Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

MR - 135/136 (Gietl & Pasch)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

LINKE PORTRAIT-BÜSTE
INSCHRIFT

JOH. JOS. PASCH.

LINKE TAFEL

Johann Joseph Pasch,

Kaufmann,

Magistratsrath und Assessor des k. Wechselgerichts II. Instanz dahier.

geb. den 16. Februar 1777, gest. den 10. Oktober 1823,

und dessen Gattin

Elisabeth Pasch,

geb. den 13. Mai 1780, gest. den 24. August 1833.

RECHTE PORTRAIT-BÜSTE
INSCHRIFT

DR. FRANZ v. GIETL.

RECHTE TAFEL

Geheimrath Dr. Franz von Gietl,

königlicher Leibarzt und o. ö. Professor,

Grosskreuz des Ordens d. bayer. Krone. Grosscomthur

des St. Michaels Ordens etc. Ehrenbürger von München.

geb. den 27. August 1803. gest. den 19. März 1888.

Anna von Gietl, geb. Pasch, dessen Gattin,

geb. den 5. Februar 1814. gest. den 28. März 1897.

SOCKEL
LINKE SPALTE

Franz Karl Pasch

Kaufmann und Gemeindebevollmächtigter

geb. ¿ 1809 gest. 5. Jan. ¿

Friedrich Bernhard Pasch

L¿ und Assessor des ¿

¿

Josua Ritter von Gietl

¿

RECHTE SPALTE

Luise Ritter von Gietl

¿

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.