Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

18 - 1 - 20/21 (Ganghofer)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

GRABSTAETTE

der

FAMILIE

GANGHOFER.

August von Ganghofer

Geheimrat, Chef der Bayerischen Forstverwaltung

geb. 23. April 1827, gest. 29. März 1900.

Charlotte von Ganghofer,

geborene Louis,

geb. 4. August 1827, gest. 19. Dezember 1888.

Emil Ganghofer, deren Sohn,

geb. 24. August 1861, gest. 7. März 1920.

Franz Ganghofer, Kunstmaler,

geb. 1. April 1904, gest. 25. Mai 1942.

LINKE SEITE

Franz Seraph Ganghofer

Landrichter zu Trostberg,

76 Jahre alt, gest. 14. März 1837.

Anna Maria, seine Frau,

geborene von Berüff,

91 Jahre alt, gest. 30. Nov. 1848.

Josef Ganghofer, deren Sohn,

Major,

76 Jahre alt, gest. 24. Nov. 1869.

Ludwig Ganghofer, deren Enkel,

Sohn des Forstmeisters

Anton Ganghofer

zu Ottobeuern,

20 Jahre alt, gest. 20 Juli 1853.

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.