde sind die kurzen Laufzeiten mit 60 Sekunden nichts für Anfänger beim Handel mit binären Optionen, aber wenn man die Bollinger Bänder richtig lesen kann, dann kann es auch schnellen Erfolg bringen.

Die Börsenformel Grundlagen

Die Börsenformel baut mit Hilfe der Bollinger Bänder darauf, dass man nach der Berührung eines Bandes auf eine Trendumkehr setzt, mit den 60-Sekunden binären Optionen, jedoch kommt es nicht immer gleich zu einer Trendumkehr!

Aus diesem Grund sollte man die Bollinger Bänder verstehen lernen, nur dann kann man auch die Börsenformel wirklich erfolgreich nutzen…aber genau aus diesem Grund empfehle ich es nicht unbedingt für Anfänger.

Was braucht man genau für die Börsenformel…

  • guten Broker für den Handel mit binären Optionen
  • einen Profichart mit 1 Minute Zeiteinstellung
  • die Bollinger Bänder als Indikator
  • die 60 Sekunden Optionen

Wenn man also mit Hilfe der Bollinger Bänder binäre Optionen handeln möchte, sollte man sich zuerst wirklich mit den Bollinger Bändern vertraut machen, erst dann sollte man die Börsenformel als Handelsstrategie nutzen.

Dort wird man auch schnell feststellen, dass die Bollinger Bänder nicht nur eine Trendumkehr anzeigen können, sondern auch einen fortlaufenden Trend und genau hier machen die meisten Trader einen Fehler, verwechseln die Signale für Trendumkehr und Trendfolge.

Hier ein Beispiel der Bollinger Bänder:

Bollinger Bänder und die Börsenformel

Als Faustregel kann man sich merken…wenn die Kerzen aus den Bollinger Bändern ragen, dann ist eine Trendfolge zu spekulieren, wenn die Kerzen nur die Bänder brühren, dann kommt es zu einer Trendumkehr.

Natürlich gibt es da auch noch weitere Punkte die man beachten muss, daher sollte man sich im Buch näher über die Bollinger Bänder erkundigen und erst dann die Börsenformel für den Handel mit binären Optionen einsetzen.

Die Börsenformel und das Prinzip

Die Börsenformel geht davon aus, dass man in den Handel einsteigt wenn eine Kerze das obere oder untere Band berührt, was ja ein Signal für eine Trendumkehr ist, setzt dann eine binäre Option mit einer Laufzeit von 60 Sekunden!

Also wenn eine Kerze das obere Band berührt (nicht hinaus tritt!), dann setzt man eine 60-Sekunden-Option auf einen fallenden Kurs und umgekehrt…sollte die Vorhersage nicht zutreffen, dann verdoppelt man den Einsatz und setzt die gleiche Richtung…das wiederholt man so lange, bis die Vorhersage eintritt.

Am besten macht man das beim Broker TopOption, denn dort kann man schon mit 5,-€ in den Handel einsteigen und wenn man z.B. 5 mal verdoppeln muss, dann ist man bei 385,-€, also sollte man mindestens mit 400,-€ Kapital beginnen.

Wenn man die Signale der Bollinger Bänder richtig lesen kann, dann sollte es aber nicht zu so vielen Verdopplungen kommen, aber dennoch ist es gut, wenn man ein Polster beim Handel mit binären Optionen und der Börsenformel hat.

Fazit: Die Börsenformel ist als Handelsstrategie für binäre Optionen zu gebrauchen, jedoch muss man zuerst mehr über die Bollinger Bänder lernen, erst dann wird man die Bollinger Bänder verstehen und richtig lesen können.

Empfehlung: Wenn man die Börsenformel für den Handel mit binären Optionen nutzen möchte, dann sollte man zuerst die Bollinger Bänder lernen, wie sich dieser Indikator verhält und welche Indikatoren noch bei den Bollinger Bändern helfen können und das kann man nur mit Hilfe des Buches von John Bollinger.

Handel mit binären Optionen lernen

Möchte man nicht nur die Börsenformel beim Handel mit binären Optionen nutzen, sondern wirklich alle Bereiche und Möglichkeiten ausschöpfen, dann muss man den Handel mit binären Optionen lernen und das kann man mit unserem Binary Option Kurs gezielt machen!

Lesen Sie einfach einmal alle Informationen zum Binary Option Kurs und steigen dann in den Online-Kurs ein…Ihr Kapital wird es Ihnen Danken und Sie werden schon bald erfolgreich binäre Optionen handeln können…lesen Sie die weiteren Infos…

Was sind Optionen?

Informationen über Trading mit Forex, CFDs und Optionen

Gold nach Kurseinbruch wieder steigend

31. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Nach dem Kurseinbruch steigt Edelmetall Gold wieder

Mitte März hatte das Edelmetall einen großen Kurseinbruch, Anleger verkauften Gold um mit den Gewinnen die Verluste an anderer Stelle ausgleichen zu können die wegen dem Coronavirus entstanden sind!

Anfang März 2020 lag der Kurs für das Edelmetall Gold noch bei knapp unter 1700 US-Dollar und dann ging es im freien Fall bis auf unter 1470 US-Dollar und jetzt scheint es so als ob sich Gold wieder gefangen hat.

Dadurch das in China das normale Leben nach dem Coronavirus langsam wieder zurückkehrt steigen auch die Märkte langsam wieder und Gold konnte sich auf über 1660 US-Dollar steigern und notiert aktuell bei 1612 US-Dollar…

Ähnliche Artikel:

Ölpreis-Schock gut für Trading

22. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Ölpreis unter Schock aber gut für Trading und Gewinne Nach bekanntgabe aus China das man ein neuartiges Coronavirus Ende Dezember in Wuhan identifiziert hat haben sich die Ereignisse überschlagen, die Nachfrage nach Rohöl ist in China stark zurück … [Continue reading]

Coronavirus verursacht Börsencrash

13. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Alle Märkte fallen – Börsencrash wegen Coronavirus Eigentlich war der Börsencrash schon im Jahr 2008 nur hat man mit viel Schulden das Finanzsystem am Leben gehalten und ein kleiner Virus (das neue Coronavirus) war jetzt der Zünder der das fragile … [Continue reading]

IWF sieht Gefahr für Weltwirtschaft wegen Coronavirus

5. März 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

IWF gibt Warnung heraus wegen Gefahr für Weltwirtschaft durch Coronavirus Das neue Coronavirus beherrscht die Nachrichten und auch wir können leider keine Ausnahme machen da dieses Virus das Leben weltweit im Griff hat und auch echte Probleme … [Continue reading]

Warum Edelmetall Gold fallen könnte

20. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Warum das Edelmetall Gold jetzt wieder fallen könnte? Derzeit sieht es zwar nicht so aus als ob die Rallye vom Edelmetall Gold zu Ende gehen könnte und der Coronavirus macht Gold nur stärker aber man sollte sich auch auf ein Ende der Rallye … [Continue reading]

Broker Binary als gute Wahl für Trading

12. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab und da kann die EU Verbote oder Einschränkungen vorschreiben was es will, die Menschen wollen sich nicht bevormunden lassen und suchen immer nach … [Continue reading]

Weitere Verluste bei Rohöl wegen Coronavirus

3. Februar 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Weitere Kursverluste bei Rohöl WTI und Brent wegen Coronavirus In China wütet das neue Coronavirus und die Proviz Hubei steht still und das führt dazu das ein Teil des Rohöls am Markt bleibt das normalerweise in der Provinz Hubei benötigt wird, der … [Continue reading]

HINWEISE:

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 69-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2020 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Buch über Candlesticks

Artikel über Analysen…

Übersicht Trading Positionen als Hilfe nutzen

Übersicht aktuelle Trading Positionen als Hilfe nutzen Beim Trading ist es immer gut wenn man weiß was die anderen Trader tun bzw. auf was die anderen Händler … [Mehr. ]

Wie wird Kurs von Bitcoin im Jahr 2020

Wie wird sich Kurs von Bitcoin im Jahr 2020 entwickeln? Die Kryptowährung Bitcoin hatte ja im letzten Jahr 2020 eine regelrechte Kursexplosion erlebt und viele Trader … [Mehr. ]

Aktuelle Marktanalysen beim Broker Finmax

Aktuelle Marktanalysen für Trading beim Broker Finmax erhalten Eine gute Analyse beim Trading zu erstellen nimmt viel Zeit in Anspruch und meist hat man diese Zeit nicht … [Mehr. ]

FX & CFD Broker

Artikel über Broker…

Broker Binary als gute Wahl für Trading

Der Broker Binary-com ist eine gute Wahl für Online Trading Das Interesse am Trading nimmt nicht ab … [Mehr. ]

Warum Pocketoption für Binäre Optionen nutzen

Warum soll man Broker Pocketoption für Binäre Optionen nutzen? In der EU hat man sich bezüglich … [Mehr. ]

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus erhalten

Mit Bildschirmaufnahme von Trading Bonus bei PocketOption erhalten Der Broker PocketOption ist im … [Mehr. ]

MT4-Software…

Forex Artikel…

Bitcoin über 9000 USD aber Trend zeigt nach unten

Kryptowährung Bitcoin über 9000 USD jedoch zeigt Trend nach unten Im letzten Beitrag über die Kryptowährung Bitcoin habe ich ja geschrieben das die digitale Währung unter 8000 US-Dollar gefallen ist … [Mehr. ]

Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen

Kryptowährung Bitcoin wieder unter 8000 US-Dollar gefallen Die Kryptowährung Bitcoin befindet sich seit Ende Juni im freien Fall. Ende Juni 2020 wurde der Höchststand mit über 13600 US-Dollar in … [Mehr. ]

Wie geht es mit Kryptowährung Bitcoin weiter?

Wie geht es in Zukunft mit Kryptowährung Bitcoin bei Trading weiter? Schon zu Beginn des Jahres 2020 haben wir über Analysten und Meinungen berichtet die einen steigenden Kurs der Kryptowährung … [Mehr. ]

Empfehlungen…

Risikohinweis:

Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.
Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen.
Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Infos & Datenschutz…

Social Media Netzwerk…

WSO auf Facebook…

Copyright © 2020 wassindoptionen.eu · Trading · Informationen · Forex · Optionen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz ganz unten im Footer-Bereich! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen Akzeptieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Binäre Optionen 2020 – 20 Regeln für den Handel

Um unseren Lesern eine Übersicht zu verschaffen, haben wir 20 Regeln und Trading Tipps für den Handel von binären Optionen zusammengetragen. Alles, was ein Tradinganfänger wissen sollte, wenn er mit dem Handel beginnen möchte, findet sich in der folgenden Liste mit der Kurzbeschreibung.

5 Risikomanagement Regeln

5-Prozent-Regel Setze immer nur einen geringen Prozentsatz des gesamten Kapitals, das dir zur Verfügung steht, ein. Z. B. nur 5 Prozent davon als Investition pro einzelnem Trade.
Die Zwei-Optionen-Regel Kaufe nie mehr als zwei Optionen gleichzeitig, da du sonst mitunter den Überblick über dein Risiko verlierst.
Langfristig-Regel Anfänger sollten zunächst nur langfristige Optionen handeln, z. B. Optionen mit einer Laufzeit von mindestens einem Tag. Die Analyse von kurzfristigen Bewegungen und damit zuverlässigen Setups ist viel schwieriger, da Schwankungen im Kurs langsamer vonstattengehen und geringer sind.
Entry-Regeln Der Zielpreis sollte immer so gewählt sein, dass die Option schnell in den „in the money“-Bereich kommt. Z. B. könnte eine Call-Option an einem relevanten technischen Tief und eine Put-Option an einem relevanten technischen Hoch gekauft werden.
Overtrading-Regel Overtrading solltest du vermeiden, z. B., indem du täglich maximal zwei Optionen handelst – unabhängig davon, ob diese im Gewinn oder Verlust gelandet sind.

Die oben genannten Regeln sorgen nicht nur dafür, dass das Risiko insgesamt etwas heruntergefahren wird, sondern fördern auch die Disziplin beim Trading, gehen also auch auf den psychologischen Aspekt beim Trading ein.

Jetzt direkt zu IQ Option

Die 10 Tradingregeln

Die folgenden Regeln beziehen sich auf das Trading selbst und weniger auf das Risikomanagement, wobei sich beides nicht immer voneinander trennen lässt. So kann die Entry-Regel (kaufe Calls an Tiefs und Puts an Hochs) beispielsweise auch nicht nur aus risikotechnischen Gründen von Vorteil sein.

Technische Analyse Anfänger sollten nach Möglichkeit nach der technischen Analyse handeln. Das bildet eine gute Grundlage und es gibt viele Strategien, die ausprobiert und nach eigenem Ermessen optimiert werden können.
Entry gut wählen Kaufe Call-Optionen an Tiefs und Put-Optionen an Hochs. Diese Regel sollte nicht nur risikotechnisch beachtet werden, sondern auch, weil tiefe Preise eben vorteilhafter sind als hohe, wenn man von steigenden Kursen ausgeht und andersherum.
Langfristige Charts analysieren Auch für den kurzfristigen Handel solltest du langfristige Charts analysieren, um relevante technische Kurszonen zu erkennen.
Laufzeiten entsprechend dem Trendverlauf wählen Die Laufzeit einer Option sollte an den Trendverlauf angepasst gewählt werden. Dauert ein Trend beispielsweise mehrere Tage an (viele Tagesbalken), so sollte die Laufzeit mindestens einen Tag betragen, um Schwankungen innerhalb des Tages zu vermeiden.
High Yield Optionen meiden Der Handel von High Yield Optionen wie etwa Ladder-Optionen klingt lukrativ, sollte jedoch gemieden werden, da einerseits die Randbedingungen sehr ungünstig sind und zum anderen der Überblick verloren geht, was gegen die verstoßen würde.
Kenne den Markt oder die Strategie Ein Trader sollte sich lediglich auf einige wenige Märkte oder Strategien konzentrieren, z. B. entweder nur Währungen handeln oder Trendstrategien verfolgen. Dies dient ebenfalls der Übersicht und Konzentration auf das Wesentliche.
60-Sekunden-Optionen Kaufe 60-Sekunden-Optionen immer konträr in die Gegenrichtung, nachdem du einen relevanten Widerstand oder eine Unterstützung identifiziert hast. Diese Zonen müssen dabei sehr zuverlässig sein. Daher ist der Handel mit 60-Sekunden-Trades eher etwas für erfahrene Händler.
Zuverlässiger Broker Du solltest einen zuverlässigen Broker haben, damit du nicht auf schwarze Schafe wie beim Binäre Optionen Betrug in Israel hereinfällst. Das erkennst du daran, dass der Broker einer Regulierung durch eine EU-Behörde untersteht und einen immer erreichbaren Support vorweisen kann. Wichtig: Es nützt dir nichts, wenn viele Kontaktmöglichkeiten vorhanden sind, über die jedoch kaum jemand erreichbar ist.
Handel nach Börseneröffnung Anfänger sollten den Handel für mindestens 45 Minuten nach Börseneröffnung einstellen. Der Markt sollte erst eine bestimmte Richtung aufweisen, da sonst keine zuverlässigen Trends identifizierbar sind.
Kein Handel während News Den Handel während der Veröffentlichung von Wirtschaftsnachrichten solltest du vermeiden, wenn du nicht weißt, welche Auswirkungen auf den Kurs damit verbunden sind. Es sei denn, du handelst langfristige Optionen – dann lässt sich das kaum umgehen. In jedem Fall solltest du imer gut informiert sein. Verantwortungsvolle Broker und entsprechende Trading-Portale teilen ihr Wissen gern mit ihren potentiellen Anlegern. Auch BINAEREOPTIONEN.COM informiert ausführlich über alles Wissenswerte hinsichtlich binärer Optionen. Einige Beispielesiehst du in diesen wichtigen Meldungen für den Handel: KW25, KW27, KW29 und KW30.

Binäre Optionen handeln in 5 Schritten

Der Handel von binären Optionen ist stets mit dem Risiko verbunden, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Insbesondere wenn man noch neu und unerfahren ist und sich dennoch besonders komplizierten Strategien wie dem News Trading widmen möchte. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld mit dem Finanzinstrument auseinanderzusetzen. Hierfür haben wir in der folgenden Slideshow die relevantesten Punkte anschaulich zusammengefasst und sprechen zudem in einem Beitrag eine Binäre Optionen Warnung aus. Der Leitfaden dient insbesondere Tradinganfängern als Orientierungshilfe – mit den fünf vorgestellten Schritten gelangen Händler ohne Umwege zu ihrem ersten Trade.

5 weitere Tipps für den Handel

Einige zusätzliche Dinge, z. B. für wen sich der mobile Handel von binären Optionen eignet oder wie es sich mit Gewinnen und Verlusten hinsichtlich der Steuer verhält, sollten Trader ebenfalls im Blick haben.

Mobiles Trading Der mobile Handel ist für denjenigen geeignet, der sich bereits gut mit dem Kursverlauf auskennt, denn die ausgiebige technische Analyse ist auf mobilen Geräten nur bedingt als zuverlässig einzustufen. Daher eignen sich Apps meist nur als Handelsplattform und weniger als Analyseplattform.

Trading-Apps eignen sich gut für kurzfristige Entscheidungen und den Handel von unterwegs.

Steuern Gewinne aus dem Handel von binären Optionen unterliegen der Kapitalertragsteuer, die 2020 bei 25 Prozent zzgl. Soli- oder Kirchensteuer liegt.

Deutsche Broker führen Steuern automatisch ab. Bei ausländischen Brokern muss der Trader selbst an das Finanzamt herantreten.

Gewinn-und-Verlust-Rechnung ist nach detaillierter Angabe möglich.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2. Platz! Toller Broker.

Binäre Optionen: Strategien, Roboter und Indikatoren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: