Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

1 - 8 - 32 (Heiland)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

Familien-Grabstätte.

Hier ruhen:

Herr Josef Heiland,

Privatier, ehem. bürgl. Stadtgärtner,

geb. 5. Januar 1821, gest. 29. Januar 1894.

und dessen Gattin

Frau Amalie Heiland,

Privatierswitwe

geb. 8. Juli 1828, gest. 5. Oktober 1916.

deren Enkel

Josef Heiland,

geb. 22. Aug 1891, gestorben den Heldentod

am 1. Okt. 1915 in Nordfrankreich.

Zum Andenken an unsern lieben

Gatten, Vater und Sohn

Anton Heiland, Leutnant d. L.

gefallen am 28. Juni 1918.

Er ruht in einem Soldatenfriedhof zu Vauxbuin.

SOCKEL

Herr Franz Heiland

Gärtnereibesitzer,

* 23. März 1857, † 20. Januar 1934.

Dessen Ehefrau Franziska Heiland

* 31.12.1860. † 14.9.1942.

J. Lallinger.

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.