Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

NA - 171 (Courten & Klenze & Otting-Fünfstetten & Pütz)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

PORTRÄT-BÜSTE VON HALBIG

GRABDENKMAL DER FAMILIE v. KLENZE

LINKE SPALTE

LEO von KLENZE

Architekt

königl. bayr. Kämmerer u. wirklicher

geh. Rat, Grosskreuz. Kommandeur

u. Ritter vieler hoher Orden. Mitglied

mehrerer gelehrter Gesellschaften

Ehrenbürger

von München und Regensburg

geb. zu Hildesheim 29. Febr. 1784

gest. zu München 26. Jan. 1864

Dessen Gattin

FELIZITAS von KLENZE

* 10. Juli 1794 † 9. Nov. 1844

Deren Kinder

MAX, CAROLINE u. EUGEN.

LEO von KLENZE

* 6. Juli 1853 † 4. Dez. 1870 in Weihenstephan

EMILIE von KLENZE

geborene Farmer of Nunsuch-Park

* 6. Okt. 1813 † 8. Aug. 1878.

SOPHIE GRÄFIN von

OTTING-FÜNFSTETTEN

geb. von Klenze,

* 28. Febr. 1821 † 25. Dez. 1849

KURT von KLENZE

23. Sept. 1883 † 8. Jan. 1885

HIPPOLYT von KLENZE

kgl. Kämmerer, Inhaber hoher Orden

Dr. phil. k. b. Kjk. u. Kunstmaler

* 12. Aug. 1849 † 30. April 1892

IRMA von KLENZE

29. Jan. 1874 † 8. März 1898

MARIE von KLENZE

* 17. Juni 1846 † 18. Sept. 1918

MAX von KLENZE

k. b. Kammerherr u. Hauptmann a. D.

* 5. Sept. 1841 † 25. April 1924

RECHTE SPALTE

MARY ELLISON von KLENZE

geb. van Bokkelen

* 7. Aug. 1850 † 21. April 1926.

EVERILDA von PÜTZ

geb. von Klenze,

* 21. Nov. 1843 † 20. Juli 1926.

SOPHIE von KLENZE

geb. Edle von Maffei,

* 25. Febr. 1845 † 10. Okt. 1934

WILHELM von KLENZE

k. b. Kammerjunker

geb. zu München 6. Juli 1875

gest. zu München 2. Juli 1936

SOCKEL LINKE SEITE

¿ März 1874 ¿

¿ENE A¿

GRÄFIN v. COURTEN

geb. von KLENZE

6. NOV. 1850 † 16. April 1916

ANGELO

GRAF von COURTEN

* 10. Jan. 1848 † 15. Dez. 192¿

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.