Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

MR - 212/213 (Berling & Schlichtegroll)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

FRIEDRICH VON SCHLICHTEGROLL

K. DIREKTOR U. GENERALSEKRETAER D. AKADEMIE

D. WISSENSCHAFTEN,

GEB. 8. DEZB. 1765 ZU WALTERSHAUSEN BEI GOTHA

GEST. 4. DEZB. 1822.

SOPHIE VON SCHLICHTEGROLL

GEBORENE VON KOBELL,

GEB. 17. FEBR. 1797. GEST. 11. MAI 1846.

MAXIMILIAN VON SCHLICHTEGROLL

K. MAJOR IM ¿ INFANT. RGT. KOENIG

GEB. 26. MAI 1823. ER STARB DEN HELDENTOD

IN DER SCHLACHT BEI WOERTH AM 6. AUG. 1870.

ANTONIN VON SCHLICHTEGROLL

K. OBERBAURAT A. D.

GEB. 3. MAI 1793 ZU GOTHA. GEST. 15. NOVB. 1873

ANNA SCHLICHTEGROLL ST. ANNA STIF¿

GEB. 15. JANUAR 1835. GEST. 20. JULI 187¿

LUDWIG SCHLICHTEGROLL

K. REGIERUNGS U. KREISBAURAT ¿

GEB. 19. FEBRUAR 1825. GEST. 7. MAI 1908

CAECILIE VON SCHLICHTEGROLL

GEB. SCHANZENBACH

GEB. 5. AUGUST 1833. GEST. 7. DEZ ¿

LINA SCHLICHTEGROLL

GEB. HEINTZ

GEB. ¿ OKTOBER 1833. GEST. ¿ APRIL ¿

SOCKEL RECHTE SPALTE

LUDWIG BERLING

¿ 1886 ¿

FRIEDRICH BERLING

KGL. OBERBAURAT A. D.

GEB. 18. FEBR. 1850 GEST. 7. DEZ. 1920

LINKE SEITE

Amanda Clarissa von Schlichtegroll.

geb. 3. Sept. 1863 gest. 1. Dezem. 18¿

SAAMEN DES GUTEN

ZU STREUN

BEMÜHTEST DU LEBEND

DICH RASTLOS

LETZO

ERNTEST DU DORT

EDELSTER

HIMMLISCHEN LOHN.

Fritz Berling

geb. 31. Okt. 18¿2 gest. ¿. Nov. 1892

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.