Kein Grab ist stumm

 

Sektionen | Register | Suchen

 

<<< | >>>

 

 

 

1 - 8 - 1 (Böck & Kratzer)

Bildteil

GRABINSCHRIFT

Hier ruhen in Gott

meine theuern Eltern:

Herr Joseph Kratzer,

bürgl. Brandweiner,

gest. d. 29. Juni 1836 im 58. Lebensjahre,

Frau Franziska Kratzer,

geborne Riederer,

geb. d. 25. Okt. 1800, gest. d. 20. Juni 1865.

Diesen folgte ihre Tochter

Fräulein Regina Kratzer

geb. d. 11. Feb. 1835, gest. d. 27. Okt. 1893.

R. I. P.

Jesus ist mein Leben,

Sterben mein Gewinn.

1.8.1 A. Riedl.

LINKE SEITE

Hier im Schooße der Natur

Soll mein Leichnam ruhig liegen,

Kurze Jahre mögen nur

Über mir vorüber fliegen,

Auch der Leib, den man begräbt

Hat den Trost, daß Jesus lebt.

Steh ich einst vom Grabmal auf,

O! so schau' ich von den Trümmern

Der zerstörten Welt hinauf,

Hin, wo Jesu Narben schimmern.

Mein erlöster Geist erhebt

Sein Triumph-Lied: »Jesus lebt!«

RECHTE SEITE

Frau Regina Kratzer

geborne Weigl,

gest. 18. Juni 1818, 64 Jahre alt.

Frau Kresz. Kratzer,

gest. 4. Mai 1833, 52 Jahre alt.

Jungfrau Maria Böck,

gest. 20. Febr. 1884, 77 Jahre alt,

52 Jahre unsre treue Dienerin.

Ω

 

 

 

<<< | >>>

 

Sektionen | Register | Suchen

 

ISSN 2367 - 3907

© Reiner Kaltenegger. 2007 - 2017.